Pro

What are arguments in favour of the petition?

Es gab keine Bürgerbeteiligung. Über den Abriss einer öffentlichen Einrichtung in nicht öffentlicher Sitzung zu beraten soll hinterfragt werden, auch wurden bei dem Beschluss, die Empfehlungen des Ausschusses für öffentliche Einrichtungen nicht berücksichtigt.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Persönliches Meinungsbild
--- Nur wegen der wenigen großen Veranstaltungen wären die Toiletten zwar überflüssig (Alternative: Toilettenwagen), ABER ... --- viele kleine Vorhaben (z.B. Schulgruppen im Papenbusch), müssten entfallen (= Kulturverarmung), --- Toiletten in Bahnhofsnähe würden fehlen. --- Voreiliger Aktionismus ist ganz fehl am Platz. Selbst bei Entscheidung zur Außerbetriebnahme sollte man das Gebäude noch mindestens 2 Jahre stehen lassen, es könnten sich andere Verwendungs-Ideen ergeben (!!!).
Source: Aus Gesprächen mit einigen Bürgern
1 Counterargument Show
    Geld müsste da sein.
Wenn eine Gemeinde jährlich über 130.000 Euro in ein Freilichtmuseum geben kann dann ist genug Geld in der Gemeindekasse. Lediglich die Verteilung ist zu hinterfragen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Der kunstvolle Brunnen ein Wahrzeichen der Gemeinde Albersdorf
Ein Kurpark ist nicht nur ein Stück Wald. Neben der Bühne und den Banken bedarf es auch sanitären Einrichtung. Eigentlich sogar Behindertengerecht. Der kunstvoll gestallte Brunnen ist ein Wahrzeichen und ein Stück Geschichte von Albersdorf. www.albersdorf-ferien.de/albersdorf-erkunden/sehenswuerdigkeiten.html//www.albersdorf-ferien.de/albersdorf-erkunden/sehenswuerdigkeiten.html" rel="nofollow">www.albersdorf-ferien.de/albersdorf-erkunden/sehenswuerdigkeiten.html
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern