• Änderungen an der Petition

    at 09 Feb 2021 21:25

    Der Zeitraum zur Sammlung von Unterschriften wurde verlängert, weil sich im Herbst mehr Menschen Gedanken machen über Weihnachtsbäume. Somit steigt die Wahrscheinlichkeit, daß die Petition Erfolg hat.


    Neues Zeichnungsende: 13.10.2021
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 42 (42 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 04 Jan 2021 21:48

    Der Vergleich mit Senioren und Babies wurde entfernt, weil er von Lesern als menschenverachtend empfunden wurde.


    Neue Begründung: Ich rufe jeden Menschen, der nicht ersticken will, auf, diese Petition zu unterstützen, da das Leben der Menschheit eng verbunden ist mit dem Leben der Bäume. Sie sind gesundheitsfördernde Freunde.
    Es reicht nicht aus, für gefällte Bäume zum Ausgleich neue zu pflanzen.
    Das ist so
    pflanzen. Ältere Bäume produzieren exponentiell mehr Sauerstoff als würden wir unsere Senioren töten mit dem Trost, neue Babies zu machen.
    junge.
    Die Kuh, die wir melken wollen, dürfen wir nicht schlachten.
    Ich bin im Ruhrgebiet geboren und lebte sieben Jahre in einem Haus, das meine Großeltern im Wald gebaut hatten. Dieser Wald (Schengerholz) wurde vor über 100 Jahren angepflanzt als Naherholungsgebiet für die Menschen im Ruhrgebiet, deren Atemluft sehr belastet war durch die Abgase der Stahlindustrie. So ist es lange bekannt, daß Bäume unsere Atemluft reinigen.
    Ich liebte das Ritual, einen echten Tannenbaum als Weihnachtsbaum zu schmücken und zu feiern. Doch seit ich die oben genannten Zusammenhänge kenne, wird mir schlecht bei jedem als Weihnachtsbaum abgehackten Baum, den ich sehe und ich könnte aus Zorn und Hilflosigkeit nur noch heulen.
    **Auch liebgewonnene Gewohnheiten sollten darauf überprüft werden, ob sie noch zeitgemäß sind.**
    Es gibt weniger schädliche Alternativen: Wir können Zimmerpflanzen schmücken oder Gartenbäume, Patenschaften für Nadelbäume im Wald oder Park übernehmen. Wir können aus keimfähigen Tannenzapfen selber neue Bäume ziehen als Symbol für die Geburt des Christkindes.
    Mir ist es bewusst, dass mit der Pflanzung und dem Verkauf der Weihnachtsbäume ein großer, wirtschaftlicher Faktor verbunden ist und Arbeitsplätze wegfallen würden durch das Verbot der Fällung.
    Fällung.
    **Möglicherweise könnten die Arbeiter in Klimaschutzprojekten eingesetzt werden.**

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 32 (32 in Deutschland)

  • Temporäre Sperrung aufgehoben

    at 17 Dec 2020 12:17

    Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Die Petition befindet sich im Konflikt mit den Nutzungsbedingungen von openPetition

    at 14 Dec 2020 15:47

    Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

    Bitte geben Sie Quellen für folgende Aussagen an:
    "Fichten und Tannen produzieren [...] ätherische Öle, die [...] den Menschen vor Bakterien und Viren (z.B. Coronaviren) [schützen]."

    "In diesem Jahr sind riesige Fichtenbestände durch den Borkenkäfer getötet worden. Sie konnten aufgrund der anhaltenden Trockenheit nicht ausreichend ätherische Öle bilden um sich davor zu schützen."

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international