Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Einzelschäden erzwingen Beschränkungen für VIELE = fair?
Verkehrstote/-Verletzte zu reduzieren ist ehrenhaft, doch die Zahl auf Null bringen zu wollen erscheint ebenso aussichtsreich wie den absoluten Weltfrieden zu erlangen. Nicht jeder Zweck heiligt die Mittel! So tragisch jeder Personenschaden ist, darf man nicht immer die gesamte Allgemeinheit darunter leiden lassen, um auch noch den Letzten (meist Unachtsame, Ungeübte, Risikobereite ...) zu schützen. Nur weil z.B. an einer AB-Stelle 3 x ein Unfall passiert ist, müssen wegen der danach eingerichteten Geschw.-Beschränkung Millionen Menschen (zu 99,9% unnötig) langsam fahren. Ist das fair?!?
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now