Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Astrosophie
DUDEN Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter (2000), Seite 152. Astrosophie. Deutsche Bibliothek - CIP Einheitsaufnahme, Dudenverlag, Bibliographisches Instititut & F. A. Brockhaus AG. ISBN3-411-04162-5,
Source: www.amazon.de/Duden-Fremdwörterbuch-Herkunft-Bedeutung-Fremdwörter/dp/3411041641
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Die Brücke zwischen der Weltgeistigkeit und dem Physischen des Menschen. Die Suche nach der neuen Isis, der göttlichen Sophia Der Mensch in seinem Zusammenhang mit dem Kosmos, Band 2 von Rudolf Steiner. Erstauflage 1920.
Source: www.amazon.de/Weltgeistigkeit-Physischen-Menschen-g%C3%B6ttlichen-Zusammenhang/dp/3727420200/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1552637113&sr=8-1&keywords=die+br%C3%BCcke+zwischen+der+weltgeistigkeit+und+dem+Physischen+Menschen
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Kosmos und Apokalypse: Stufen der Sternenschrift in Astrologie, Astronomie und Astrosophie. Erstauflage 1992. Autor Harald Falck-Ytter
Source: www.amazon.de/Kosmos-Apokalypse-Sternenschrift-Astrologie-Astrosophie/dp/3880692955/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1552636760&sr=8-9&keywords=astrosophie
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Paracelsus Philosophie und Heilkunde in zeitloser Aktualität: „Die andere Astronomie, die obere Astronomie, ist in der westlichen Weisheit als Astrosophie bekannt (siehe auch van Rijkenborghs schon zitierte Fama Fraternitas)“. S. 45
Source: ISBN-13: 978-3938540244
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Paracelsus (Verlag Edition Pleroma). „Als Leitidee sieht Paracelsus, dass Gott der Oberste Arzt ist, und dass das erste Ziel des menschlichen Daseins die Gottessuche sei. Die Stellung des Arztes wäre eine priesterliche Funktion, die Natur hingegen eine Manifestation des Heiligen Geistes. Als krankheitsbestimmend definiert er fünf Kräfte (ens), und zwar als erstes das ens astrale, die pathologischen Anzeichen unerlöster Konstellationen der Urprinzipien, was seiner Neigung zur Astrosophie entsprach“.
Source: www.edition-pleroma.de/paracelsus.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Suchergebnis Wort Astrosoph
Gibt es ein Weiterleben nach dem Tode? Der Sinn von Leben und Tod aus der Sicht von Glaubensgemeinschaften und Naturwissenschaften von Freytag, Werner (1988), ISBN: ISBN 10: 3883239577 „Das Christentum -- Weiterleben nach dem Tode nach der Überzeugung moderner Glaubensgemeinschaften....: Die Astrosophen.“
Source: www.zvab.com/buch-suchen/textsuche/werner-loges/
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Astrosophie nach Robert Powell: „Powell ist Mitbegründer des Instituts Astrosophie und hält Vorträge zu astrosophischen und geisteswissenschaftlichen Themen. Seit 1984 gibt er Kurse in fünf europäischen Ländern, in den USA und in Australien.
Source: www.nna-news.org/de/nachrichten/artikel/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=865&cHash=0ed44f12708922adbd64922ebcaba
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Astrologie und Erkenntnis, Band 12 der Schriftenreihe der Stiftung Astrologie und Erkenntnis - Eine Anthologie zur Philosophie der Astrologie. „Der Benediktinerpater Gerhard Voss bemerkt in seinem Werk Astrologie – christlich (ISBN978-3-8367-0706-0): „Wo Astrologie als esoterische Astrosophie verstanden wird, ist sie zumeist – wohl auch schon in den Vorläufern solcher pansophischer Weisheit – mit einer Reinkarnations- oder Seelen-Wanderungslehre verbunden.“
Source: d.mp3vhs.de/Astrotexte/AstrologieundErkenntnis.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Saturn der Wächter vor der Pforte (1971), „In der Astrologie sagt man, daß die Sonne die saturnalen Wirkungen bekämpft. In der Astrosophie lehrt man, daß der Körper durch den Geist überwunden werden muß. Das Blei, Metall des Saturn, muß im Feuer des Geistes zum Gold der Alchimisten umgeschmolzen werden“. Kapitel V. ISBN 90 70436 11 6
Source: henkenmialeene.org/de/bucher/saturn_der_wachter_vor_der_/v_-_die_saturn_einweihung.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie bei Paracelus
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie - wissenschaftlicher Beleg
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie und Astrologie bei den Babyloniern
"Astrosophie und Astrologie bei den Babyloniern" Artikel von Professor Dr. Alfred Jeremias. Herausgegeben von Dr. F.S. Archenhold, 1929. Das Weltall -- Zeitschrift für Astronomie und verwandte Gebiete.
Source: Verlag der Treptow-Sternwarte, Berlin. 28. Jahrgang Heft 4/5
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie in Austria
Astrosophie ist eine durch einen entsprechenden spirituellen Hintergrund vertiefte Form der Astrologie, wobei insbesondere zumeist die Lehre von Reinkarnation und Karma mit einbegriffen wird. Der Begriff wurde nachhaltig durch den deutschen Anthroposophen Arthur Schult (1893-1969) geprägt, der in seinem zweibändigen Lehrbuch der klassischen Astrologie eine „kosmische Signaturenlehre des Menschenbildes“ entwickelte, und später u.a. von Robert Powell übernommen und eigenständig weiterentwickelt. Bereits der Anthroposoph Willi Sucher nutzte den Begriff Astrosophie.
Source: anthrowiki.at/Astrosophie
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie Definition und Quellen auf astro.com
Die Astrosophie steht der Esoterischen Astrologie nahe, zumal in ihr oft die Lehre von Karma und Reinkarnation eine Rolle spielt. Es geht ihr weniger darum, (rein psychologische) Orientierungshilfe für den Alltag zu geben, sondern mittels der Konstellationen und Aspekte den individuellen kosmischen Lebensplan zu erkennen. Ein Beispiel für diesen Umgang mit der Wirklichkeit, der sich stark an der Signaturenlehre des Paracelsus orientiert, ist die astrologische Deutung von Leonardos Abendmahl.
Source: www.astro.com/astrowiki/de/Astrosophie
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie des Tierkreises
Astrologie und Anthroposophie, Band 2: Astrosophie des Tierkreises: Die Kulturen der Menschheit von Gisela Gorrissen Erstauflage 1992
Source: www.amazon.de/Astrologie-Anthroposophie-Band-Astrosophie-Tierkreises/dp/3930260018/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=astrosophie&qid=1554362176&s=gateway&sr=8-7
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophische Seminarreihe 1970-1975 in deutschland
In den Jahren 1970 - 1975 fanden in Deutschland von Mia und Henk Leene diverse astrosophische Seminare statt, sieheLink unter Quellenhinweis. Im Jahr 1971 erschien im Verlag Mia und Henk Leene das Buch "Saturn, der Wächter vor der Pforte", im Buch wird die Astrosophie thematisiert und ausführlich erörtert. ISBN Nr.: ISBN 90 70436 11 6
Source: henkenmialeene.org/de/bucher/astrosophische_lehren/
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrsosophie Vorträge
Vorträge zur Astrosophie vom Verein FMG e.V. (Förderung des mythologischen Gedankengutes mit Sitz in Frankfurt und Hamburg). 26.01.2019, ASTROSOPHIE,Das Mysterium der Katakomben, Urchristliche Kulträume und die Astrosophie. Maurice Fleischhauer Hamburg http://www.fmg-ev.de/veranstaltungen-in-hamburg.html 04.05.2019 ASTROSOPHIE Die Eintrittspforte in die Mysterien, Thomas Nicklas, Frankfurt http://www.fmg-ev.de/konvent.html
Source: www.fmg-ev.de
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie Seminare I - III in hermetischer Tradition
Astrosophie I: Astrosophie als Berufung Astrosophie III: Astrosophie als Kunst http://www.horusforum.de/horusforum/astrosophie_intensiv_planeten.html und dann Termine
Source: www.horusforum.de/horusforum/astrosophie_intensiv_planeten.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Rudolf Steiner: Das Zusammenwirken von Ärzten und Seelsorgern. Pastoral-Medizinischer Kurs
"Dasjenige, was die ausgebil-dete Astronomie, die in Astrologie und Astrosophie hinein vertiefte Astronomie - denn man kann sich das so ausgebildet denken - was die bietet..." S. 147 Kommt man vom gewöhnlichen groben Berechnen um rhythmischen Berechnen, wie es für die Sphärenharmonie war die Astrologie, so kommt man vom rhythmischen Berechnen zum Anschauen der Weltenorganisation in Figuren, Zahlen, die da sind in der Astrosophie. S.148
Source: bdn-steiner.ru/cat/ga/318.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Rudolf Steiner Vorträge und Kurseüber christlich-religiöses Wirken.
Apokalypse und Priesterwirken". Deshalb sahen sie allmählich immer mehr und mehr ab von einem Hinaufblicken zur Offenbarung des Göttlich-Geistigen durch den Ster- nenhimmel und alle die alten wunderbaren Weissagungen, die noch im Zusammenhang mit dem geblieben waren, was ich heute morgen - gegenüber der heutigen Astronomie und Astrologie -Astrosophie genannt habe, alle diese alten Weistümer wurden all-mählich fast ganz verhüllt, bis zu dem Zeitalter der Kreuzzüge". S.190
Source: bdn-steiner.ru/cat/ga/346.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Rudolf Steiner, öffentlicher Vortrag vom 21,09,1924 "Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge aus dem Jahre 1924" Ga 238, S.135. "Diese Lehre war verknüpft mit einer eindringlichen Erkenntnis der Konstellation der Sterne in dem Sinne, wie man in den alten Zeiten Astrosophie oder Astrologie hatte".
Source: bdn-steiner.ru/modules.php?name=Ga
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophische Erkenntnisse
„Sie wird ergänzt durch astrosophische Erkenntnisse und die musikalischen Angaben ... Thomas Sutter ... «La Fabbrica» ist ein Eurythmie-Atelier, eine…“
Source: srmk.goetheanum.org/fileadmin/srmk/XRBRD/RbD58.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie frühere Quellen
Buchrezension auf der Webseite: buch-blog.info vom 18.06.2012. „Arthur Schult stellt die Astrosophie in die Tradition von: Pythagoras, Heraklit, Platon, Plotin, Hildegard von Bingen, Albertus Magnus, Thomas von Aquin, Dante, Leonardo da Vinci, Melanchton, Paracelsus, Kepler, Goethe und Novalis (S. 9). Oder – an anderen Stellen genannt: Meister Eckhart, C.G. Jung. “
Source: buch-blog.info/arthur-schult-astrosophie-2-bande/
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie Definition nach Arthut Schult im Kontext zu Heraklit, Platon, Hildegard von Bingen...
„Auf mich persönlich wirkte die Vertiefung in die esoterische Astrosophie bahnbrechend…zu allen Zeiten haben hervorragende und erleuchtete Geister djese umfassende, geistige Entsprechungslehre gekannt, die Mikrokosmos und Makrokosmos in lebendigen Zusammenhang erfasst. Dieses Wissen geht von Pythagoras, Heraklit, Platon,…über Hildegard von Bingen… bis hin zu Paracelsus.“ (Band 1, S. 9)
Source: ISBN-13: 978-3799902045
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Astrosophie als Chance zur „Heilung“ von Thorwald Dethlefsen, Schicksal als Chance (1978). „Wahre Astrologie war und ist ein Einweihungsweg, der über die Selbsterkenntnis und Naturerkenntnis zur Gotteserkenntnis führt. Wahre Astrologie macht sich deshalb zum Schluß selbst überflüssig. Wahre Astrologie ist Philosophie - weshalb Schult von der „Astrosophie“ spricht - und nicht das Herumrühren an der Zukunft des Menschen. (S. 113)“
Source: buch-blog.info/wp-content/uploads/2011/12/HEILUNG-Dethlefsen.pdf
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Buchrezension „Tierkreisgeheimnis und Menschenleben von Hans Sterneder“ auf astro.com, ISBN: 9783762606024 . „Mit Männern wie Hans Sterneder – Autor des Buches „Tierkreisgeheimnis und Menschenleben“, immer noch eine der besten astrosophischen Studien der Gegenwart. Astrologisch stand er der Astrosophie nahe.“
Source: www.astro.com/astrowiki/de/Hans_Sterneder
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
0 Counterarguments Reply with contra argument
    IFA Institut für Astrosophie
IFA Institut für Astrosophie gGmbH, Arrenberger Str. 100, 42117 Wuppertal. „Gegenstand des Unternehmens ist die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Astrosophie“.
Source: www.genios.de
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie und Umweltschutz
Das gesunde Haus: Unser naher Umweltschutz. Astrosophie siehe unter: S. 335, 535, 767 und 789. „Paracelus lehrt ausführlich, dass die Heilkunde des kranken Körperhauses und zuerst seine Gesundheitskunde auf vier Säulen beruht, zunächst der Philosophie, die zu verstehen ist als philosophische Anatomie, d.h. als Naturwissenschaft im Spiegel des Geistes, zweitens der Astronomie, die zu verstehen ist als Astrosophie, als Lehre von Lebensqualitäten des Makrokosmos im Mikrokosmos und von deren geordneter wechselseitiger Dynamik“.
Source: ISBN-10: 3876670314.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie soll weiterhin frei verwendbar bleiben!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie im Wörterbuch
Fremdwörterbuch, neu bearbeitet von Professor Dr. Carl Böttger aus dem Jahr 1912, Siebzehnte, neu durchgesehene und verbesserte Stereotyp-Auflage. Atsrosophie = Sternenweisheit, Sternenkunde. S. 88.
Source: Leipzig Verlag O.R. Reisland 1912
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie als Gemeindeveranstaltung
Die Gemeine Rankwell veranstaltete ein Programm zur Atsrosophie. Kursleiter: Walch Gerhard M.(Psychotherapeut) "Astrosophie: Die kosmische Dimension der Sternen-Weisheit (Astro-Sophia) vermittelt uns die archetypische Zeitqualität unserer eigenen Geburtszeit, die in unserer Psyche, in unserem Leib und in unserem Bezug zur Welt zum Ausdruck kommt. Wir lernen die Symbolik, Deutung und Bedeutung der Tierkreiszeichen, Planeten, Aspekte und Häuser auch bezogen auf unser eigenes Geburtshoroskop kennen".
Source: vereine.rankweil.at/vereine/schlosserhus-rankweil-1/veranstaltungen/astrosophie
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie
Fremdwörterbuch 1870: Neuestes und vollständigstes Fremdwörterbuch zur Erklärung aller aus fremden Sprachen entlehnten Wörter und Ausdrücke, welche in den Künsten und Wissenschaften, im Handel und Verkehr vorkommen von Kaltschmidt, Jakob Heinrich, 1800-1872 S. 83. „Astrosophie, f., Gestirnkunde“
Source: archive.org/details/neuestesundvolls00kaltuoft/page/82?q=astrosophie
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie lange vor Randolf Schäfer
François Brousse Konferenzen (1984-1990) erörtern "die Astrosophie" , ein Begriff - früher von F. Root-Wheeler (1929) verwendet, dem aber F. Brousse ein Ausmaß von großen Zyklen geben wird, die kosmischen Ären, die von Seelen bereist werden (Astrosophie oder die göttliche Wissenschaft über die Sternen, Verlag Dervy Bücher, Paris, 1989)
Source: deacademic.com/dic.nsf/dewiki/2365351/Fran%c3%a7ois_Brousse
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie bei Paracelsus - Artikel von Karl-Heinz Weimann
Die Paracelsus-Literatur seit Kriegsende, ein Artikel von Karl-Heinz Weimann. Die Rolle der kosmischen Astrosophie bei Paracelus, S. 296 ff.
Source: Deutsche Vierteljahrschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte (1960)
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie im Dictionary 1985
Astrosophie: A name given to a modern form of Astrology, based on the indications given by Steiner Rudolf, formulated and expounded by such researchers as Vreede, Thun, Sucher ans Powell. Whilst essentially syncretic in form, and rooted in traditional methods, it makes frequentuse of the"Sidereal Zodiak" and of "Heliocentric Charts" as well as sophisticated application of "Epoch Charts" and "Death Charts". It is rooted in a spiritual cosmosonception, andin a view of history wich has given rise to such interesting generalisations as the "Three Prototypes"...
Source: ISBN 0-7102-0650-X (Pbk)
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Henk Leene lehrte Astrosophie
"Henk Leene (1924) lehrte ab 1969 erneut die von der Rosicrucian Fellowship vertretene Astrosophie, wie einst sein Vater Jan van Rijckenborgh, Gründer vom Lectorium Rosicrucianum (LR), auch als "Schule des Goldenen Rosenkreuzes" bekannt..".
Source: de.wikipedia.org/wiki/Esoterische_Gemeinschaft_Sivas
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Astrosophie Bonattis
Der Begriff Astrosophie befindet sich lateinisiert im Titel eines wichtigen und einflussreichen astrologischen Werkes, veröffentlicht bereits vor 332 Jahren, die "'Universa Astrosophia Naturalis" (1687), von Bonattis.
Source: Universa Astrosophia Naturalis, 1687 von Bonattis
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now