Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Es bleibt eben zunehmend den Bürgern überlassen, wichtige Fragen zu stellen. Und man könnte auf den Gedanken kommen, dass weniger ein Mangel an Energie das Problem darstellt sondern ein Überfluß an Gier und Dummheit!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stichwort
Alle wollen den Atomausstieg aber keine Winkraft vor der Haustür. PEINLICH! Was man erhalten will ist eine schöne Aussicht aber nicht den Planeten. Es solltren mehr Windräder gebaut werden.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Energiespeiermöglichkeiten
Einen derart ungebremsten und subventionsorientierten Bau von WEA ohne die entsprechenden Energiespeichermöglichkeiten ist teuer und ohne Nutzen für die Natur und das Klima. Durch Speichermöglichkeit lassen sich viele WEA`s einsparen oder umweltverträglicher nutzen. Kohlekraftwerke z.b. müssten diese Schwankungen nicht mehr ausgleichen. Zusätzlich wird in der Windstrom-Branche gerade die nächste Blase erzeugt, die - Investoren um einen Teil ihres Kapitals bringen wird, - die öffentlichen Haushalte durch Subventionen belastet, - von Verbrauchern und Steuerzahlern bezahlt werden muss
Quelle: www.windpark-fürfeld-so-nicht.de/fakten-1.html
1 Gegenargument Anzeigen
    nachhaltige energie
Jeder spricht von der "Energiewende" und dass diese vor der Tür steht. Doch wenn sich so viele Menschen gegen Regenerative Energiegewinnung (in diesem Fall in Form von Windkraft) sperren, wird das nie was. Erneuerbare Energien SIND nun mal die Zukunft, und da sollte man überlegen ob wir weiter die vorhandenen Recourcen ausbeuten, oder endlich anfangen die benötigte Energie nachhaltig bereitzustellen.
1 Gegenargument Anzeigen
    NIMBY
Klarer Fall von NIMBY (auch bekannt als Florians-Prinzip) - dafür müssen dann woanders mehr HGÜ-Leitungen oder Umspannwerke gebaut werden, aber Hauptsache, der Petent braucht keine WKA zu sehen. Gegenvorschlag: Keine WKA, statt dessen wird ein Endlager in Olsberg gebaut...
0 Gegenargumente Widersprechen