• Anfrage an Organisationen der "Sozialwahl 2017"

    at 14 May 2017 15:19

    Ich habe gerade die Organisationen der "Sozialwahl 2017" mit folgender Bitte angeschrieben:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe vor kurzem eine Petition gestartet, die auch im Interesse Ihrer Mitglieder sein könnte:
    www.openpetition.de/petition/online/bundesweit-einheitliche-und-branchenuebergreifende-30-stunden-woche-als-vollzeitarbeit

    Der Kurzlink dazu ist:
    openpetition.de/!30hw

    Ich bitte Sie, diese Petition unter Ihren Mitgliedern bekannt zu machen. Des Weiteren bitte ich Sie, in einem Antwortschreiben bis zum 15.06.2017 selbst zur Petition Stellung zu nehmen.

    Dieses Schreiben sowie Ihre Stellungnahme werden unter dem Menüpunkt „Neuigkeit“ zur Petition veröffentlicht.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dipl.-Inf. Sebastian Rostock"

    Vor der Wahl denkt man über die Kandidaten und Versprechungen nach.
    Nach der Wahl denkt man über seine eigene Mitgliedschaft nach.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern