Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Wo sollten die Enser am besten arbeiten: Nicht in Ense!
Nur 70,6 % der in Ense wohnenden Erwerbstätigen arbeiten außerhalb von Ense. Das muss mehr werden, damit die negativen Begleiterscheinungen unserer Arbeitsplätze woanders stattfinden und nicht da, wo wir wohnen. Abgesehen vom Rausfahren und Reinfahren natürlich. Das würde dann leider noch mehr. Mich stört auch, dass man inzwischen schon überall kilometerweit durch Gewerbegebiete laufen muss, bis man endlich im „Grünen“ ist.
Source: www.it.nrw/sites/default/files/atoms/files/320a_18.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Fotomontage
Grundsätzlich ist die Petition ja zu unterstützen, allerdings sollte das Ganze gewissenhaft aufgezogen werden, so man ernst genommen werden will. Wenn man als Aufmacher(!) des Flyers schon die evtl. zukünftig geplante Erweiterung unterhalb der Biogasanlage hernimmt, sollte man diese aber nicht östlich des Schweinestalls als Fotomontage darstellen. Falls dies nicht absichtlich irreführend passiert ist, ist es mehr als nachlässig..
Source: Flyer im Briefkasten
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now