representative Stephan Jersch

Hamburgische Bürgerschaft

    Opinion on the petition Schulessen in Hamburg muss bezahlbar bleiben

    DIE LINKE., last modified: 20 Apr 2022

    Group resolution published by Heike Sudmann. The basis of decision was a resolution of the faction DIE LINKE.
      I agree / agree mostly.

    ✓   I am in favor of a public hearing in the technical committee.

    Für die Fraktion DIE LINKE gilt:
    Ein gesundes Mittagessen für alle Hamburger Kinder muss oberste
    Priorität haben – und das müssen sich auch all die leisten können, die
    nicht bildungs- und teilhabeberechtigt sind. Der Zugang zu einer warmen
    Mahlzeit im schulischen Ganztag muss für alle gewährt bleiben! Deshalb
    erwarten wir vom Senat umgehend eine Korrektur, indem er den bisher nicht
    einkommensdifferenzierten Zuschussbetrag zu den Kosten eines schulischen
    Mittagessens ab sofort in einen sozial gestaffelten Zuschuss umwandelt.
    Eine angemessen ausgestaltete Sozialstaffel sichert über die Teilnahme
    am Mittagessen im schulischen Ganztag nicht nur die Gesundheit und
    Leistungsfähigkeit unserer Kinder und Jugendlichen, sondern trägt auch
    zu einem gelingenden Aufwachsen in schwieriger Zeit bei.

    Opinion on the petition Erhaltung des KGV, Landschaftsschutz- und Naherholungsgebietes Diekmoor

    DIE LINKE., last modified: 18 Jul 2021

      I agree / agree mostly.
    ✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.
    ✓   I am in favor of a public hearing in the technical committee.
    ✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

    Ich beginne einmal mit einer (für mich) Unstimmigkeit. Die Unterscheidung einer öffentlichen Anhörung im Fachausschuss und im Plenum ist mir, auf Bürgerschaftsebene, nicht klar. Öffentliche Anhörung auf Ebene der Bürgerschaft sind nur in den Fachausschüssen möglich. Insofern entbehrt mein Häkchen bei der 'öffentlichen Anhörung im Plenum (der Bürgerschaft) einer entsprechenden Möglichkeit laut Geschäftsordnung. Das möchte ich vorausschicken. Möglich ist natürlich eine Debatte, ohne öffentliche Beteiligung, im Rahmen eines Antrags oder der Aktuellen Stunde.
    Ich war jetzt zweimal in der Kleingartenanlage und habe mir im Frühjahr und im Sommer die Situation fachkundig erklären lassen. Wer sich das Gelände ansieht kann sich eigentlich nur gegen eine

    Show more

    Opinion on the petition Keine Abschiebung der Familie Mohammad

    DIE LINKE., last modified: 28 Apr 2016

      I agree / agree mostly.

    Sehr geehrter Herr Schoo,
    liebe Petenten und Petentinnen,

    ich möchte mich der Forderung nach Nicht-Abschiebung natürlich anschließen. Wer den Weg in die Bundesrepublik Deutschland gefunden hat und zudem dem Terror in Syrien entfliehen konnte, dem sollte man die Hand reichen und willkommen heißen. Der Weg zu einer sicheren und menschenwürdigen Zuflucht in der Menschen eine Zukunft finden können soll nicht versperrt sein.
    Ich wünsche der Familie Mohammad alles Gute in Deutschland und hoffe, dass sie zukünftig frei von der Sorge um ihr zukünftiges Leben ihre Zukunft hier gestalten können.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stephan Jersch

Stephan Jersch
party: DIE LINKE.
Faction: DIE LINKE.
elected on: 15.02.2015
Next election: 2024
electoral district: Bergedorf
Role: Fraktion (Tierschutzpolitischer Sprecher), Fraktion (Umweltpolitischer Sprecher), Fraktion (Tourismuspolitischer Sprecher), Fraktion (Landwirtschaftspolitischer Sprecher)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Stephan Jersch
website: http://www.stephan-jersch.de
Report errors in the data

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now