Region: Berlin
Education

Büchervernichten in Berlin? Bibliotheken werden kaputt rationalisiert

Petitioner not public
Petition is directed to
Abgeordnetenhaus Berlin, Stiftungsrat der Zentral- und Landesbibliothek
20,498 Supporters 15,169 in Berlin
The processing period has ended
  1. Launched 2014
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

at 01 Sep 2018 23:58

View document

Liebe Unterzeichner*innen,

am kommenden Montag, 3. Sept., befasst sich ab 14:00 Uhr der Kulturausschuss des Abgeordnetenhauses in öffentlicher Sitzung noch einmal mit der Auslagerung der Buchauswahl bei der Zentral- und Landesbibliothek in private Hände der ekz.bibliotheksservice GmbH und Hugendubel.

Es wäre schön, könnten viele von uns kommen und Interesse zeigen, schon das würde unser gemeinsames Anliegen unterstützen. Jana Seppelt von Verdi wird eine Stellungnahme in unserem Sinne abgeben und auf Fragen der Ausschussmitglieder antworten.

Auf unsere Petition haben wir weiterhin keine Antwort bekommen. Trotzdem ist sie in der ZLB scheinbar weiterhin in aller Munde und stärkt dort diejenigen, die weiterhin die gute Arbeit unserer Lektor*innen den vorgefertigten Buchpaketen vorziehen.

Angehängt ist die Einladung.

Es grüßt

Eckart Müller
Initiator der Petition

Mo., 3. Sept. 18
Abgeordnetenhaus von Berlin, Kulturausschuss
Raum 376 − Ernst-Heilmann-Saal –

Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin-Mitte
(ehemaliger Preußischer Landtag)
U-Bahnhof Potsdamer Platz/Kochstraße
S-Bahnhof Anhalter Bhf./Potsdamer Platz
DB-Bahnhof
Potsdamer Platz
Bus
M 29, M 41, M 48,
M 85, 200
Internet: www.parlament-berlin.de
E-Mail: Kult@parlament-berlin.de


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now