Pro

What are arguments in favour of the petition?

Unnötig lange Wartezeiten können vermieden werden. Momentan gehen die Schranken runter und nach gefühlt 10-15 Minuten fährt dann mal EINE Lok vorbei... völlig unnötig...
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Verlorene Lebenszeit
Jeder Berufspendler der diesen Bahnübergang auf dem Weg zur Arbeit queren muss, muss diese Minuten mit einplanen. Das heißt morgens 10 - 15 Minuten eher losfahren, (also noch früher aufstehen), um pünktlich bei der Arbeit zu sein. Nach Feierabend ggf. erneuter Zeitverlust. Unbezahlbar!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Verwandtschaft, Fußball, Handball, die Zwickmühe oder ein Kino lassen uns "Provinzler" in die Hauptstadt fahren, und durch unsere Eikäufe kurbeln wir die Wirtschaft an. Unendlich hat niemand Zeit und für den Rollstuhlfahrer hat jede Minute längeres Sitzen oft fatale Folgen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Bückenbau B1
Auch 2030 keine Brücke über den Bahnübergang!? Ich bin kein Architekt, aber jeder kann sich die Planung der Maßnahme selbst ansehen: https://www.bvwp-projekte.de/strasse/B184-G10-ST-T3/B184-G10-ST-T3.html Wenn ich diesen Plan richtig verstehe, kann ich 2030 zwar ohne Schranke von Gommern nach Gerwisch fahren, aber die täglichen Pendler zwischen Gerwisch und Magdeburg stehen weiter an der Schranke. Ich kann auf diesem Plan jedenfalls keine Brücke erkennen... Vielleicht widerspricht mir ja jemand der sich auskennt, gebe die Hoffnung auf Vernunft nicht auf.
Source: www.bvwp-projekte.de/strasse/B184-G10-ST-T3/B184-G10-ST-T3.html
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now