Region: Saxony
Education

Einheitliches Konzept für den digitalen Unterricht an sächsischen Schulen

Petition is directed to
Sächsisches Staatsministerium für Kultus
8.102 Supporters 7.836 in Saxony
Collection finished
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 31 Dec 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition in Zeichnung - #Update 28

at 19 Sep 2021 21:37

Liebe Unterstützer*innen,

wir sind zurück aus der Sommerpause und hoffen, dass ihr die freie Zeit genießen konntet und nun gut in das neue Schuljahr gestartet seid.

Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, haben wir unsere Petition vor den Ferien nochmals verlängert – bis zum 31.12.2021. Es mag zwar angesichts des vollständigen Präsenzunterrichts und einer großen Anzahl geimpfter Menschen wenig aussichtsreich wirken, sich für einen besseren Digitalunterricht einzusetzen. Doch es gibt für uns drei gute Gründe, die 12.000 Unterschriften weiter als Ziel im Blick zu behalten:

Bei Corona-Ausbrüchen in Schulen kann noch immer eine nicht unerhebliche Zahl an Schüler*innen in Quarantäne geraten – werden sie dann genauso gut beschult wie ihre Mitschüler*innen im Präsenzunterricht? Wir bezweifeln das!
Wie aus unseren vielen Petitions-Updates herauslesbar ist, geht es uns generell um ein Umdenken und Modernisieren des sächsischen Bildungssystems – hier bleibt auch weiterhin viel Druck notwendig, um das Kultusministerium zu mehr Mut und mehr Innovation zu bewegen.
Die Petition ist zu einer wertvollen Plattform geworden, die Eltern, Politiker*innen und andere Bildungsinteressierte vernetzt – diese Chance möchten wir weiter erhalten.

Außerdem wollen wir darauf aufmerksam machen, dass nächste Woche ein neuer Bundestag gewählt wird – dies ist eure Chance, die politische Richtung in diesem Land mitzubestimmen. Was uns im Wahlkampf der letzten Wochen aufgefallen ist: Leider spielt das Thema Bildung bei nahezu allen Parteien nur eine untergeordnete Rolle. Kinder und Eltern haben leider keine starke Lobby und verursachen in erster Linie Kosten – dies führt dazu, dass ihre Forderungen und Bedürfnisse oftmals weniger berücksichtigt werden, als die der Wirtschaft.

Dabei geht es bei unseren Kindern um nichts weniger als die Zukunftsträger*innen unserer Gesellschaft. Schaut also in den Wahlprogrammen genau hin, wer sich für zukunftsweisende Bildungskonzepte einsetzt.

Ansonsten: Unterstützt uns gern weiterhin bei unserer Petition. Bei rund 500.000 Schüler*innen in Sachsen sollte es eigentlich leicht sein, 12.000 Unterschriften zu erreichen.

Teilt den Link zur Petition oder verteilt unsere Plakate, die ihr hier downloaden und ausdrucken könnt: bit.ly/36xnplb

Wir bleiben aktiv in den nächsten Wochen und Monaten und melden uns mit Updates zurück – nicht mehr wöchentlich, aber sobald es spannende News zu vermelden gibt.

Folgt uns auch gern auf Facebook und Instagram – dort teilen wir regelmäßig Neuigkeiten aus der Welt der Bildung:
> www.instagram.com/isabel.bildung/
> www.facebook.com/isabel.geyer.14

Herzliche Grüße,


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now