Pro

What are arguments in favour of the petition?

Das vorgelegte Gutachten ist lückenhaft. Es wird argumentiert, dass mit dem Bau der Straße eine Reduzierung der Fahrtlänge/Fahrzeit von 90m(=-1.3%)/19sec(=-3.2%) erreicht wird. Dabei wird außer Acht gelassen, dass über den Pass eine Höhendifferenz von bis zu 50m überwunden werden muss. Damit verbunden ist ein ca. 50% erhöhter Energieverbrauch und Schadstoffausstoß als bei Fahrt über B19/Giengener Str. Die Straße ist deshalb energie- und umweltpolitischer Unsinn und nicht förderfähig nach LGVFG.
Source: Christoph Sickinger, Heidenheim
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international