Bürgerrechte

Sahra Wagenknecht als Bundeskanzlerin Kandidatin

Petent/in nicht öffentlich
Petition richtet sich an
Die Linke
4.492 Unterstützende
Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
  1. Gestartet 2016
  2. Sammlung beendet
  3. Eingereicht
  4. Dialog
  5. Gescheitert

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Sie steht für Frieden, Freiheit, soziale Gerechtigkeit, wie kein Anderer, und sie ist sehr intelligent! Nicht so Realitätsfremd wie diese abgehobene Elite an der Macht!

1 Gegenargument Anzeigen
    Sarah Wagenknecht als Bundeskanzlerkandidatin

Sarah Wagenknecht ist eine starke , sehr intelligente Politikerin. Ich vertraue ihr und wünsche mir, dass sie als Bundeskanzlerkanditatin antreten kann . Sie denkt an die kleinen Leute und hat hohe Ideale .

0 Gegenargumente Widersprechen

Frau Wagenknecht ist die erste linke Politikerin, zumindest im deutschen Sprachraum, die nicht den Kapitalismus überwinden, sondern nur dessen Krebsgeschwüre entfernen will, die soziale Marktwirtschaft mit Anreizen schaffen kann. Nur sie kann es schaffen, und als Schweizer kann ich den Deutschen versichern: würde sie Bundeskanzlerin, müssten wir wirklich "fusionieren". Durch Wagenknechts innovative, faire und doch genial austarierte Ideen würde nachhaltiger Wohlstand geschaffen in Deutschland. Eine großartige Frau, die ihr da habt. Bräuchte die Schweiz auch, dringender als man meinen könnte ..

0 Gegenargumente Widersprechen

Frau Wagenknecht scheint die Einzige Person zu sein die gerade auch im Syrien Konflikt, das Ansinnen von Frau K-Karrenbauer klar ad absurdum führt. Alle anderen eiern rum. Ausserdem ist sie für mich DIE Demokratin par excellence. Sie spricht auch für die Bürger/Bürgerinnen die nicht am Aufschwung teilhaben könnten, sie ist die gescheiteste Person in der Politik.

Quelle: Annemarie
0 Gegenargumente Widersprechen
    Frau Wagenknecht ist Volkswirtin

Sie ist im Gegensatz zu den meisten anderen Politikern Volkswirtschaftlerin. Das ist die eigentliche Fähigkeit die ein(e) Kazler(in) haben muss. Den sonst ist sie/er bei den wichtigsten Entscheidungen (Lohnentwicklung/Inflation/sinnhaftigkeit von Konflikten) immer auf die lobbygefärbte Meinung von Beratern abhängig (siehe Harz-Reformen). Außerdem hat sie eine humanistische Grundeinstellung die man bei den meisten Politikern leider vermissen muss.

0 Gegenargumente Widersprechen
    Authentizität, wirtschaftl. Verständnis, Soziale Gerechtigkeit

Sarah hat ein überragendes Verständnis für Wirtschaft, soziale Angelegenheiten, so wie Außen- und Innenpolitik im Allgemeinen. Sie klärt das Volk auf und liefert dabei immer gut ausgeführte Erklärungen - welcher unserer Politiker steht wie sie noch für das Volk und nicht für das Establishment? Als Kanzlerin hätte sie mehr Befugnis den Wohlstand für das gesamte Volk, also die Schere zwischen arm- und reich zu vermindern und Deutschland als Land wirklich wieder zu vereinen. Im übrigen ist Sarah bei jedem ihrer Auftritte absolut authentisch, genau das, was WIR dringend brauchen.

0 Gegenargumente Widersprechen
    Sahra for President...

Wenn Sahra sich von der Linkspartei trennen würde und damit von deren schlechtem Image, könnte sie sich mit einer eigenen Partei etablieren und wäre unsere nächste Kanzlerin. Schade das dies nicht schon jetzt der Fall ist. Für die "kleinen" Leute und den Mittelstand wäre sie mit ihrer sozialen Einstellung ein Segen. Das ist Fakt. Die Reichen und Superreichen könnten dann durch Steuererhöhung mal sinnvoll ihr Geld ausgeben. Besser den Staat und letztlich die Ärmeren und den Mittelstand entlasten, als sich zur Sammlung noch einen Bentley und noch eine Yacht zu kaufen.

0 Gegenargumente Widersprechen

Sie interessiert sich ernsthaft für die Nöte der Bevölkerung

Quelle: Sie ist die einzige Politikerin die noch ernsthaft den Willen der Bürger vertritt
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kanzlerin

Eine Persönlichkeit wie Sahra Wagenknecht ist ein historisches Geschenk. Das aus dem Munde eines Unternehmers der alles, aber sicher nicht die Linke lieb! Sie scheint ein echter Volksgenosse zu sein. Ein Mensch der im Sinne der Sache und zum wohle des Volkes denkt und argumentiert 100% Intelligent und mit Charakter zu schade für die Politik voll Lügen und Dummheit

Quelle: Ich selbst
0 Gegenargumente Widersprechen
    Beeindruckende Persönlichkeit

Ich bin immer wieder verblüfft, dass es mir Spaß macht ihr bei Interviews zu zu hören (völlig im Gegensatz zu den anderen Politikern). Für mich war sie bisher immer nur in der „falschen Partei“ was ich gerade ernsthaft überdenke. An die Macht zu kommen und dann die richtige Balance zu finden, um im Volk eine breite Zustimmung zu finden, wäre die Herausforderung für Sie.

Quelle: Keine
0 Gegenargumente Widersprechen
    Mut, Herz, klug, Kanzlerin

Ich würde sie sofort zur Kanzlerin wählen, wenn es möglich wäre! Sie hat Herz und Verstand, sie ist klug, sie hinterfragt alles, sie ist mutig und sagt ihre Meinung. Sie ist irgendwie zwar sachlich und rational, aber auch fair und mitfühlend. Sie ist bestimmt unendlich fleißig und eine absolute Powerfrau mit gleichzeitig...so viel Herz und einen Sinn für Gerechtigkeit!

0 Gegenargumente Widersprechen
    Bundeskanzler, Wahl, Demokratie, Bundestag, Wille des Volkes

Sahra Wagenknecht wäre eine würdige Kanzlerin. Eine Petition ist dafür eine Willensäußerung, der ich gerne beipflichte. Der Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin wird jedoch nicht vom Volk gewählt, sondern vom Bundestag. Sie müsste also die Mehrheit des Bundestages hinter sich bringen. Sie würde leichter die Mehrheit des deutschen Volkes hinter sich bringen, als die Mehrheit des Bundestages. Die Eliten bieten damit einen wirksamen Schutz gegen den Willen des Volkes. Demokratie eben, wie sie bei uns geschätzt wird.

1 Gegenargument Anzeigen

Frau Dr. Sahra Wagenknecht ist die einzige Politikerin, von der ich glaube, dass sie als Bundeskanzlerin für soziale Gerechtigkeit eintreten wird. Wer auch der Auffassung ist, dass Sahra Wagenknecht unsere Bundeskanzlerin werden muss, den lade ich herzlich ein, unserer Gruppe beizutreten: https://www.facebook.com/groups/Wagenknechtforkanzlerin/

2 Gegenargumente Anzeigen
    Sahra Wagenknecht lebt Demokratie

Es kann nicht sein, dass eine Kanzlerin "die mächtigste Frau der Welt" ist. Das kann man vielleicht von einem König oder Diktator behaupten. Wir haben aber eine Demokratie und Sahra Wagenknecht lebt diese Demokratie! Wir brauchen eine krasse Wende - sie kann diese in Gang bringen!

Quelle: Gerd Schaufuß
1 Gegenargument Anzeigen
    Unbestechlich im Interesse der Vielen

Frau Wagenknecht ist weit und breit die einzige Politikerin, die ich der Kanzlerschaft für würdig halte. Sie ist umfassend und fundiert über die Lebensverhältnisse der Menschen in diesem Land informiert, präsentiert nachvollziehbare Lösungen für die großen Probleme dieser Zeit, die im Interesse der Vielen und nicht der auserwählten Finanzelite sind, sie ist unbestechlich und im Stande Klartext zu reden.

0 Gegenargumente Widersprechen
Pro

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Gegenargumente Widersprechen
Pro

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

kann sie denn überhaut Bundeskanzlerin werden ? kann das nicht nicht nür die Partei die die meisten Stimmen hat ?

2 Gegenargumente Anzeigen

Ich persönlich finde es wesentlich besser wenn sich eine Politikerin erst mal in anderen Positionen wie z.B in der Wirtschaft beweist und ausser Ideologien zu predigen auch mal selbst Geld für den Lebensunterhalt verdient wie 99% der Bürger dieses Landes. Leider sehe ich auch bei den Linken das Problem das zu viele als staatliche Angestellte unterwegs sind und von sozialer Marktwirtschaft eher theoretische Kenntnisse haben geschweige denn selbst überhaupt jemals dort tätig waren. Ideen gibt es viele auf dieser Welt wie den Sozialismus oder Marxismus nur die Umsetzung scheitert in jedem Land

2 Gegenargumente Anzeigen
Contra

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Gegenargumente Widersprechen
Contra

Hinweis der Redaktion von openPetition: Der Beitrag wurde versteckt, da er gegen unsere Netiquette verstößt.

0 Gegenargumente Widersprechen

Mehr zum Thema Bürgerrechte

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern