Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Flugplatz
Ich lebe seit meiner Geburt, vor 48 Jahren in Werneuchen. Solange ich mich erinnern kann hatten wir durch den Flugplatz nur Dreck und Lärm. Ich habe gehofft, dass das der Vergangenheit angehört. Ein Appell an alle Stadtverordneten: Lasst nicht zu, dass unsere Stadt noch mehr an Attraktivität verliert. Auch im Namen der Neu- Werneuchener. R. Werner
1 Gegenargument Anzeigen
    Wozu?
Das wäre eine gigantische Verschwendung von Geldern, Steuergelder und Förderungen. Verschwiegen wird das es noch Eberswalde-Finow gibt. Die sinereits heute genehmigt für 14 Tonnen MTOM, bis zu 45t (für z.B. G650) möglich auf einer (verlängerbaren) Piste von 1480 x 50 m - technisch ausgerüstet mit Bahnbefeuerung, APL, APH, PAPI, VFR, VFRN und Zoll, nah der Autobahn, man braucht höchstens 10 min. länger bis Berlin ... Auch Tegel gibt es, lange noch, wenn er nicht doch bleibt, weil BER zu klein sein wird. Fakt ist: Werneuchen wird nicht gebraucht! Wozu also dieses Projekt ...?
1 Gegenargument Anzeigen
Was ist in unserer Gesellschaft mehr Wert: die Lebensqualität und Gesundheit für die vielen Menschen zu sichern, die hier leben oder die Bequemlichkeit einer kleinen privilegierten Oberschicht zu befriedigen, die nur auf der Durchreise ist und dabei rücksichtslos mit unseren Ressourcen umgeht?
1 Gegenargument Anzeigen
Geschäftsleute können genauso gut Business Class mit einer Linienmaschine fliegen. Bei der schlechten Umweltbilanz eines Flugzeuges ist es unverantwortlich, wenn einzelne Personen mit ihrem Privatflugzeug fliegen. Soviel Rücksichtslosigkeit gegenüber unserer Umwelt sollte Werneuchen nicht unterstützen. Ein paar wenige Arbeitsplätze sind ein schlechter Tausch gegen eine ganze Stadt, die durch Lärm und Umweltverschmutzung ihren Wohnwert verliert. Der Stadtentwicklung könnte das eher schaden.
1 Gegenargument Anzeigen
    Nachteile sind gravierend - Lebensqualität würde sinken
Um zu einer objektiven Entscheidung zu kommen, müssen nur folgende Fragen beantwortet werden. Welche Vorteile würde der Ausbau uns Bürgern bringen? Ich denke – keine. Welche Nachteile würden entstehen? Und das sind sehr viele (hier schon oft benannt). Ich gehe davon aus, dass die Stadtverordneten im Interesse der Bürger Werneuchens entscheiden. Und da gibt es nur eine Entscheidung – die klare, eindeutige Ablehnung dieses Projektes.
1 Gegenargument Anzeigen
    Geschäftsflughafen Werneuchen
Im Fazit des Endberichtes des Gutachtens (2011) zu den Anforderungen und Verkehrsentwicklungen der Allgemeinen Luftfahrt in Berlin-Brandenburg (Ministerium für Infrastruktur) ist folgendes zu lesen: Zusammenfassend ist festzustellen, dass in Berlin-Brandenburg ausreichende Luftverkehrsinfrastruktur für die Allgemeine Luftfahrt vorhanden ist und ein Neubau von Flugplätzen nicht erforderlich ist. Oben genannte Ertüchtigungen der erkannten Verkehrslandeplätze Schönhagen oder Strausberg auch unter Beachtung ausreichender Hallenkapazitäten sind jedoch anzustreben.
Quelle: www.mil.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.138375.de
1 Gegenargument Anzeigen
    Attraktivität Werneuchens würde stark sinken
Neben Lärm, Umweltverschmutzung, etc. ist noch ein weiterer Fakt zu bedenken. Die Attraktivität Werneuchens als Wohnort würde mit einem Ausbau des Flughafens massiv sinken. Damit würde auch ein Verfall der Immobilienwerte und Grundstücke einhergehen. Der Ausbau des Flughafens wäre aus Bürgersicht bezüglich des Wohnortes Werneuchen sehr nachteilig und ohne Nutzen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Werneuchen ist Wohngebiet
Ich denke, hier geht es um Werneuchen. Hier geht es um unseren Wohn- und Lebensort. Bei der Entscheidung darf es nicht um Berliner Interessen von Geschäftsleuten gehen, denn diese leben nicht hier. Die Nachteile eines Ausbaus wären erdrückend, einschneidend und gewaltig. Um einen Flughafen mit ILS-Ausstattung kostendeckend zu betreiben, benötigt man einen hochfrequenten Flugbetrieb. Man wäre in Zukunft immer bestrebt die Anzahl der Flugbewegungen weiter zu erhöhen. Hier kann es nur eine Ablehung des Ausbaus geben!
1 Gegenargument Anzeigen
    Geschäftsreisen oft unnötig
Alle reden von Digitalisierung. Wo bleibt sie denn? Schon jetzt sind viele Geschäftsreisen überflüssig. Dafür gibt es Videokonferenzen. Privatflugzeuge sind reine Statussymbole und der Bedarf für einen Flughafen damit künstlich gemacht.
1 Gegenargument Anzeigen
    Geschäftsflugplatz
In Berlin werden Dieselfahrzeuge ausgesperrt ,da wird um jeden Baum gekämpft,jetzt wollen DIE sogar alle Verbrennungsmotoren abschaffe!Und hier soll der ganze Luftraum und die ruhige Lage zerstört werden?WOFÜR? Für schnöden Mammon!! Wieso sollen wir HOFFEN,daß die Stadtverordneten die richtige Entscheidung treffen? WIR fordern ein klares NEIN zu einen Geschäftsflugplatz!! Damit die Luft auch in Werneuchen sauber bleibt sowohl als auch
Quelle: H.Schödel Werneuchen
3 Gegenargumente Anzeigen
    wirtschaftlich?
Ich stelle mir gerade die Frage nach der Wirtschaftlichkeit, denn auch wenn ein Investor hier tätig werden will, bezuschusst die öffentliche Hand das Vorhaben? Das lehne ich ab. Derzeit sind von allen deutschen Flughäfen (über 20) nur 6 wirtschaftlich, alle anderen werden mehr oder weniger subventioniert. Vielleicht sollte ich nebenbei noch erwähnen das keiner dieser 6 Flughäfen in den östlichen Bundesländern (einschließlich Berlin) liegt. Das heißt auf gut deutsch, einen Provinzflughafen in Werneuchen braucht kein Mensch, der BER reicht völlig aus.
1 Gegenargument Anzeigen
    Logistikstransport
Es ist bei dem Konzept überhaupt nicht bedacht worden, dass die Frachtführer nach Landung per Spedition weiter transportiert werden müssen. In der geplanten Masse auch in Bezug auf die Nähe liegende Schule und auch in Bezug aus strenge gesetzliche Regelungen zum Transport von ADR ( Gefahren gut) durch Wohngebiete nicht zulässig!
1 Gegenargument Anzeigen
    Lärmbelästigung
Geplante Starts und Landungen alle 8 Minuten bedeutet eine Dauerlärmbelastung von 100-120 dB in unmittelbarer Nähe. Der Stadtkern befindet sich in dieser Nähe. Schallempfinden ist immer subjektiv. Setze ich mich freiwillig kurzzeitig lauten Geräuschen aus, empfinde ich sie anders als ständige Fluhlärmbelästigung. Schaut Euch den Businessplan an.
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Das größte Argument ist ja wohl die nah liegende Schule, wo die Kinder (Schüler) durch den Lärm, Lernschwierigkeiten oder Kopfschmerzen bekommen könnten. Wir sind seit 1 Woche fertig mit Hausbauen und wollten eigentlich unseren Kinder das Leben im grünen bieten... Ohne Lärm und Schmutz
2 Gegenargumente Anzeigen
    Für den Ausbau!
Das beste Contra Argument sind einfach bereits die Einträge unter Contra. Unglaublich wie man Verantworten kann diesen Wutbürgen Tastatur und Computer mit Internetanschluss zur Verfügung zu stellen. Anscheinend sind sie nicht mal dem Lesen mächtig.Bevor man sich gegen etwas ausspricht sollten auch alle Seiten vorher abgewogen werden.Der Standort Berlin wird sich in den nächsten Jahren enorm entwickeln.Schaut man sich städtische Entwicklung international an wird man sehen was dem Berliner Umland (gerade im Ostbereich) bevor steht.Da kann man entweder von profitieren oder das machen dann anderen
5 Gegenargumente Anzeigen
Im Übrigen sind es die ganzen "Berlin-Auswanderer!" u.a., welche die Bevölkerungsdichte im Speckgürtel erhöhen und u.a. die Attraktivität solcher Projekte fördert. So entwickeln sich Städte und Vorstädte. Nennt man Urbanisierung. Hier wird es nie einen Ist-Zustand geben, da ein dauerhafter Wandel einsetzt.
1 Gegenargument Anzeigen
Werneuchen ist ja auch so eine Großmetropole das da zig von Maschinen am Tag landen werden. Schwachsinn wäre auch das Argument das Geschäftsleute aus und nach Berlin dort ihre Flieger parken. Berlin und drum herum haben genug etablierte Flugplätze. Das es Kohle in die strukturarme region bringen könnte ist wohl noch niemanden aufgefallen.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Flugplatz
Ich lebe seit meiner Geburt vor 48 Jahren in Werneuchen und solange ich mich erinnern kann haben wir mit dem Flugplatz nur Dreck und Lärm gehabt. Ich dachte das gehört der Vergangenheit an. Ein Appell an alle Stadtverordneten. Lasst nicht zu, dass unsere Stadt noch mehr an Attraktivität verliert.
1 Gegenargument Anzeigen