Pro

What are arguments in favour of the petition?

Der Schönberg ist ein aussergewöhnliches Naturschutzgebiet mit sehr vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten, die zum Teil vom Aussterben bedroht sind, und für mich als Freiburger ein wunderschönes Naherholungsgebiet, das ich mit dem Fahrrad oder mit dem öffentl. Nahverkehr bequem erreichen kann. Dass so ein wertvolles Naherholungsgebiet für alle schon soweit zugebaut wurde, finde ich sehr schade.. Deswegen sollte man es nicht noch weiter zubauen, auch wenn es "nur" eine Häuserreihe ist, Und wer weiss, ob es bei dieser einen Häuserreihe bleibt.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Naturschutz, Flächenverbrauch
Deutschland hat mit den größten Flächenverbrauch für Siedlungszwecke in Europa. Deswegen wird der Schutz der Natur und der Erhalt von Grünflächen in unserem ureigenen Interesse immer wichtiger.
Source: Bundesamt f. Bauwesen u. Raumordnung u.a.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Nur gemeinsam können wir etwas verändern!
Darum haben wir Bürger die Möglichkeit, mit einer Petition etwas zu verändern, also mitmachen und weitersagen....mit jammern ändern wir nichts! Bitte unterstützt auch die Petition von Sven Nolting. DANKE!
Source: www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-und-rasseliste-kein-tier-ist-illegal
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Ich habe auch für den Bau von Dietenbach gestimmt, und hier vor meiner Haustür, handelt es sich, soweit ich weiß, lediglich um eine Häuserreihe oberhalb der Straße. Das ist schon lange geplant und wenn ich hier in Freiburg bauen durfte warum diese Möglichkeit nicht auch anderen bieten. Wäre doch irgendwie inkonsequent. Es ist ja wieder die Frage wie gebaut wird. Es wäre möglich ökologisch sinnvoll zu bauen und Mieten günstig zu halten. Das entscheiden wir in vielen Fällen ja auch selbst.
1 Counterargument Show
    Zu viele Lügen
Warum wird hier in mehreren Kommentaren behauptet, bei der Fläche, die bebaut werden soll, handle es sich um ein Naturschutzgebiet, Landschaftsschutzgebiet oder Vogelschutzgebiet? Das ist definitiv gelogen. Bei dem schmalen Streifen entlang der bestehenden Erschließungsstraße, der bebaut werden soll, handelt es sich genau nicht um ein Vogelschutz- und/oder Naturschutzgebiet, sondern um eine kleine Baulücke, die im Flächennutzungsplan als potentielle Wohnbaufläche ausgewiesen. Gerade weil die Erschließung bereits vorhanden ist, muss nur wenig Fläche versiegelt werden, um Wohnraum zu schaffen.
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now