• Änderungen an der Petition

    at 17 Aug 2020 12:33

    Wir brauchen jetzt eine Entscheidung, die schon längst hinfällig ist


    Neue Begründung: Hallo zusammen,
    Mein Name ist Bianka Lehnen-Hinkelmann, und bin Mitglied der Karnevalsgesellschaft Vinxel, in Königswinter.
    Lange habe ich mir überlegt, was kann man machen um Herrn Laschet davon zu überzeugen, das es unverantwortlich ist, in der nächsten Session Karneval zu feiern.
    Ja, ich weiß.... das sehen nicht alle so, was auch nicht schlimm ist, da jeder natürlich seine Meinung haben darf, nur geht es mir in erster Linie um die kleinen Vereine.
    Die kleinen Vereine, die noch alles selber organisieren, selber aufbauen, selber die Veranstaltungen bewirtschaften, letztendlich alles, oder fast alles selber stemmen.
    Es kann nicht sein, das diese kleinen Vereine drunter leiden müssen, teilweise vielleicht Insolvent gehen, weil Herr Laschet sich nur mit den Hochburgen des Karnevals beschäftigt.
    Ohne die vielen kleinen Vereine in NRW, sähe der Karneval anders aus.
    Und genau hier geht es drum.
    Herr Laschet sollte sich mehr auf uns konzentrieren.
    Die, die wirklich Schaden davon nehmen könnten, weil wir dieses nicht finanziell so einfach schaffen können wie die Großen.
    Von daher bitte ich euch, denkt an die kleinen Vereine in dieser Situation, und denkt an die Gesundheit unser aller.
    Nur wenn wir alle an einem Strang gemeinsam ziehen, können wir etwas erreichen.
    Passt auf euch auf, und bleibt gesund.


    Neues Zeichnungsende: 30.09.2020
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 24 (23 in Nordrhein-Westfalen)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international