Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Es gibt mehrere Städte die bereits ein "freies" WLAN für die Öffentlichkeit anbieten. Zum Beispiel auch München. Aber auch in München ist es schlichtweg so das man als Tourist bzw. einwohner lediglich 1 Std./Tag kostenlos bekommt. Danach muss ebn zusätzlich etwas bezahlt werden. Ich weiß nun nicht ganz genau wie es in Pforzheim und Freiburg ist, ich vermute aber mal ganz stark das es dort nicht anders ist. Ein komplett freies WLAN für die Öffentlichkeit wird wohl nie passieren.... Desweieteren müssen sich die Kosten für die Einrichtung ja auch irgendwie wieder ausgleichen. Als Werbung? Ne....
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden