contra

What are arguments against the petition?

    Fortsetzung
Die Debatte könnte vielleicht etwas an Fahrt und Substanz gewinnen, wenn einmal genauer geklärt würde, wem diese Subventionen in welchem Umfang und Anteil, zur Zeit und künftig, konkret zugutekommen (Anwohnern, Schülern, Potsdamer Bürgern, Touristen, Geschäftsleuten etc.). Schließlich entspricht die Summe im Vergleich angeblich dem, was „die Stadt jährlich vom Land für Investitionen in den öffentlichen Nahverkehr bekommt und mehr, als Potsdam jährlich für den Radverkehr ausgibt“*.Eine Förderung der gastronomischen Infrastruktur im Bornstedter Feld allein ist wohl keine hinreiche Perspektive.
Source: * vgl. PNN-Kommentar vom 20.04.2017: www.pnn.de/potsdam/1175969/
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern