Sport

Erhalt Tauchbetrieb Kessel 1 + 2 Taucherkessel Löbejün

Petent/in nicht öffentlich
Petition richtet sich an
Landtag von Sachsen-Anhalt Petitionsausschuss
4.517 Unterstützende 477 in Sachsen-Anhalt
Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen
  1. Gestartet 2019
  2. Sammlung beendet
  3. Eingereicht am 15.11.2019
  4. Dialog
  5. Gescheitert

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

07.11.2019 19:54 Uhr

Nun steht es fest, Kessel 1 und Kessel 2 fallen zum Jahresende wieder an den Eigentümer.
Wir danken Euch für 13 tolle Jahre des Taucherkessel Löbejün!
Ab dem ersten Dezember schließen wir, es gibt noch viel zu tun, abzubauen und umzuplanen.
Bitte gebt uns ein bisschen Zeit, um alles zu verarbeiten, zu planen und abzubauen, an Kessel 3 sind wir und die Störe ab dem 04.04.2020 wieder (sicher leicht verändert) für Euch da.
Wir halten Euch auf unserer Facebook-Seite und Homepage auf dem Laufenden.




Änderungen an der Petition

29.08.2019 22:43 Uhr

Infos.


Neue Begründung: Das würde nicht nur die Taucherszene betreffen, sondern auch die umliegenden Hotels, Pensionen, Gastronomen und diverse Einzelhändler, die durch die Saison sehr gut ausgelastet sind.
Vielleicht noch eine Info, die nur Anwohner kennen: das Natursteinwerk ist angehalten die Wege und Straßen wegen der nicht geringen Staubbelastung zu wässern. Das benötigte Wasser wurde bisher aus den Steinbrüchen entnommen, dies ist aber verboten.
Kessel 3 ist unser Eigentum, die Basis wird dort, wenn wir keine weitere Möglichkeit bekommen, weiter betrieben. In welcher Art und Weise das dann umsetzbar ist, können wir Stand heute noch nicht definieren.
Es ist somit ein touristisches Aushängeschild für Sachsen-Anhalt und die Gemeinde Wettin-Löbejün.
Wir gehören zu den Top 3 der Tauchgewässer in Deutschland und das versuchen wir zu erhalten.
Bitte unterstützt uns dabei und teilt diese Unterschriftensammlung.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 3133 (329 in Sachsen-Anhalt)


Änderungen an der Petition

28.08.2019 19:31 Uhr

Weitere Informationen + Kessel 3


Neue Begründung: Das würde nicht nur die Taucherszene betreffen, sondern auch die umliegenden Hotels, Pensionen, Gastronomen und diverse Einzelhändler, die durch die Saison sehr gut ausgelastet sind.
Vielleicht noch eine Info, die nur Anwohner kennen: das Natursteinwerk ist angehalten die Wege und Straßen wegen der nicht geringen Staubbelastung zu wässern. Das benötigte Wasser wurde bisher aus den Steinbrüchen entnommen, dies ist aber verboten.
Kessel 3 ist unser Eigentum, die Basis wird dort, wenn wir keine weitere Möglichkeit bekommen, weiter betrieben. In welcher Art und Weise das dann umsetzbar ist, können wir Stand heute noch nicht definieren.
Es ist somit ein touristisches Aushängeschild für Sachsen-Anhalt und die Gemeinde Wettin-Löbejün.
Wir gehören zu den Top 3 der Tauchgewässer in Deutschland und das versuchen wir zu erhalten.
Bitte unterstützt uns dabei und teilt diese Unterschriftensammlung.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2498 (262 in Sachsen-Anhalt)


Änderungen an der Petition

28.08.2019 16:16 Uhr

Weitere Informationen.


Neuer Titel: Erhalt Tauchmöglichkeit Tauchbetrieb Kessel 1 + 2
2 Taucherkessel Löbejün


Neue Begründung: Das würde nicht nur die Taucherszene betreffen, sondern auch die umliegenden Hotels, Pensionen, Gastronomen und diverse Einzelhändler, die durch die Saison sehr gut ausgelastet sind.
Vielleicht noch eine Info, die nur Anwohner kennen: das Natursteinwerk ist angehalten die Wege und Straßen wegen der nicht geringen Staubbelastung zu wässern. Das benötigte Wasser wurde bisher aus den Steinbrüchen entnommen, dies ist aber verboten.
Es ist somit ein touristisches Aushängeschild für Sachsen-Anhalt und die Gemeinde Wettin-Löbejün.
Wir gehören zu den Top 3 der Tauchgewässer in Deutschland und das versuchen wir zu erhalten.
Bitte unterstützt uns dabei und teilt diese Unterschriftensammlung.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2305 (234 in Sachsen-Anhalt)




Mehr zum Thema Sport

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern