Region: Bundesweit
Success
Image of the petition Freiheit für iranischen Pastor Youcef Nadarkhani
Foreign affairs

Freiheit für iranischen Pastor Youcef Nadarkhani

Petitioner not public
Petition is directed to
Abgeordnete des Bundestags
15,830 supporters

The petition is accepted.

15,830 supporters

The petition is accepted.

  1. Launched 2011
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

03/27/2012, 16:47

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

am Freitag, den 23. März 2012 haben wir den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags in Berlin über den Zwischenstand unserer Onlinepetition informiert.

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) hat Herrn Erwin Ludwig vom Sekretariat des Petitionsausschusses 13244 Unterschriften für die sofortige und bedingungslose Freilassung Youcef Nadharkanis übergeben. Herr Ludwig begrüßte die vielen Unterschriften und das Engagement der IGFM. Er erklärte, dass der Menschenrechtsausschuss des Bundestages bereits im Oktober 2011 eine Erklärung zu dem Fall Nadharkanis verfasst habe sowie mehrmals an den iranischen Botschafter herangetreten ist, um ihn zu bitten sich für eine Freilassung Nadharkanis einzusetzen. Auch im März war der Fall Nadharkanis auf der Tagesordnung des Menschenrechtsausschusses und man wandte sich abermals mit einer Erklärung und der Forderung einer sofortigen und bedingungslosen Freilassung an die iranische Regierung.

Herr Ludwig wünschte der IGFM weiterhin Erfolg beim Einsatz für Youcef Nadharkani sowie bei der anderen Menschenrechtsarbeit.

100 Mahnwachen 2012
Im Jahr 2012 wird die IGFM 100 Mahnwachen für die Rettung des Pastors durchführen. Mit breitflächigen Einsätzen für mehr Religionsfreiheit und Menschenrechte soll in vielen deutschen Städten für die Brisanz des Themas sensibilisiert werden. Nachdem zwischenzeitlich IGFM-Mahnwachen u.a. in München, Saarbrücken, Wittlich, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Berlin und Hamburg stattfanden, werden auch in folgenden Städten in Kürze Mahnwachen stattfinden: Heidelberg (2.4.), Germersheim (2.4.), Frankfurt (4.4., 18.4.), Cottbus (13.4.), Würzburg (25.4), Bamberg (25.4). Am 27.4. ist eine Lesung mit dem iranischen Autoren und Opfer des iranischen Terrorregimes Houshang Asadi (Letters to my torturer) in Mainz geplant und am 28.4. wird in der Mainzer Innenstadt eine Mahnwache durchgeführt werden. Neben den wöchentlichen Mahnwachen in Hamburg wird am 7. April 2012 ein großer Ostermarsch stattfinden. Weitere Details finden sich auf der IGFM-Webseite und auf der IGFM-Facebookseite - in Kürze mehr dazu. Gerne kommen wir auch in Ihre Stadt und Gemeinde für eine Mahnwache. Wir freuen uns.

Petitionen und Patenschaftsprogramm
Des Weiteren läuft die Onlinepetition an Abgeordnete des Deutschen Bundestags unvermindert weiter. Am 27. März steht die Zahl der Online-Unterstützer bei knapp 13.666, und insgesamt unterstützten bisher über 43.000 Unterschriften die Arbeit der IGFM für Pastor Youcef Nadarkhani. Im politischen Patenschaftsprogramm für politische Gefangene im Iran haben CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe, die Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer, der CDU-Landtagsabgeordnete BW Peter Hauk sowie der österreichische Europaabgeordnete Othmar Karas Patenschaften für Pastor Youcef Nadarkhani übernommen. Es nehmen noch über 67 andere Patinnen und Paten im IGFM-Programm teil. Der neueste Unterstützer ist Michael Frieser, CSU, mit einer Patenschaft für den kürzlich inhaftierten prominenten iranischen Anwalt Abdol Fattah Soltani.

Pastor Nadarkhani – Repression gegen die iranische Untergrundgemeinde
Pastor Youcef Nadarkhani (geboren 1977) wurde im Dezember 2006 zum ersten Mal verhaftet. Die IGFM betont, dass er mit seinem Übertritt zum Christentum und seiner Pastorentätigkeit lediglich sein Recht auf Religionsfreiheit in Anspruch genommen hat. Dieses Recht hat auch der Iran völkervertragsrechtlich bindend anerkannt. Am 12. Oktober 2009 wurde Nadarkhani erneut verhaftet. Seitdem ist der Pastor in einer Haftanstalt des Geheimdienstes in der Stadt Lakan inhaftiert.

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, lassen Sie in Ihren Bemühungen nicht nach. Pastor Youcef Nadarkhani ist noch nicht befreit - wir müssen also den Druck auch weiterhin hoch halten und ihn erhöhen.

Herzliche Grüße

Daniel Holler
Kampagnen / Religionsfreiheit IGFM Deutsche Sektion


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now