openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Abfuhrrhythmus der Gelben Tonne wieder ändern Abfuhrrhythmus der Gelben Tonne wieder ändern
  • Von: Rüdiger Erben mehr
  • An: Landrat Götz Ulrich
  • Region: Burgenlandkreis mehr
    Kategorie: Verbraucherschutz mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 6.589 Unterstützende
    6.199 in Burgenlandkreis
    Quorum für Burgenlandkreis (2.200) erreicht.

Abfuhrrhythmus der Gelben Tonne wieder ändern

-

Was wollen wir: Rückkehr zum zweiwöchigen Abfuhrrhythmus der Gelben Tonnen im Burgenlandkreis

Begründung:

Die Veränderung des Abfuhrrhythmus der „gelben Tonne“ zum Jahreswechsel hat für erhebliche Irritationen unter den Einwohnern des Burgenlandkreises und der hiesigen Wohnungsvermieter geführt. Die Verantwortlichkeit für die Abfuhr der „gelben Tonne“ liegt zwar in erster Linie beim Dualen System Deutschland (DSD). Trotzdem tragen die Einwohner des Burgenlandkreises als Kunden des Einzelhandels letztlich die finanziellen Lasten. Die Veränderung des Abfuhrrhythmus soll seit langem mit dem Burgenlandkreis bzw. des Abfallwirtschaftsbetrieb abgestimmt worden sein. Die Neuregelung nützt nur einem Privatem. Das DSD spart Geld. Einwohner, Vermieter und die Gemeinden haben die Lasten und schon bald neue illegale Müllhalden in der Landschaft. Deshalb fordern wir eine Rückkehr zum alten Rhythmus Abfuhr der Gelben Tonne. In anderen Entsorgungsgebieten hat es das DSD schließlich auch beim alten zweiwöchigen Rhythmus belassen. Außerdem kritisieren wir, dass der Burgenlandkreis und seine AöR die Einwohner erst mit dem Abfallkalender informierte.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Weißenfels, 15.01.2015 (aktiv bis 25.02.2015)


Neuigkeiten

Sehr geehrte Unterstützer der Petition "Abfuhrrhythmus der Gelben Tonne wieder ändern", ich hatte versprochen an der Sache dranzubleiben und will Sie auf diesem Wege über einen wichtigen Etappenerfolg unterrichten. Am letzten Freitag hat der Bundesrat ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Der Abfall in der gelben Tonne ist der am meisten anfallende und gegen den der Verbraucher fast nichts machen kann wegen dem Verpackungswahn.

PRO: Bei 6 Personen im Haushalt und begrenzten Platzangebot für Tonnen unterstütze ich die Aktion zur Wiedereunführung des 14tägigen Abfuhrrhythmus. Erst sollen die gelben Säcke von den Straßen und nun sind sie wieder ein Teil des Straßenbildes mit allen ihren ...

CONTRA: Alles Gerede. Der Bürger sollte erstmal bei sich Anfangen. Denn wenn der Abfall ordentlich getrennt wird, reicht eine Tonne aus. LVP kann auch im Geschäft gelassen werden. Illegale Müllhalden gab es, auch als aller zwei Wochen entsorgt wurde. Man sollte ...

>>> Zur Debatte



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen