openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Petition in Zeichnung - Gegen den Brückenbau - für die alternative Campuserschließung: Mi., 5.7.17, 17.30 Uhr Laurensberg

    27-06-17 23:06 Uhr

    Dokument anzeigen

    Was wir befürchtet haben, ist im Planungsausschuss der Stadt Aachen am 22.6. weiter vorangetrieben worden:

    Der Masterplan zur Erschließung des Campus West wurde überarbeitet und die Brücken-Wallkonstruktion (Variante D) soll nun EU-weit ausgeschrieben werden!

    ABER: Hierfür muss die Finanzierung - die Kosten sind der Stadt immernoch nicht klar (momentane Schätzung: ca. 10-15 Mio. Euro; vor einem dreiviertel Jahr waren es noch ca. 20-30 Mio Euro) innerhalb der Verwaltung abgesegnet werden. Am 6.7. soll die Brücke im Mobilitätsausschuss und im Herbst im Planungsausschuss endgültig abgesegnet werden. Die Stadt sagt selber dazu:

    "Zu diesem Zeitpunkt wird die Planung bzw. Kostenberechnung für die Nordanbindung (Brücke) noch nicht vorliegen. Es wird deshalb vorgeschlagen, dass bei Beauftragung ggflls. eine Rückfallvariante (A) zu betrachten ist." (Quelle: Vorlage FB61/ 07717/WP17, siehe Anlage)

    Wenn schon nicht die von uns favorisierte "Kreisverkehrslösung", die gerade für die sogenannte Adressbildung der RWTH am repräsentativsten wäre, dann sollte doch wenigstens die "Rückfallvariante A" (siehe Petitionseintrag vom 8.5.) direkt weiterverfolgt werden! Zusammen mit Ihnen/Euch wollen wir dies auf der nächsten Bezirksratssitzung in Laurensberg von den lokalen Politikern einfordern.

    Termin: Mittwoch, 5.7.2017, 17.30 Uhr

    Bürgerinitiative Campus West

  • Planungsausschuss genehmigt in nicht-öffentlicher Sitzung Brückenbau (Variante D) !

    27-06-17 22:54 Uhr

    Was wir befürchtet haben, ist im Planungsausschuss der Stadt Aachen am 22.6. weiter vorangetrieben worden:

    Der Masterplan zur Erschließung des Campus West wurde überarbeitet und die Brücken-Wallkonstruktion (Variante D) soll nun EU-weit ausgeschrieben werden!

    ABER: Hierfür muss die Finanzierung - die Kosten sind der Stadt immernoch nicht klar (momentane Schätzung: ca. 10-15 Mio. Euro; vor einem dreiviertel Jahr waren es noch ca. 20-30 Mio Euro) innerhalb der Verwaltung abgesegnet werden. Am 6.7. soll sie Brücke im Mobilitätsausschuss und im Herbst im Planungsausschuss endgültig abgesegnet werden. Die Stadt sagt selber dazu:

    "Zu diesem Zeitpunkt wird die Planung bzw. Kostenberechnung für die Nordanbindung (Brücke) noch nicht vorliegen. Es wird deshalb vorgeschlagen, dass bei Beauftragung ggflls. eine Rückfallvariante (A) zu betrachten ist." (Quelle: Vorlage FB61/ 07717/WP17)

    Wenn schon nicht die von uns favorisierte "Kreisverkehrslösung", die gerade für die sogenannte Adressbildung der RWTH am repräsentativsten wäre, dann sollte doch wenigstens die "Rückfallvariante A" (siehe Petitionseintrag vom 8.5.) direkt weiterverfolgt werden!
    Zusammen mit Ihnen/Euch wollen wir dies auf der nächsten Bezirksratssitzund in Laurensberg von den lokalen Politikern einfordern.

    Termin: Mittwoch, 5.7.2017, 17.30 Uhr

    Bürgerinitiative Campus West

  • Petition in Zeichnung - Aktuelles und Alternativen

    08-05-17 10:59 Uhr

    Dokument anzeigen

    Sehr geehrte Unterstützer*innen der Petition "Erschließungsalternativen für den Campus West",
    anbei können Sie sich ein Bild von den von uns erarbeiteten alternativen Erschließungsmöglichkeiten machen. Wir haben diese bereits im letzten Jahr den Verantwortlichen in der Politik und der RWTH-Aachen persönlich vorgestellt. In den nächsten Monaten werden entscheidende Planungen vorangetrieben, wie auch aktuell der Presse zu entnehmen ist.

    Deswegen ist j e t z t der richtige Zeitpunkt mit dieser Petition den Verantwortlichen klar zu machen, dass es sehr wohl bessere Alternativen gibt!

    Bitte unterzeichnen, kommentieren und teilen Sie weiterhin die Petition, damit wir Ihre Meinungen hierzu bei einem nächsten Termin mit den Verantwortlichen mitteilen können.

    Ihre Bürgerinitiative Campus West

  • Alternative Verkehrskonzepte

    11-04-17 10:34 Uhr

    Dokument anzeigen

    Sehr geehrte Unterstützer*innen der Petition "Erschließungsalternativen für den Campus West",
    anbei können Sie sich ein Bild von den von uns erarbeiteten alternativen Erschließungsmöglichkeiten machen. Wir haben diese bereits im letzten Jahr den Verantwortlichen in der Politik und der RWTH-Aachen persönlich vorgestellt. In den nächsten Monaten werden entscheidende Planungen vorangetrieben, wie auch aktuell der Presse zu entnehmen ist.

    Deswegen ist j e t z t der richtige Zeitpunkt mit dieser Petition den Verantwortlichen klar zu machen, dass es sehr wohl bessere Alternativen gibt!

    Bitte unterzeichnen, kommentieren und teilen Sie weiterhin die Petition, damit wir Ihre Meinungen hierzu bei einem nächsten Termin mit den Verantwortlichen mitteilen können.

    Ihre Bürgerinitiative Campus West

  • Petition in Zeichnung - Stand der Dinge: Erschließung Campus West

    12-02-17 19:44 Uhr

    Hallo liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    Zeit für einen kleinen Zwischenstand. Wir haben noch im letzten Jahr das Gespräch mit den Planungspolitikern der Stadt Aachen gesucht und hatten bereits Termine mit der SPD und den GRÜNEN gehabt. Mit Karl Schultheis von der SPD hatten wir auch bereits ein Folgetreffen. Er hat bereits mit der Campus GmbH gesprochen und sucht zugleich das Gespräch mit Straßen NRW, die ja bei allen Alternativvarianten die den Ring betreffen mit von der Partie sind. Auch mit den GRÜNEN ist ein Folgetermin vereinbart.

    Natürlich ist nicht zu erwarten, dass sich kurzfristig die Pläne eines interfraktionellen Kompromisses ändern lassen, mit dem vor fast zwei Jahren das jetzige Bauvorhaben entstanden ist. Daher heißt es, das wir dranbleiben müssen. Wir suchen weiterhin das Gespräch und versuchen Alternativen für die derzeitige Lösung greifbar werden zu lassen.

    Aber auch Sie können aktiv werden. Wir brauchen natürlich noch mehr Unterzeichnerinnen und Unterzeichner. Das ist bei diesem Thema nicht so einfach, denn noch sieht man das Ausmaß des Vorhabens nicht. Überzeugen Sie weitere Personen von unserer Aufforderung der Stadt, sich um weitere Erschließungsalternativen zu bemühen. Sprechen Sie Freunde und Bekannte an und machen Sie deutlich, dass jede Stimme zählt. Denn am Ende geht es um unser aller Steuergeld. Meinen Sie, dass Sie mindestens eine weitere Person in der kommenden Woche zur Unterschrift bewegen können? Wir würden uns über Ihr Engagement auf jeden Fall freuen.

    Sie können aber auch mehr über den Stand der Planung des Campus West erfahren und mitdiskutieren. Der Verein Aachen Fenster, Raum für Bauen und Kultur lädt ein zum Thema "Campus West zwischen City und Melaten" am kommenden Dienstag, 14 Februar 2017 um 18:30 im Super C. Mehr Informationen finden Sie unter:
    www.aachenfenster.de/events/event/campus-west-zwischen-city-und-melaten/

    Mit besten Grüßen
    Ihre Bügerinitiative Campus West