openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    14-05-17 11:51 Uhr

    Sehr geehrte Unterstützer der Petition "Abfuhrrhythmus der Gelben Tonne wieder ändern",
    ich hatte versprochen an der Sache dranzubleiben und will Sie auf diesem Wege über einen wichtigen Etappenerfolg unterrichten.
    Am letzten Freitag hat der Bundesrat dem neuen Verpackungsgesetz zugestimmt. Mit dem Verpackungsgesetz sollen u.a. die Gestaltungsrechte der Kommunen bei der Sammlung der gelben Tonnen und Säcke gestärkt werden. Diese können dem Dualen System Deutschland (DSD) in Zukunft einseitige Vorgaben über die Art des Sammelsystems, der Sammelbehälter und den Abfuhrrhythmus machen. Die Rechte der Kommunen wurden durch das neue Gesetz so ausgestaltet, dass diese auch greifen und nicht von den DSD-Systembetreibern sofort streitig gestellt werden können. Die Neuregelung tritt zum 1.Januar 2019 in Kraft.
    Ich bin sehr froh, dass diese Gesetzesänderung erreicht wurde, den noch immer gibt es im Burgenlandkreis überquellende Gelbe Tonnen. Ich freue mich, dass durch das neue Gesetz die Macht des DSD beschränkt werden kann. Wann die Gelbe Tonne abgefahren wird, bestimmen ab 2019 die vom Volk gewählten Kreisräte und nicht große Entsorgungskonzerne. Diese neue Macht müssen wir nutzen, damit überquellenden Gelbe Tonnen ab 2019 im Burgenlandkreis wieder der Vergangenheit angehören.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rüdiger Erben

  • Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    31-01-16 15:17 Uhr

    Sehr geehrte Unterstützer unserer Online-Petition,
    vor über einem Jahr wurde von der Abfallwirtschaft im Burgenlandkreis der Abfuhrrhythmus für die Gelbe Tonne von zwei auf vier Wochen geändert.
    Der Betreiber des Dualen Systems Deutschland (DSD) hatte dies vom Kreis verlangt und der Verwaltungsrat hat sich dem letztlich gebeugt. Folglich war unsere Petition, die über 6500 Menschen unterstützt haben, erst einmal nicht erfolgreich.
    Doch die Probleme sind geblieben. An vielen Stellen gibt es überquellende gelbe Tonnen und es liegt wieder mehr Verpackungsmüll in der Landschaft.
    Deshalb ist es wichtig, dass wir die Entscheidung wieder in kommunale Hand bekommen. Nicht eine private Firma in Bayern darf über den Abfuhrrhythmus entscheiden. Das muss hier entschieden werden, von den Leuten, die von den Bürgern gewählt wurden.
    Jetzt gibt es einen Lichtblick. Am letzten Freitag hat der Bundesrat den Beschluss gefasst, dass die Entsorgung von Verpackungsmüll zukünftig nicht mehr vom privaten DSD entsorgt werden soll. Vielmehr soll die Entsorgung wieder in die Hände der Kommunen gelegt werden. Dann könnte wieder bei uns entschieden werden!
    Ich hoffe, dass Bemühen vieler Bundesländer wird Erfolg haben. Es ist eben ein Bohren dicker Bretter. Ich halte Sie weiter auf dem Laufenden.
    Mit freundlichen Grüßen aus Weißenfels
    Rüdiger Erben

  • Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    21-08-15 08:35 Uhr

    Liebe Unterstützer unserer Petition zur Rückkehr zum zweiwöchigen Abfuhrrhythmus der Gelben Tonnen im Burgenlandkreis,
    leider hat der DSD-Systembetreiber BellandVision nach unserer Petition, der sich in wenigen Wochen weit über 6000 Menschen aus dem Burgenlandkreis angeschlossen hatten, keinerlei Kompromissbereitschaft gezeigt und für 2015 den vierwöchigen Abfuhrrhythmus gegenüber der Abfallwirtschaft des Burgenlandkreises durchgesetzt.
    Ich habe als Einreicher der Petition immer eingefordert, dass jetzt nicht nachgegeben werden darf, sondern für eine Verkürzung der Zeiträume ab 2016 gekämpft werden muss.
    Zwischenzeitlich wurde der Inhalt von Gelben Tonnen und Gelben Säcken von einem Gutachter überprüft. Ergebnis ist, dass das Volumen der Gelben Tonnen für einen vierwöchigen Abfuhrrhythmus überhaupt nicht ausreicht. Deshalb hat der Burgenlandkreis jetzt die Gangart gegenüber BellandVision verschärft und ein Einschreiten des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt beantragt.
    Wir alle bezahlen an der Landeskasse für die Entsorgung der Verpackungsabfälle durch das DSD. Dann haben wir auch Anspruch auf eine ordnungsgemäße Entsorgung!
    Mit besten Grüßen aus Weißenfels
    Ihr
    Rüdiger Erben

  • Die Petition wurde eingereicht

    18-03-15 07:33 Uhr

    Liebe Unterstützer der Online-Petition zur Rückkehr zum alten Abfuhrrhythmus der Gelben Tonne im Burgenlandkreis, die Unterschriften wurden in der letzten Woche an Landrat Ulrich übergeben. Nun warten wir auf die Rückäußerung des Systembetreibers Bellandvision. Diese ist für den morgigen Donnerstag angekündigt. Ich halte Sie auf dem Laufenden.
    Beste Grüße, Rüdiger Erben

  • Petition in Zeichnung

    23-02-15 18:47 Uhr

    Liebe Unterstützer der Online-Petition,
    aktuell haben sich bereits über 6300 Menschen gefunden, die unser Anliegen der Rückkehr zum alten Abfuhrrhythmus unterstützen. Das ist ein großer Erfolg und zeigt, dass es nicht ein Anliegen weniger Meckerer ist.
    Am Mittwoch endet die Petition und es sind noch eine Reihe von Unterschriftenlisten im Umlauf.
    Deshalb meine Bitte: Sollten Sie selbst oder Bekannte über Listen mit Unterschriften verfügen. laden Sie diese bitte schnell hoch oder reichen diese bis Mittwoch in meinem Büro in Weißenfels, Große Kalandstr.51 ein.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rüdiger Erben

  • Petition in Zeichnung

    26-01-15 14:18 Uhr

    Liebe Unterzeichner der Online-Petition,
    das abgelaufene Wochenende war erfolgreich für unsere Online-Petition zur Rückkehr zu einem zweiwöchigen Abfuhrrhythmus der Gelben Tonne im Burgenlandkreis. Heute Mittag haben wir die Grenze von 4.000 Unterzeichnern überschritten.
    Im Auftrag der SPD-Kreistagsfraktion danke Ihnen für Ihre Unterstützung.
    Doch die Petition läuft noch bis zum 25.Februar. Es wäre schön, wenn Sie weitere Einwohner des Burgenlandkreises für eine Unterzeichnung gewinnen können. Auch will ich auf die Möglichkeit verweisen, sich Sammelbögen herunterzuladen und Listen handschriftlich auszufüllen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rüdiger Erben

  • Petition in Zeichnung

    22-01-15 15:09 Uhr

    Liebe Unterzeichner der Online-Petition,
    seit gerade einer Woche läuft unsere Online-Petition zur Rückkehr zu einem zweiwöchigen Abfuhrrhythmus der Gelben Tonne im Burgenlandkreis. Bereits über 2500 Menschen aus dem Burgenlandkreis haben die Petition mittlerweile unterzeichnet.
    Unser Anliegen findet in Politik und Öffentlichkeit breite Beachtung
    Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung. Es wäre schön, wenn Sie weitere Einwohner des Burgenlandkreises für eine Unterzeichnung gewinnen können. Auch will ich auf die Möglichkeit verweisen, sich Sammelbögen herunterzuladen und Listen handschriftlich auszufüllen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rüdiger Erben