Region: Germany
Health

Maßnahmen zur Eindämmung von Covid auf direkten Schutz der gefährdeten Personengruppen ausrichten

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
41 Supporters 41 in Germany
Collection finished
  1. Launched November 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Nur niedrige Inzidenzen schützen (neben der Impfung) wirklich!

Solche Vorschläge funktionieren nicht. Denn 1. muss die Mehrheit der über 50jährigen noch zur Arbeit gehen. Sie können sich also nicht isolieren. 2. müssen auch Rentner zum Arzt und zum Einkaufen. Offenbar war es bereits nach einigen Wochen Pandemie nicht mehr machbar, dass Jüngere für Ältere die Einkäufe machten. Hinzu kommt, dass in sehr vielen Haushalten Gefährdete und nicht Gefährdete zusammenleben. Wer also meint, man könne die unter 25jährigen ruhig „durchseuchen“, der entscheidet sich dafür, dass der behinderte Bruder oder die Oma angesteckt werden und trotz Impfung schwer erkranken!

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now