Volksvertreter Michél Berlin

Stadtverordetenversammlung in Potsdam

    Stellungnahme zur Petition JETZT! Für bessere KiTa-Betreuung in Potsdam

    DIE LINKE zuletzt bearbeitet am 12.07.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Die Landeshauptstadt Potsdam darf sich nicht nur als "Kinderfreundliche Kommune" feiern lassen, sondern muss sich diesen Status auch redlich verdienen. Dazu gehört im Besonderen auch eine qualifizierte Kitabetreung.

    Stellungnahme zur Petition Rettet den Pfingstberg: kein privater Park für Springer Vorstand Döpfner auf 60.000qm

    DIE LINKE zuletzt bearbeitet am 03.03.2015

    Ich enthalte mich.

    Ich befürworte den uneingeschränkten öffentlichen Zugang der Potsdamer Bevölkerung. Ich lehne auch eine Privatisierung öffentlichen Raums aus vollem Herzen ab. Ich verwehre mich aber nicht gegen eine Restaurierung von Kultur und Kulturdenkmälern, insofern sie zumindest in Teilen erhalten sind.


Michél Berlin
Partei: DIE LINKE
Neuwahl am: 2019