• Stadt befasst sich mit dem Thema, jede Stimme zählt!!!

    03.10.2014 15:46 Uhr

    Die Petition "Deine Stimme für den Bau einer Schwimmhalle im Heilbad Waren (Müritz)" zeigt erste Wirkung. Dei Stadt Waren beschäftigte sich bereits in einer Ausschusssitzung mit dem Thema.

    Dass eine Schwimmhalle ein Zuschussgeschäft sein kann, aber in einem HEILBAD wie Waren (Müritz) nicht unbedingt sein muss, zeigt die erste Analyse der Stadt Waren (Müritz).
    Als Vergleich nahm die Stadt Waren die Schwimmhalle der Stadt Schwarzenberg. Wobei Schwarzenberg von der Einwohnerzahl und vom Urlauberaufkommen wohl kaum mit dem Heilbad Waren (Müritz) vergleichbar ist. Fakt ist aber, dass dies ein Ansatz ist und man nun schauen sollte, wie man die laufenden Kosten durch neuartige Energiesysteme minimieren und andere Möglichkeiten zur Kostendeckung finden kann. Denn auf kurz oder lang wird eine Stadt die sich HEILBAD nennt nicht um ein Schwimmbad drumrumkommen.

    DAHER BITTEN WIR WEITER DARUM, DASS JEDER SEINE STIMME ABGIBT UND SEINE FREUNE, VERWANDTEN, GESCHWISTER, OMA, OPA; ONKEL UND TANTE UM IHRE STIMME BITTET.

    LINK:
    www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/teenager-gehen-fuer-schwimmhalle-klinken-putzen/

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern