openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    kulturelles Programm
Die Stralsunder Stadtbibliothek ist eine grandiose Einrichtung, mit einem breiten Angebot vieler Medien. Auch das tolle Abendprogramm, welches die MitarbeiterInnen in Form von Lesungen und Konzerten umsetzen, ist hervorragend. Eine Gebührenerhöhung könnte viele Menschen abschrecken, die Bibliothek regelmäßig zu besuchen. So würden weniger Menschen von dem kulturellen Angebot erfahren und es nutzen. Das Engagement der MitarbeiterInnen darf nicht durch so einen falschen Schritt gefährdet werden.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Es wird so getan, als wenn durch die Gebührenerhöhung die Benutzung der Bibliothek zum "Luxusgut" wird. Es geht um 36 Euro im Jahr, also 3 Euro im Monat, aber auch nur für Einzelpersonen, die Vollzahler sind. Es gibt jede Menge Ermäßigungen (Familien, Jugendliche, HARTZ IV-Empfänger über den Strelapass). Wer ehrlich ist wird einräumen müssen, dass es - weiterhin - nur ein symbolischer Betrag ist. Jede einzelne Zeitschrift, von denen es unzählige in der Bibliothek gibt, kosten mehr.
0 Gegenargumente Widersprechen
Das Argument, man hätte lieber auf die Erhöhung der Sitzungsgelder verzichten sollen, ist absurd. Sollten die Sitzungsgelder ungerechtfertigt erhöht worden sein, muss man dagegen eine Petition schreiben. Hat das jemand getan?
0 Gegenargumente Widersprechen