Pro

What are arguments in favour of the petition?

In meinem persönlichem Umfeld höre ich immer wieder von Personen, die wegen der Masken Kopfschmerzen haben. Dauerhaftes Tragen von Masken bei Kindern ist daher unverantwortlich. Das muss sofort aufhören.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Erfahrubgswerte

Aus meiner Erfahrung gibt es gesundheitliche Beeinträchtigungen, durch das Tragen der Maske; und zwar bei Kindern, Jugendlichen und sogar bei Erwachsenen. Daher sollte es nicht einfach erzwungen werden, die Maske zu tragen, sondern ersteinmal getestet werden, in wie weit es schädlich sein kann. Mir persönlich (58) schadet es, und 2 meiner Enkel (20 und 14) ebenso. das kann ich hiermit versichern.

Source: Ute Beck
1 Counterargument Show

Bei der Maskenpflicht handelt es sich um eine so genannte NPI (Non-pharmaceutical intervention). Für die Zulassung von Medikamenten gelten strenge Kriterien. In der Regel dürfen sie nicht eingesetzt werden, wenn nicht entsprechende Studien über ihre Wirksamkeit und ihre Nebenwirkungen und Gefahren durchgeführt worden sind. Für den Umgang mit NPIs scheinen andere Kriterien zu gelten, warum?

Source: de.wikipedia.org/wiki/Arzneimittelzulassung
1 Counterargument Show

Als Psychologin kann ich mit Sicherheit sagen, dass das Tragen einer Maske für Kinder als Alltagszwang unabsehbare psychische Folgen hat und haben wird. Gerade Kinder als angewiesene kleine Menschen sind in eklatanter Weise davon abhängig, die Mimik ihres Gegenübers identifizieren zu können, um seine Stimmungen und seine Absichten einschätzen zu können. Das ist mit einer Maske nicht möglich. Der andere wird zum Angst machenden Gegenüber - nicht nur weil er ja ein Virusträger sein kann. Masken waren bislang hier mit kriminellen Aktivitäten verbunden und diese Konditionierung sitzt tief.

2 Counterarguments Show
    Masken sind schädlich für die psychische Gesundheit

Die bewusste und unbewusste Kommunikation läuft über das ganze Gesicht. Gerade bei Kindern ist der Schaden unermesslich, wenn sie nur noch Augen sehen, und selbst untereinander immer Masken tragen müssen. Der psychische Schaden ist unermeßlich. Ein Gesicht mit Maske und zwei Augen - es wirkt wie bei Räuber und Gendarme beängstigend. Das ist es was psychologisch stattfindet: die Angst wird verstärkt, das kindliche unbeschwerte Leben wird belastet. Was lernen die Kindern? Drill und Gehorsam!!! Was für eine restriktive Pädagogik! Und letztendlich: Masken schützen nicht vor dem Virus, da zu klein

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Ich unterstütze die Petition, finde aber den Teil "Kein Risiko eingehen" der Überschrift störend. Wir gehen immer Risiken ein, auch der tägliche Schulweg ist nicht ohne Risiko. Es geht schon darum, Risiken abzuwägen, und genau dafür ist eine solche Studie notwendig.

1 Counterargument Show
    Kinder mit Masken ... ?

gab es wissenschaftliche Erkenntnisse, dass Kinder im Winter an einem Schal oder teesitzenden Kapuzen und Kragen erkrank sind in den letzten 100 Jahren ? Keineswegs . Gerade bei Skifahren waren immer Schals benutzt um Mund und Nase vor der Kälte zu schützen . Also diese Petition ist totaler Quark .. aus Egoismus und Unvernunft . und nicht um Wohle der Kinder !

2 Counterarguments Show

die Eltern haben es selbst in der Hand für die Fürsorgepflicht aufzukommen und saubere MNS ihren Kindern zur Verfügung zu stellen. Doch wenn Sie keine Hygiene einhalten können, dann haben Sie die Erziehungsberechtigung verfehlt.

2 Counterarguments Show
    studien, WHO

Es gibt bereits Studien zur Maskenverträglichkeit bei Kindern: Unter anderem vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, der Deutsche Gesellschaft für Kinder und Jugendmedizin und ebenso der WHO. Alles auffindbar im Internet durch eine Suchmaschine der Wahl.

Source: dgpi.de/covid19-masken-stand-10-11-2020/
1 Counterargument Show
    Kinder Masken Leid unnötig feige Corona Covid19

Es gibt bereits dazu eine Studie eines Kinderarztes aus Deutschland. Die Ergebnisse sind alarmierend. Kinder spielen bei der Verbreitung des Virus keine Rolle deshalb mach das Tragen der Masken für Kinder so oder so keinen Sinn. Sind wir als Erwachsene so feige und krank, dass wir wegen unserer Ängste wirklich die völlig unschuldigen Kinder leiden lassen. Ja und die Kinder leiden sehr unter den Masken, viel mehr als es viele Eltern sich selbst eingestehen wollen!

Source: www.youtube.com/watch?v=vWEs29w6X2c
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international