Region: Germany
Traffic & transportation

49-Euro-Ticket retten!

Petition is directed to
Bundesverkehrsminister Volker Wissing sowie Verkehrsministerinnen und -minister der Länder
455,816 supporters

Collection finished

455,816 supporters

Collection finished

  1. Launched October 2023
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen ist ein Beitrag die Umwelt zu schützen. Das öffentliche Verkehrsnetz ist zwar eine Katastrophe, speziell für Menschen die auf dem Dorf wohnen. Trotz alledem würde ich das 49,00 € Ticket auch nur streckenweise gerne nutzen.

Source:

4.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Guter Start in eine einfachere ÖPNV-Nutzung

Das D-Ticket liefert im Ballungsraum einen enormen Mehrwert. Der Wegfall von Tarifgrenzen ermöglicht auch andere (bereits bestehende) Verbindungen zu nutzen. Jeder, der seinen PKW stehen lässt, tut etwas für die Umwelt. Das Angebot muss für den Nutzer bezahlbar bleiben, sonst gibt es schnell einen Rückschritt zur ausgedehnten PKW-Nutzung. Anregung für die Zukunft: Das österreichische "KlimaTicket Ö" gibt es in vielen Bundesländern als Regionalticket und in Sondervarianten z.B. für Rentner.

Source: www.klimaticket.at/de/regionen

4.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich habe keine Möglichkeit, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu kommen, bin gezwungen, mit dem Auto zu fahren. Das kostet monatlich aber bei weitem mehr als nur 49 Euro. Wenn es das 49-Euro-Ticket weiter gibt, dann hätte ich bitte auch einen Ausgleich in Form von z. B. Tankrabatt. Ich wohne auf dem Lande.

Source:

4.0

9 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


12 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich fände es wichtiger erst einmal dafür Sorge zu tragen, dass das Netz so funktionstüchtig ist, wie wir es bräuchten. Bundesweit gibt es genügend Menschen, die den ÖPNV nutzen. Hier in der Hauptstadt vergeht kein Tag, an dem mal alles so fährt, wie es veranschlagt ist. Ergo wird aufs Auto umgestiegen. Denn das fährt pünktlich ab. Und dann ist es egal ob das Ticket 49 oder 99 EUR kostet. Der ÖPNV macht sich einfach uninteressant.

Source:

4.0

3 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

1. bin ich dafür, vorrangig die Ferntransporte auf die Schiene zu bringen, damit der Straßenverkehr etwas von den vielen LKWs befreit ist 2. bin ich dafür, Behinderte, Rentner, Kinder und Jugendliche kostenlos die Öffis nutzen zu lassen

Source:

3.8

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das Tarifwirrwarr im ÖPNV war ein echtes Hindernis bei der Verkehrswende. Auch Zugbegleiter z.B. auf der Strecke Köln - Mainz müssen bis zu 100 verschiedene Tickets kennen. In den Niederlanden gilt schon seit Jahren ein Einheitstarif für Bus und Bahn. Der Kauf eines Tickets muss so einfach wie möglich sein, egal, wo man sich in Deutschland befindet, sonst scheitert die Verkehrswende.

Source:

3.8

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Es ist klar, dass der ÖPNV eine mittlere Katastrophe ist (vor allem auf dem Land). Aber nur, wenn mehr Nachfrage erzeugt wird, wird sich daran was ändern! Jetzt ist die Gleichung: ÖPNV (auf dem Land) fährt nur 2x am Tag und ist auch noch unpünktlich, also fahre ich mit dem Auto. Wenn sich das Ticket (49,00 Euro sind eigentlich zuviel) bei wenigen Fahrten schon amortisiert hat, werden es mehr kaufen und auch mal das Auto stehen lassen.

Source:

3.8

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Tarifvereinfachung

Leider hat man in Deutschland versäumt, die Chance zu einer grundsätzlichen Vereinfachung zu nutzen. Es wurde einfach ein zusätzlicher Fahrschein entwickelt! Interessant wäre es doch, wenn man nur 4 verschiedene Fahrscheine anbieten würde, und diese in ganz Deutschland: Fahrschein für 1 Stunde. Fahrschein für 2 Stunden Tageskarte. Monatskarte,

Source:

3.8

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich finde, dass das Ticket eine gute Sache ist. Auch wenn ich es persönlich nicht nutzen kann, da ich auf dem Land lebe und dort die Verbindungen einfach nicht so gut sind. Arbeitgeber verlangen halt auch eine gewisse Flexibilität. Denkbar wäre auch, dass es 59,-€ kostet. Damit wäre es immer noch im Rahmen des möglichen. Für 2,-€ am Tag kann ich kein Auto unterhalten! Schüler sollten generell kostenlos, ohne großen Bürokratischen Aufwand, fahren können.

Source:

3.6

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

ÖPNV

Das Deutschlandticket muss zu einem günstigen Preis bleiben, gerade auch Berufspendler müssen ganz schön was von Ihrem Lohn investieren um überhaupt erst Mal zur Arbeit zu kommen. Gleichzeitig muss der Regionalverkehr ausgebaut werden nicht immer nur die ICE- Strecken. Eine Taktung von 1x stündlich ist zu wenig, da verliert man als Pendler echte Lebenszeit und natürlich zuverlässiger muss der Verkehr werden. Weg mit dem alten Schrott der ständig kaputt ist.

Source:

3.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Für eine Verkehrswende möglich zu machen.und eine dauerhafte Auslastung des Bahnverkehrs zu gewährleisten. Der Preis muss stabil bleiben, als Rentner ist ein Umstieg vom Auto auf öffentliche Verkehrsmittel sonst nicht bezahlbar. Die ländliche Versorgung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist noch zu verbessern!

Source:

3.6

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


24 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Klimaticket ÖBB

Auch ins Ausland sollte man einmal schauen: Österreich bietet ein Klimaticket an, bei dem man für 1095,01 € Jahr lang sämtliche Züge, auch Fernverkehrszüge, nutzen kann. Sitzplatz Reservierungen im Fernverkehr sind kostenlos enthalten. Senioren zahlen nur 821 €. Das wäre doch was! https://www.klimaticket.at/

Source:

3.4

4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Hilfe für Normal- und Kleinverdienende

Jeder muss immer flexibler sein, besonders um in die Arbeit zu kommen. Alles wird teuerer. Und das Ticket hilft wenigstens vielen Menschen in den Ballungszentren oder die in Ballungszentren fahren müssen. Dass ein Massenverkehrsmittel so teuer ist, ist eh ein Unding. Zu hohe Abgaben der Betreiber, CO2-Steuer usw. jagt die Preisspirale in die Höhe. Normalverdiener brauchen das.

Source: Meine Meinung

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Fahrkarten-Auswahl muss stark vereinfacht und vereinheitlicht werden. Das D-Ticket ist ein guter Anfang, muss aber weiterentwickelt werden. Es sollte möglich sein, das Ticket anhand der Gültigkeitsdauer und der Reichweite auszuwählen (deutschlandweit einheitliche Preisstaffelung). Z. B. Tagestickets für den ganzen Landkreis um 5 € oder das Monatsticket für das ganze Bundesland um 100 €, Wochenticket für den eigenen und angrenzende Landkreise um 25 €.

Source:

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

In Ballungsräumen mit ausgebauten Verkehrsnetz mag es gut sein, aber auf dem Land oder zu späterer Zeit bringt es nichts, weil nichts fährt oder wenn, dann mit viel umsteigen und zeitaufwendig. Ich bleib beim Auto, geht ni anders.

Source:

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Den Nahverkehr ausbauen ist sinnvoll, fürs Klima und die Mobilität , Straßen sind freier und werden nicht mehr so abgenutzt, spart Geld im Straßenbau Auch Menschen, die sich kein Auto leisten können, bleiben mobil Um so mehr Menschen Zug und Busverkehr nutzen,um so mehr kann in das Schienennetz und den Linienverkehr investiert werden Auch sollte die Einbindung kleinerer Orte in den Zug und Busverkehr innerhalb Deutschland sollte die Infrastruktur für bus und Bahn verbessert werden!!!

Source:

3.2

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich muss regelmäßig eine Stunde mit dem Bus zur Arbeit bzw. Nachhause fahren. Für mich ist das 49€ Ticket ein sehr gutes Angebot. Wir können uns nur ein Auto leisten. Ich muss zugeben, dass ich lieber Auto fahre, weil der Bus etc. auf dem Land sehr lange von A nach B braucht und nicht immer pünktlich ist.

Source:

3.2

11 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Weil das Ticket super wichtig ist um den ÖPNV zu stärken, das Gemeinwohl zu fördern und der Klimakatastrophe entgegenzuwirken. Für mich persönlich wichtig um zur Arbeit zu fahren und auch mal aus finanzieller Sicht eine weite Fahrt unternehmen zu können , die ich mir ansonsten nicht leisten kann. Es ist super praktisch und ein modernes Handhaben mit nur einem Ticket für fast alle öffentlichen Verkehrsmittel.

Source:

3.1

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Richtingsweisend

Wenn wir eine Veränderung in der Verkehrspolitik wirklich wollen, muss der ÖPNV sowohl strukturell als auch finanziell gestärkt werden. Dafür ist das 49 € Ticket sicherlich ein guter Schritt in die richtige Richtung. Wenn das Ticket abgeschafft würde, ist dies ein Zeichen dafür, dass im Bereich der Verkehrspolitik eigentlich nichts geändert werden soll. Außerdem wird als Nebeneffekt durch die Stärkung des ÖPNV der Druck auf die Bahn erhöht, substanzielle Verbesserungen herbeizuführen.

Source:

3.1

5 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Verbilligtes Tickert durch Abschaffung des Dienstwagenprivilegs

D-Ticket macht echt Sinn und ist eine klare Verbesserung im ÖPNV Wirrwarr. Zur Finanzierung kann dann auch Dienstwagenprivileg abgeschafft werden. (trifft ja eh nur die Priviligierten) Das wäre doch mal ne Petition wert und ein klares deutliches politisches Signal für die Bevölkerung und fürs Klima.

Source:

3.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Wie sonst wollt ihr den ÖPV den Leuten näher bringen, als mit günstigen Fahrkarten. Dann kann man gleich wieder alle Autos ohne Kat fahren lassen, jeder sitzt alleine im Auto 👍👍👍

Source:

2.8

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

€49 muss bleiben weil es für gering verdiener sehr hilfreich ist. Das ist nichts gegen die Milliarde die die Regierung im Ausland, Flüchtlinge ausgeben. Mal nach die eigener Volk schauen.

Source:

2.7

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

CO2-Einsparung, Stärkung der sozial Schwachen

Das 49 € Ticket trägt zur Klimaschonenderen Nutzung von Bahn und Bus ein. Es hilft gerade sozial Schwächeren, mobil zu bleiben. Seine Einführung war sinnvoll, aber man muss dieser Massnahme langfristig eine Chance geben, sich gegen die Pkw-Nutzung durchzusetzen.

Source:

2.5

13 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich denke das es klüger ist die Menschen darin zu unterstützen, sich ein preiswertes Verkehrsmittel leisten zu können und damit weniger Autoverkehr auf den oftmals verstopften Straßen und Autobahnen.

Source: Meine eigene Ansicht des Themas

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Pendlerpauschale

Hier wird ständig davon geredet, dass damit nur Städter subventioniert werden. Dieses Argument hinkt, seit Jahren werden Städter benachteiligt, denn sie Profitieren kaum von der Pendlerpauschale, die auf Druck der FDP sogar nochmal erhöht wurde. Dazu kommt noch das Dienstwagenprivileg. Von einseitigen Subventionen kann also keine rede sein.

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Irrgeleite Politik

Bezahlbarer, guter öffentlicher Nahverkehr trägt zur Senkung unseres C02 Footprints bei. Das 49 € - Ticket halte ich noch für zu teuer, bedenkt man, wie gering die Renten mancher Mitbürger sind. Da sind 50 € schon zuviel. Dieses 49 € ist ein Schritt in die richtige Richtung. Bei Herrn Lindner (wie auch anderen bei Politikern) stelle ich mir immer die Frage, was wird nach Ihm besser geworden sein…

Source: Ist von mir

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Eine Streichung oder Erhöhung des Ticket ist für viele Menschen in Deutschland ein Schlag ins Gesicht. Gerade für die, die wirklich Unterstützung brauchen könnten, weil sie alleinerziehend , arbeitslos, studierend ohne reiche Eltern sind oder aus anderen Gründen ein niedriges Einkommen haben.

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Subventionen zum Beispiel für Dienstwagen sind sofort einzustellen. Der ÖPNV muss attraktiver werden und das geht erstmal über ein günstiges Ticket. Ich habe oft genug gelesen, dass sogar 29€ finanzierbar wäre. Auch das Fahrrad fahren sollte stärker belohnt werden. Weniger private PKW auf den Straßen muss vom Verkehrsministerium vorranggebracht werden. Aber nichts passiert, es werden sogar noch mehr Autostraßen gebaut.

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Hallo, also die Petition sollte man schon unterstützen. Es bringt doch nichts nach ca.einem Jahr das 49 € Ticket wieder abzuschaffen. Obwohl ich selbst es nicht benötige und für den weiteren Ausbau des ÖPNV bin, weil man in ländlichen Regionen schlecht von A nach B kommt. Denke allerdings, für die große Mehrheit ist es von nutzen. Deswegen Pro! Viele Grüße vom Hohen Westerwald Heiko

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das Deutschlandticket darf nicht abgeschafft werden. Ich bin gerne bereit auch mehr zu bezahlen! Der Flickenteppich der ÖPNV-Unternehmen erinnert an die Kleinstaaterei und Wegelagerei aus der Vergangenheit. Die enthusiastischen ÖPNV-Nutzer würden bei einer Abschaffung wieder hart bestraft werden.

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

hier wird oft angeführt, dass die Landbevölkerung den Städtern die Tickets subventionieren. Laut Statista leben aber über 77% der Menschen in Deutschland in Städten! Also finanzieren mehr als 3/4 der Einwohner ihre Tickets selbst (und höheres Steueraufkommen in den Städten!). Und warum sollte die Gesellschaft das private Auto subventionieren? Auf dem Land lebt es sich vielfach günstiger als in der Stadt (Miete/Kauf), da sind die Kosten fürs Auto abgedeckt. Hört doch endlich auf zu meckern!

Source: de.statista.com/statistik/studie/id/78888/dokument/stadt-und-land-in-deutschland/

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

ÖPNV muß bundesweit vereinheitlicht und gestärkt werden. Das vorherige 9€ Ticket fand ich noch besser dafür geeignet. Das 49€ Ticket ist da schon ein Kompromiss und sollte erhalten bleiben.

Source:

2.5

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Abschaffung des 49 € Tickets - Stärkung des regionalen ÖPNV!

Contra: In den Großstädten ein eigenes Auto zu fahren ist irre- denn in den meisten Städten ist der ÖPVN gut ausgebaut. Die Leute noch mit einem billigen Ticket zu unterstützen, sehe ich überhaupt nicht ein! Diese Steuergelder MÜSSEN in die ländlichen Regionen für den Ausbau des ÖPVN fließen. Vielleicht führt das auch dazu, dass auf dem Land lebende Menschen sich nicht mehr als Bürger zweiter Klasse fühlen und weniger Parteien des rechten Spektrums wählen.

Source:

2.5

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Verbesserung ticket soll erhalten bleiben

Das Deutschland ticket soll bleiben man kommt überall hin es macht sich schon bezahlt, allerdings mussten mehr Züge in Großstädten eingesetzt werden damit die Züge nicht überfüllt sind. Dies w wer bisher überall der Fall und das muss man sehr groß bemängeln. Wenn ein Notfall wäre käme kein notarzt dahin und man muss mehr auf die Kinderwagen achten und das man auch platz gemacht wird.

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zum Beispiel wir Rentner haben zwar Zeit, aber nicht soviel Geld zur Verfügung. Und hilft dieses Ticket sehr, und wir nutzen es gerne, um in Deutschland unterwegs zu sein- es muss also bleiben!!!! Peter&Karola Jürgens

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ländlicher Raum

Das 49 € Ticket alleine nützt auf dem Land gar nichts. Es braucht einen Ausbau der Taktung und der Strecken des ÖPNV im ländlichen Raum, vor allen Dingen auch in den Abendstunden und am Wochenende. Sobald der letzte Zug eintrifft, muss von dort ein Heimkommen mit einem regulären Bus möglich sein. Dennoch spielt neben der Verfügbarkeit eines ÖPNV auch der Preis eine Rolle, weshalb es das 49 € Ticket weiter geben sollte.

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Da in vielen "normalen" Haushalten das Geld knapp ist,macht es schon einen enormen Unterschied, ob man (wie in meinem Fall) 250,-€ oder 49,-€ ausgeben muß um zur Arbeit hin und zurück zu kommen...

Source:

2.5

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Weil sie ein nachhaltiges Ziel verfolgt, bezahlbaren ÖPNV, Verringerung des Individualverkehrs, Schonung von endlichen Ressourcen, Reduzierung des Verschleißes der Infrastruktur, ...

Source: Privat

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


5 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Günstige 49€ oder in etwa müssen bleiben

Das Ticket muss günstig bleiben, ob 49€ oder 59€. Außerdem sollte der Verkehrsminister Wissing die versenkten 750 Millionen irgendwie mal wieder herbeiführen .

Source:

2.4

5 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Mit Autobahnmaut das Ticket finanzieren

Das 49-Euro-Ticket sollte bleiben und unsere Politiker könnten das ganz einfach aus den Einnahmen der leider verhinderten Autobahnmaut finanzieren. Ich fahre selbst viel Auto, aber auch mit den Öffentlichen VM und ich würde liebend gerne eine AB Maut zahlen, wenn dies auch alle anderen, nicht in D wohnenden Autofahrer zahlen müssten.

Source:

2.4

3 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Steuerverschwendung

Die Regierung gibt riesige Summen für unnütze Dinge Aus,wie Aufgebläter Bundestag unzählige Ausschüsse Einsätze im Ausland z.B Mali oder das ehemalige Jugoslavien Wirtsschaftsflüchtlinge usm Denkmäler wie in Gütersloh 64 Milionen usw Ausgaben für die Bürger Fehlanzeige !!

Source:

2.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die S-Bahn am Beispiel Stuttgart ist marode. Jeden Tag Ausfälle. Früher hat mich ein Jahres-Jobticket 1200 EUR gekostet, jetzt komme ich für die Hälfte zum Arbeitsplatz. Ganz ehrlich, bei dieser maroden Bahn würde ich, wenn ich den vollen Betrag zahlen müsste, aufs Auto umsteigen. Daher bin ich für das 49EUR-Ticket, es sollte aber auch einen Nachweis geben müssen, das es auch zum Pendeln benötigt wird (und nicht nur "Just-for-fun" für eine Wochenendtour an den Bodensee).

Source:

2.3

8 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Wenn man Autos von der Straße bringen will, muss man das Pendeln unterstützen. Das 49 Euro Ticket ist noch zu teuer. es dürfte meiner Meinung nach 0€ bis max. 29€ kosten. Je günstiger das Ticket, umso mehr werden ÖPNV nutzen. Mehr Nachfrage, mehr Strecken. Geld was die Kommunen, die Länder und der Bund durch Straßenbau, -instandhaltung sparen muß komplett in den ÖPNV fließen.

Source:

2.3

5 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich nutze das 49€ Ticket regelmäßig und würde es auch nehmen, wenn es teuer wird. Mein Vorschlag wäre auch, dass man es nicht monatlich sondern jährlich kündigen muss. An dieser Stelle könnte der Verwaltungsaufwand und somit Kosten eingespart werden.

Source:

2.2

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

49 00 Euro Ticket

Es schont die Umwelt auch für Familien mit niedrigen Einkommen ist es bezahlbar, zumindest eher als ein Auto. Kurz-Urlaub ist auch mal möglich. Die Züge und Busse sind ausgelastet und der individuelle Verkehr nimmt ab.

Source:

2.2

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das 49€ Ticket trägt dazu bei, dass immer mehr Menschen vom Auto auf den öffentlichen Verkehr umsteigen. Um unsere Klimaziele zu erreichen ist der Beitrag im Verkehr unbedingt erforderlich. Ausserdem verkraften unsere Strassen, Dörfer und Städte den Autoverkehr kaum noch.

Source:

2.2

9 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


6 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

49 Euro Ticket

Die Auswertung zeigt, dass das € 49 Ticket mehr Menschen zum ÖPNV gebracht hat. Um die Nutzung zu halten bzw. zu steigern, muss der Preis für dieses Ticket langfristig erhalten bleiben.

Source:

2.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

beibehalten

Ich finde das Deutschlandticket soll beibehalten werden! Es ist unkompliziert und ermöglicht jeden überall mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Sowohl Pendler als auch spontan Fahrer werden ermutigt öfter den ÖPNV zu nutzen. Meine Kinder und ich nutzen es mittlerweile viel sowohl zum pendeln als auch in der Freizeit. Ich denke auch das dich durch mehr Nutzung auch das Angebot verbessern wird. C. Dürk

Source:

2.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Gegenargument

Das Ticket ist zu günstig und hilft keinem. Derzeit kommen bei uns nicht mal die Schüler regelmäßig zur Schule oder zurück! Vielleicht sollte dass erstmal garantierte sein.

Source:

1.7

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich wohne auf dem Dorf. Hier sind die Verbindungen so, dass ich sie auch Zeitmässig kaum nutzen kann. Da müsste auch für diese Menschen eine Entlastung oder Förderung kommen. Ich fühle mich durch dieses Ticket benachteiligt und bin deshalb dagegen

Source:

1.7

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

49Euro Ticket

Die Regierung will den Co2 austoss reduzieren. Ich Denke die brauchen dringend Geld für die Ukraine Migranten und jetzt noch für Israel. Wir Steuerzahler bekommen alles gestrichen.

Source:

1.7

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Besser: 365 Euro Ticket für alle !

Besser als ein 49-Euro-Ticket, das nicht jeder nutzen kann (aufgrund schlechten ÖPNVs) oder will (weil er nicht pendeln muss oder Auto ihm lieber ist) fände ich ein generelles 365-Euro-Ticket für alle besser. Das würde ich auch nicht den Staat übernehmen lassen (nur bei nachgewiesener Bedürftigkeit), sondern alle Nutzer selbst zahlen lassen. Eine Art "ÖPNV-Abgabe" aller Bürger, die dann auch wieder 1:1 dem Ausbau des Verkehrsnetzes per Bus und Bahn zugute kommt.

Source:

1.7

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Begrenzen

Das billige Ticket ist falsch konstruiert. Es sollte z.B. nur gelten Mo bis Sa 06:00-09:00 und 16:00-19:00 und nur für Berufstätige. Keinesfalls für Rentner und Wochenendurlauber (wie in Berlin erlebt mit übervollen Züge in Badeschlappen). Ausgenommen wie immer soziale Notfälle.

Source: Clemens

1.7

4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

weiter denken

Wer weiter die Ampel wählt braucht auf Unterstützung nicht rechnen. Der Untergang hat schon längst begonnen. Eine Regierung wie diese verschwendet unsere Steuergelder in die meisten Länder dieser Welt. Klar bleibt für Deutschland nichts mehr übrig. Die Ampel muss weg und eine pro Deutschlandverwaltung. Ganz wichtig ... die in Deutschland lebende Bevölkerung muss wieder zueinander finden.

Source:

1.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Finanzierung über Steuer

Die einzig wirksame Lösung, um den privaten Autoverkehr einzudämmen, besteht darin, den gesamten öffentlichen Nahverkehr kostenfrei zu machen. Dies wird über Steuergeld finanziert. Damit wären auch diejenigen nicht ausgeschlossen, die sich das Deutschlandticket nicht leisten können. An dieser Art der Finanzierung ist dann auch jeder beteiligt, der eine mehr, der andere weniger. Das halte ich für die beste Lösung.

Source:

1.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Bahn für Alle!

Wir, das deutsche Volk haben mit unserer Jahrzehnte langen Arbeit erst möglich gemacht, die Infrastruktur aufzubauen. Warum sollten wir jetzt nicht auch einmal ein kostengünstiges Ticket erhalten? Die Beamten fahren umsonst, die Malocher sollen wieder teuer dafür bezahlen, von der schlechten Rente erst ganz zu schweigen. Das Auto wird abgeschafft und die Öffentlichen kann man sich nicht mehr leisten. Deutschland hat fertig.

Source: Eigene

1.0

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Regierungssturz steht an

Die einzige Möglichkeit der jetzigen Regierung noch ein Plus zu geben ist die Beibehaltung des 49€ Ticket: Ansonsten weg mit der unbrauchbaren Regierung, die den Untergang von Deutschland plant.

Source: das ist meine eigene Meinung

1.0

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

49 €- Ticket beibehalten!

Als Rentnerin bekomme ich jetzt nach 46 Arbeitsjahren 620 € Rente plus 220 € Wohngeld. Das für Rentner günstigere 29 €- Ticket ermöglicht mir, ohne Auto mobil zu sein und Freunde zu besuchen.

Source:

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Stattdessen: Steuererhöhung für reiche Firmen

Das 49-Euro-Ticket ist ein wichtiges, politisches Signal. Es zeigt Menschen weltweit, dass die Ampel Klima- und Umweltschutz endlich ernst nimmt&im Einklang mit dem neuen KSG leben möchte. Ja, mangelhafter ÖPNV-Ausbau ist ein jahrzehntealtes Problem. Es müssen dringend höhere Steuern auf reiche Unternehmen erhoben werden, um den Ausbau zu finanzieren. Arme&mittlere Einkommen damit zu belasten, ist das falsche Signal. Möchte sich denn die FDP tatsächlich noch unbeliebter machen, sich abschaffen?

Source: IPCC, Fridays for Future, Robin Hood

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Polemik

Die FDP streicht... ? das ist dümmliche Polemik und reiner Populismus. Die FDP ist nicht die Regierung!!!! Was halten Sie von dem Text: "Grüne lassen Wissing das Ticket streichen" ?

Source:

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Modernisierungsraub

In Deutschland ist man verbreitet der Ansicht, dass gewisse Dinge nichts oder nur sehr wenig kosten dürfen. Ein Ticket für 49 € monatlich, gültig für ganz Deutschland ist realitätsfremd. Bestenfalls ein Geschenk für Großstädter, die nicht auf das Auto angewiesen sind. Für Langstrecken hilft dieses Ticket gar nicht. Das 49 € Ticket ist ein ideologisch geprägtes Geschenk, was dem wichtigen Ausbau des öffentlichen Verkehrs in Deutschland Finanzmittel zur Modernisierung und Ausbau raubt.

Source:

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die FDP stoppt viele soziale Projekte, dies ist in Zeiten den AFD - Protestwählerschaft nicht sinnvoll und gefährdet unsere Demokratie. Die Menschen müssen sich in unserem Land unterstützt fühlen! Und nicht allein gelassen!

Source:

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das Schienennetz ist leider nicht wirklich für alle Interessant,weil es auf dem Land nicht ausgebaut ist. Das Ticket sollte nur für Menschen sein die wenig Einkommen haben.ca Netto 2000€.monatlich.

Source:

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Verdiene 12 Euro die Stunde, der Arbeitgeber gewährt leider keine Zuschüsse, da sind selbst 49 Euro teuer, aber dafür gehe ich wenigstens arbeiten, um mir dieses Ticket leisten zu können, Bürgergelderhöhung sollte gestoppt, dafür Mindestlöhne nicht nur auf 12,41 Euro angehoben werden.

Source:

0.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Stattdessen: Preissenkung ÖNV

Ich bin für eine Reduzierung der Preise im öffentlichen Nahverkehr und kostenfreies Fahren für Kinder. Auch bin ich für ein Zeitticket im ÖNV, bei dem man die Richtung wechseln kann, so dass kurze Strecken preislich Sinn machen. Das 49.- fände ich gut, wenn es nicht nur als Abo zu haben wäre aber besser wäre es, meiner Meinung nach, das Geld für eine Reduzierung der Preise und Subventionierung für Tickets Geringverdienender einzusetzen.

Source:

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Petition ist nicht unterstützenswert! Die Allgemeinheit kann nicht Bahntickets für einzelne finanzieren. Stattdessen müssen bezahlbare Alternativen und Energieträger gefördert werden. Es kann nicht alles auf ein Pferd gesetzt werden welches sowieso schon kaputt ist und keine Alternative zum Straßenverkehr sein kann. Der gesamte Denkprozess das alles vom Staat bezahlt wird ist falsch.

Source:

0.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich finde dass man den Nahverkehr günstiger gestalten sollte. Wir wohnen westlich von Augsburg, ca 10 km. Rin Busticket in die Stadt kostet einfach 4.80. Zu zweit macht das hin - u zurück fast € 20,00, das steht in keinem Verhältnis.

Source:

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Verspätung..Zuverlässigkeit

Weil ich aktuell der Meinung bin, das man die DB unbedingt dahingehend unterstützen soll, das sie zuverlässiger & pünktlicher fahren soll! Erlebe in meinem Fall, das mindestens 90% der Bahnreisen extrem Verspätungen, bishin zu Ausfällen von Zügen oder letztlich der komplette Haltepunkt in Frankfurt des Nighttrains / Liegewagen ausfiel, kurz vor Abreise...horror... Bearbeitung Fahrgastrechte sehr Besserungsbedürftig... MfG.

Source:

0.0