Region: Germany
Civil rights

Kinder-Impfkampagne stoppen!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss; Bundesgesundheitsminister
22,353 Supporters 21,667 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched August 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Delta-Variante ist laut der US-Gesundheitsbehörde CDC zu­folge so an­steckend wie Windpocken und kann den Schutz von Impfungen leichter durchbrechen. Die Geimpften selbst aber seien wohl vor schweren Verläufen geschützt. Kinder haben aber in aller Regel keine schweren Verläufe weshalb es 0 Sinn macht sie selbst zu impfen wenn sie das Virus trotzdem weitergeben können!

Source: www.aerzteblatt.de/nachrichten/126034/US-Gesundheitsbehoerde-Delta-Variante-so-ansteckend-wie-Windpocken-trotz-Impfung

1.8

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


6 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

In Ländern mit geringer Impfquote, z. B. Kongo 0,5 %, ist die Letalitätsrate, dort 1,6 %, trotzdem gering. Dass heißt, von 100 Infizierten sterben nur 1,6 im Schnitt. Und ob an oder mit Corona weiß niemand. Ebenso wie Vorerkrankungen, Lebensstil und Alter.

Source: ourworldindata und corona in zahlen

1.3

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Wer haftet für völlig unerforschte Langzeitfolgen einer Impfung? Mit welcher "Impfung" können wir unsere Kinder vor anderen schrecklichen Krankheiten, Unfällen ... schützen? Glaubt jemand wirklich das die PharmaINDUSTRIE uneigennützig handelt. Sie verdienen meiner Meinung nach an kranken und nicht an gesunden Menschen. Warum versucht der Staat uns vor Corona zu schützen, vor gefährlicher Strahlung z. B. mit 5G nicht? Warum wird kritisiert, dass Menschen die nicht geimpft sind Lohnfortzahlungen bzw. Krankenkosten verursachen. Raucher, Alkoholiker... verursachen auch Kosten wenn sie erkranken..

1.3

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Deltavariante betrifft alle - auch die Geimpften. Es gab erst kürzlich wieder 3 positiv getestete Geimpfte in dem Kollegenkreis meines Mannes. Also warum die Kinder den Risiken einer Impfung aussetzen, wenn die "Impfung" nicht vor Ansteckung mit Covid hilft? Die meisten Kinderärzte kennen keine LongCovid-Erkrankungen bei Kindern. Getestet werden an den Schulen ungeimpfte Jugendliche u. Kinder. Dadurch gibt es logischerweise in den Statistiken nun überwiegend diese Fallzahlen und damit wird versucht eine Impfung zu rechtfertigen. Tests für alle bringt die Wahrheit ans Licht.

0.7

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Keine Impfpflicht

Die ganze Petition ist sinnlos, da es keine Impfpflicht für Kinder gibt. Es gibt lediglich die Erlaubnis der StiKo, Kinder ab 12 Jahre zu impfen. Wenn die Eltern es nicht wollen, machen sie es einfach nicht. Punkt.

3.7

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ansteckbarkeit Geimpfter vs. Ungeimpfte

Die Aussage in der Petition, geimpfte Erkrankte wären praktisch genauso ansteckend wie ungeimpfte Erkrankte, ist falsch und widerlegt. In einer Real-Life-Studie, die ist jetzt im Eurosurveillance erschienen - das ist eigentlich immer das, was wir am höchsten schätzen an wissenschaftlicher Qualität - zeigte sich eine Reduktion der sekundären Attackrate von Haushaltsmitgliedern. Gemeint ist, wie wahrscheinlich es ist, dass ich als Infizierter jemanden anstecke, der oder die mit mir lebt. Das war um 70 Prozent reduziert. Das ist schon beeindruckend und sehr gut.

Source: Eurosurveillance

3.6

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Höhere Infektionszahlen

Die Deltavariante betrifft nachweislich mehr Kinder und Jugendliche. Dies erhöht auch das Risiko. Wir wissen zu wenig über die Langzeitfolgen von Covid um die Erkrankung als für Kinder harmlos zu erklären. Auch ein Virus schleust sein Erbgut zur Reproduktion in die Zelle ein!

3.4

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Sehr geehrte Initiatoren, da Sie schreiben "Kinder und Jugendliche haben grundsätzlich keinen schweren Verlauf.", darf ich Fragen, wie Sie gedenken die Schmerzensgelder für die Familien zu finanzieren, die trotz Ihrer Behauptung einen schweren Verlauf bei ihren Kindern erleben? Und die ihre Kinder aufgrund der von Ihnen vermittelten falschen Sicherheit nicht geschützt haben?

3.0

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Sterberisiko

Es entspricht etwa dem normalen Risiko zu sterben, wenn bei 15 Mio minderjährigen Impflingen einige 100 sterben. Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Covid19 sind um ein vielfaches wahrscheinlicher als Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Impfungen gegen Covid-19. Negative Langzeitwirkungen einer durchgemachten Covid-19-Infektion sind um ein Vielfaches wahrscheinlicher als die einer Impfung.

Source: de.statista.com/statistik/daten/studie/3057/umfrage/sterbeziffern-nach-alter-und-geschlecht/

2.9

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Entspannt euch doch mal, es kann doch jeder selbst entscheiden , ob seine Kinder geimpft werden oder nicht. Meine Kinder (11,14) sind beide gimpft. Es war für sie ein Bedürfnis und eine Befreiung geimpft zu werden. Sie schützen haben die Impfung sehr gut vertragen,schützen sich selbst und die Großeltern, können reisen und müssen nicht laufend in Quarantäne. Also was spricht da noch dagegegen?

Source: Es kann jeder selbst entscheiden

2.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Bei einer Impfung geht es nicht nur darum sich selbst zu schützen. Es geht auch darum seiner gesellschaftlichen Pflicht nachzukommen und andere vor möglicherweise tödlichen Folgen einer Erkrankung zu schützen. Man kann nicht immer nur nehmen, sondern muss auch seinen Beitrag leisten

1.7

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Sich impfen zu lassen, ist deshalb so wichtig, weil Sie sich damit vor Krankheiten schützen, die lebensbedrohlich sein können. Hierzu gehören Masern oder Hirnhautentzündung. Die Impfung gegen Masern ist Pflicht. Außerdem helfen Sie durch eine Impfung dabei, dass Krankheiten sich nicht weiter ausbreiten können

Source: Ankommen

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now