Construction

PRO Stadtentwicklung durch ökologisch nachhaltige Bebauung

Petition is directed to
Stadtverwaltung und Politik
1,567 supporters 362 in Bergisch Gladbach
Collection finished
1,567 supporters 362 in Bergisch Gladbach
Collection finished
  1. Launched April 2023
  2. Collection finished
  3. Submission on the 30 May 2023
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Starkregen, Klima, Bebauung

Die Formulierungen, dass fast 1200 Unterzeichner gegen die Bebauung negativ den Bedürfnissen von jungen Familien und sogar der Zukunft von Bergisch Gladbach gegenüberstehen, sind an Polemik nicht mehr zu überbieten. Hinzu kommt, dass wahrscheinlich eine nicht unwesentliche Anzahl der Gegen-Petition selbst noch „jung“ sind. Fakten anstatt Greenwashing

Source: weact.campact.de/petitions/pferdewiese-bebauung-plan-6130-alte-marktstrasse-im-holz-51427-refrath

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

„Es bestehen Bedenken bezüglich der Eignung des Standortes aufgrund des hoch anstehenden Grundwassers, einhergehend mit der schwachen Versickerungsleistung des Bodens … es muss ausgeschlossen werden, … dass aufgrund besonderer Niederschlagsereignisse Beeinträchtigungen des Umfeldes erfolgen können und dass das Landschafts- und Ortsbild aufgrund massiver Veränderungen der Baugrundgestalt erheblich beeinträchtigt wird.“

Source: anti-benesfeld.de/uberflutung/

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

„Bedenken bestehen ferner aufgrund der Nähe der geplanten Bebauung und der geplanten Nutzungen zum angrenzenden Wald, welcher als Landschaftsschutzgebiet festgesetzt ist.“

Source: Untere Naturschutzbehörde des Amts für Natur und Landschaftsschutz

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

„Es bestehen Bedenken bezüglich der Eignung des Standortes aufgrund des hoch anstehenden Grundwassers, einhergehend mit der schwachen Versickerungsleistung des Bodens.“

Source: Untere Naturschutzbehörde des Amts für Natur und Landschaftsschutz

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

„Es wird darauf hingewiesen, dass durch die Unterschreitung des Sicherheitsabstandes zum Wald von weniger als einer Baumlänge (35 m) eine erhebliche Gefahr für die Bebauung durch umstürzende Bäume besteht, zumal der Waldbestand gegen die Hauptwindrichtung im Westen des Bauvorhabens liegt.“

Source: Forstverwaltung im Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Infrastruktur fehlt

Wir sind eine junge Familie und gegen die Bebauung. Nicht, weil wir anderen Familien das Wohnen in Refrath nicht ermöglichen wollen, so ein Unsinn. Sondern weil hier erst die nötige Infrastruktur geschaffen werden muss. Was nutzt den Familien der Wohnraum, wenn das Großziehen von Kindern hier mit einem ständigen Kampf um Plätze in Kitas, Schulen, Sportkursen verbunden ist?

Source:

2.5

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now