Region: Germany
Health

Fällung und Verkauf gesunder Bäume als Weihnachtsbäume überdenken und auf Notwendigkeit prüfen

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
49 Supporters 49 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched December 2020
  2. Time remaining > 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Liebe Menschen, die saubere Luft atmen müssen um zu leben! Jeder gesunde Baum auf der Erde dient als Luftfilter, bindet Kohlendioxid und bildet Sauerstoff bei der Photosynthese.

Nadelbäume wie Tannen und Fichten tun das sogar im Winter. Deshalb können sie auch im Frühling früher weiterwachsen als die Laubbäume. Wegen dieser natürlichen, genialen Überlebensstrategie sind sie Symbol für Weihnachten geworden. So heißt es im bekanntesten Weihnachtslied:

O Tannenbaum, o Tannenbaum, dein Kleid will mir was lehren: die Hoffnung und Beständigkeit gibt Trost und Kraft zu jeder Zeit!

Und weil dieser immergrüne Baum so überlebensfähig ist und beständig, werden Millionen seiner Art Jahr für Jahr gefällt um sie geschmückt im Haus für wenige Tage oder Wochen als Festdekoration zu benutzen.

https://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article123274581/Was-Sie-ueber-den-Tannenbaum-wissen-sollten.html

Dieses Ritual ist nicht nur respektlos einem Naturwesen gegenüber sondern in höchstem Maße schädlich für die ganze Menschheit!

Das sollte in Zeiten einer Pandemie, verursacht durch einen Virus, der uns über die Atemwege befällt, jedem Menschen bewusst gemacht werden!

Zum Schutz der Bevölkerung vor Erkrankung und Tod durch das Coronavirus beschließt die Regierung viele sinnvolle Einschränkungen, die enorme Belastungen für viele Menschen mit sich bringen.

Genauso wichtig ist es, die Gesundheit zu fördern und lebensnotwendige Naturprodukte (Luft, Wasser, Nahrungsmittel) zu schützen.

Fichten und Tannen produzieren nicht nur Wasser und Sauerstoff, sondern auch ätherische Öle, die beim Einatmen unser Immunsystem stärken können.

"Doch der heilsame Effekt geht noch viel weiter. So haben Forscher herausgefunden: Die Körper von Menschen, die sich in einem Wald aufgehalten haben, produzieren mehr Killerzellen. Das sind jene machtvollen Abwehreinheiten des Immunsystems, die Krankheitserreger und potenzielle Tumorzellen bekämpfen." [1]

Terpenoide von Nadelbäumen besonders wirksam

"Diesen Effekt führen die Wissenschaftler vor allem auf eine Gruppe botanischer Duftstoffe zurück, die wir im Wald einatmen: die Terpenoide. Mehrere Zehntausend dieser flüchtigen Substanzen sind bekannt, und sie gehören zu jenen Stoffen, die besonders intensiv riechen. Medizinisch besonders wirksam sind vor allem jene Terpenoide, die Nadelbäume wie etwa Fichten, Kiefern und Tannen verströmen. Unter Laborbedingungen haben Wissenschaftler Terpenoide Zellkulturen zugefügt, die keimende Tumoren enthielten — und die Naturstoffe töteten die Krebszellen ab. Verfütterten die Forscher Terpenoide an Tiere, die an Krebs litten, bildeten sich deren bösartige Geschwüre zurück."[1]

Zeit im Wald steigert Zahl der Killerzellen

"In anderen Versuchen mit Tieren verhinderten Terpenoide sogar, dass Krebs überhaupt ausbrach. Bislang getestet wurde die Wirkung etwa bei Brust-, Lungen- oder Darmkrebs. Wie stark die Heilkraft der Bäume beim Menschen ist, wird derzeit erforscht."[1]

In diesem Jahr sind riesige Fichtenbestände durch den Borkenkäfer getötet worden: https://weather.com/de-DE/wissen/klima/news/2020-06-17-plage-biblischen-ausmasses-borkenkafer-fressen-fichtenwalder-in-hessen

Die Bäume schützen sich durch ätherische Öle. Diese enthalten Giftstoffe, die den Baum schützen sollen. Ein Röhrensystem durchzieht den gesamten Baum, so dass der Harz überall sofort austreten kann und die „Wunde“ verschließt. Außerdem hält die klebrige Flüssigkeit Wildtiere davon ab, weiter zu knabbern. Dass wir den angenehmen Duft ätherischer Öle so intensiv wahrnehmen, liegt daran, dass sie so leicht verdunsten. Quelle: Joachim Kaufhold, Apotheker für Klinische Pharmazie, Uniklinikum Eppendorf/ Stefan Rust, Botanischer Garten, Universität Hamburg

In feuchtigkeitsarmen Sommern geraten Fichten oft in „Trockenstress“. Dann sind sie besonders anfällig für Schädlinge, wie den Borkenkäfer. Quelle: Jan Muntendorf, Forstwirt

Und trotzdem werden für Weihnachtsrituale gesunde Bäume abgehackt um öffentliche Plätze zu dekorieren: https://www.zeit.de/news/2020-11/18/weihnachtsbaum-aus-hessen-schmueckt-das-kanzleramt

Wo ist da die Logik? Was leben wir unseren Kindern da vor? Wie wollen wir die Folgen dieses Verhaltens unseren Enkeln erklären?

Zu Weihnachten können wir Menschen eine Tanne besuchen, uns Zweige in die Vase stellen und Fichtenduft in der Apotheke kaufen.

Ich bitte die Bundesregierung Deutschland, die Fakten zu prüfen und das Fällen und Verkaufen gesunder Nadelbäume als Weihnachtsdekoration in Frage zu stellen.

Quelle:

[1] https://www.geo.de/natur/oekologie/21200-rtkl-heilsame-duftstoffe-wie-baeume-unser-immunsystem-staerken

Reason

Ich rufe jeden Menschen, der nicht ersticken will, auf, diese Petition zu unterstützen, da das Leben der Menschheit eng verbunden ist mit dem Leben der Bäume. Sie sind gesundheitsfördernde Freunde.

Es reicht nicht aus, für gefällte Bäume zum Ausgleich neue zu pflanzen. Ältere Bäume produzieren exponentiell mehr Sauerstoff als junge. Die Kuh, die wir melken wollen, dürfen wir nicht schlachten.

Ich bin im Ruhrgebiet geboren und lebte sieben Jahre in einem Haus, das meine Großeltern im Wald gebaut hatten. Dieser Wald (Schengerholz) wurde vor über 100 Jahren angepflanzt als Naherholungsgebiet für die Menschen im Ruhrgebiet, deren Atemluft sehr belastet war durch die Abgase der Stahlindustrie. So ist es lange bekannt, daß Bäume unsere Atemluft reinigen.

Ich liebte das Ritual, einen echten Tannenbaum als Weihnachtsbaum zu schmücken und zu feiern. Doch seit ich die oben genannten Zusammenhänge kenne, wird mir schlecht bei jedem als Weihnachtsbaum abgehackten Baum, den ich sehe und ich könnte aus Zorn und Hilflosigkeit nur noch heulen.

Auch liebgewonnene Gewohnheiten sollten darauf überprüft werden, ob sie noch zeitgemäß sind.

Es gibt weniger schädliche Alternativen: Wir können Zimmerpflanzen schmücken oder Gartenbäume, Patenschaften für Nadelbäume im Wald oder Park übernehmen. Wir können aus keimfähigen Tannenzapfen selber neue Bäume ziehen als Symbol für die Geburt des Christkindes.

Mir ist es bewusst, dass mit der Pflanzung und dem Verkauf der Weihnachtsbäume ein großer, wirtschaftlicher Faktor verbunden ist und Arbeitsplätze wegfallen würden durch ein Verbot der Fällung.

Möglicherweise könnten die Arbeiter in Klimaschutzprojekten eingesetzt werden.

Thank you for your support, Corinna Kabot from Langgöns
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

Natürlich brauchen wir Wälder. Die Mischung macht es. Junge Bäume binden gerade im Wachstum mehr CO² als ältere. Solange nachgepflanzt wird, sehe ich darin kein Problem, im Gegenteil: Die Alternative wären wieder Plastikbäume und künstlicher Tannennadelduft. Die Menschen haben und brauchen ihre Tradítionen, gerade in Zeiten der Unsicherheiten. Die Begründung bzgl. der Alten und Babys finde ich ziemlich daneben.

Why people sign

  • Not public München

    on 22 Jul 2021

    Ich stimme dem Argument der Petitionssteller zu.

  • Not public München

    on 19 Mar 2021

    Es ist sehr schade das diese Bäumchen 5,6,7Jahre wachsen und dann sinnlos gefällt werden um dann nach drei Tagen wieder wie Müll weggeworfen werden! Diese Anbauflächen könnte man viel sinnvoller nutzen um z.B. die Artenvielfalt zu fördern!!! Ich selber habe ein Plastikbäumchen das ich seit (45 Jahren!) schmücke und es macht immer wieder Freude das selbe Bäumchen zu schmücken! Wer einen Garten oder einen Wald in der Nähe hat, kann ja dort auch ein Bäumchen schmücken, solange der Baum dabei nicht beschädigt wird und die Schmuckreste wieder beseitigt werden. Das macht bestimmt Spaß und macht auch Freude ihn das nächste Jahr wieder schmücken zu können!!!

  • on 06 Feb 2021

    Ich unterstütze gerne.

  • on 26 Jan 2021

    Ich bin gegen die Sinnlose Verschwendung von Tannen besonders in dieser unglaublichen Zeiten der Klimakriese

  • on 25 Dec 2020

    Wir brauchen einfach JEDEN BAUM!!!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/faellung-und-verkauf-gesunder-baeume-als-weihnachtsbaeume-ueberdenken-und-auf-notwendigkeit-pruefen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international