Pro

What are arguments in favour of the petition?

Wenn statt der Uhrenumstellung im Sommer die Devise hieße: Von Ende März bis Ende Oktober alle 1 Stunde früher aufstehen und mit allem 1 Stunde früher beginnen, würden sich vermutlich jede Menge Proteste erheben. Genau das tun wir aber jedes Jahr zur Sommerzeit. Und nur weil die Uhrzeiger eine spätere Stunde vorgaukeln, finden das viele ganz toll und möchten es am liebsten auch im tiefsten Winter beibehalten. Der Organismus richtet sich aber weiter nach der Sonne und gerät gegenüber der Uhrzeit ständig in Verzug, was v. a. für Kranke eine große zusätzliche Belastung sein kann.
0 Counterarguments Reply with contra argument
In Russland hielt man eine dauerhafte Sommerzeit nur 3 Jahre lang durch und kehrte dann zu dauerhafter Normalzeit zurück: https://www.stern.de/panorama/zeitumstellung--russland-fuehrt-dauerhaft-winterzeit-ein-3829050.html In Großbritannien gab es das Experiment von 1968 - 71, auch dort hat es sich nicht bewährt. Die Türkei hatte 2016 die dauerhafte Sommerzeit eingeführt, was dort von Anfang an von massiven Protesten begleitet war: http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2016/12/529221/online-petition-tuerken-wollen-winterzeit-zurueck/ Müssen wir das unbedingt selber ausprobieren?
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ein paar grundlegende Infos zu Sonnenzeit, Zonenzeit und Sommerzeit. Normale Zonenzeit - bei uns MEZ - ist zwar auch ein Kompromiss, aber alles in allem näher am Sonnenstand orientiert und darum "natürlicher". Abweichungen, die auch bei Zonenzeit vorhanden sind, werden durch die Sommerzeit unnötig verschärft.
Source: www.timeanddate.de/astronomie/sonnenzeit-zonenzeit
0 Counterarguments Reply with contra argument
Seit ein paar Tagen gilt wieder die Normalzeit, und ich merke, dass ich mich deutlich besser und ausgeruhter fühle. Die Tage kommen mir länger vor und ich schaffe mehr. Meine innere Uhr ist einfach viel besser im Einklang mit der äußeren Uhrzeit. Wenn das endlich auch im Sommer so bliebe, würde es mir insgesamt viel besser gehen. Darum bin ich unbedingt für dauerhafte Beibehaltung der normalen MEZ (in falsch-suggestiver Weise immer wieder "Winterzeit" genannt).
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Bitte dauerhaft MEZ
Viele Menschen bemerken die 1 Std. früher ins Bett gehen und 1 Std. früher aufstehen gesundheitlich deutlich. Anspannung, Stress, Müdigkeit. Die gesamte Gesellschaft wird deutlich früher aktiv. Das Argument der SZ-Befürworter "1 Std. länger hell für Freizeitaktivitäten" ist richtig - doch es ist auch 1 Std. länger hell für Dinge "die noch erledigt werden müssten/könnten", was wiederum Leistungsdruck und Stress erzeugt. Zuletzt muss man dann ja auch 1 Std. früher ins Bett - die Entspannungszeit wird deutlich verkürzt! Die MEZ entschleunigt das Leben, bringt wieder mehr Ruhe und Entspannung.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Die normale "Winterzeit" entspricht unserem Biorhythmus. Nachts sollte es dunkel sein und morgens schneller hell. Sie Sommerzeit zahlt sich daher auch nur im Sommer aus. Bereits im September merkt man, dass es früh noch um 6 Uhr dunkel ist. In den Wintermonaten ist es dann noch gravierender, da man ja dann ständig eine Stunde voraus lebt. Durch die Sommerzeit geht man später schlafen, muss aber früher raus. Das geht auf die Gesundheit und auf die Produktivität. Außerdem sollte es in Europe eine einheitliche Zeit geben und Deutschland sich nicht absondern.
Source: Tagesschau
1 Counterargument Show
    Immer MEZ
Erstens ist es lästig die Uhr ständig umzustellen, zweitens bringt es nichts, drittens geht es buchstäblich auf den "Geist", viertens kann jeder seine eigene Sommerzeit herstellen, indem er IMMER ein Stunde früher aufsteht und möglichst auch eine Stunde früher zu arbeiten beginnt, noch Fragen?
Source: Hirn
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Kultur der Sonnenuhren
Damit historische Sonnenuhren z.B. in Barockgärten und an Kirchen keine Fehler hervorrufen. Bei einer Sonnenuhr ist mittags um 12 der Zenit angezeigt. Etliche solcher alten Uhren sind überall. Damit die nciht alle ungültig werden und vor allem, damit niemand die falsche Uhrzeit abliest und sich z.B. deswegen verspätet, wäre die MEZ sinnvoller als die Sommerzeit. (Moderne Sonnenuhren haben zwei Skalen, aber würden dadurch auch nichts falsches Anzeigen.)
Source: de.wikipedia.org/wiki/Sonnenuhr
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Aus landwirtschaftlicher Sicht
Als Landwirt bin ich ebenfalls gegen die Zeitumstellung. Besonders das Milchvieh leidet darunter. Ob Normalzeit oder Sommerzeit, ist für die Tiere aber erst mal egal. Besonders während der Erntezeit brauchen wir jedoch so lange Tageslicht wie nur möglich, die Ernte geht oft bis in die Nacht. Hier gibt die Sommerzeit eine Stunde mehr Tageslicht und damit mehr Sicherheit. Deshalb wäre für mich die dauerhafte Sommerzeit die beste Lösung.
Source: Eigene Erfahrung, Gespräch mit Kollegen
2 Counterarguments Show
Ständig wird mit den angeblichen gesundheitlichen Vorteilen der Winterzeit geworben. Das ist völlig an den Haaren herbeigezogen. Für jeden Schlafforscher und "Experten", der die dauerhafte Winterzeit fordert, gibt es einen, der genau das Gegenteil will. Nur wird deren Meinung leider nicht so öffentlichwirksam verbreitet.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now