• Änderungen an der Petition

    at 16 Jul 2014 14:14

    Dauer, Ferienzeit beginnt jetzt
    Text, genauere Fassung des Inhaltes der Petition
    Neuer Petitionstext: Ziel:

    Ziel der Petition ist der Erhalt der Marienhaus Klinik in Dillingen, deren Schließung im Jahre 2015 vorgesehen ist.

    Meldung Saarbrücker Zeitung:
    www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/Gebaeude-Krankenhaeuser-Schwestern-Stiftungen;art2807,5340566 Neue Begründung: Begründung:

    Die Marienhaus Klinik Dillingen trägt zur medizinischen Versorgung von über 20.000 Einwohnern der Stadt Dillingen und zudem auch von den Bewohnern der angrenzenden Gemeinden bei.

    Durch Ihre Teilnahme an Die Dillinger Bürgerinnen und Bürger, die Bürgerinnen und Bürger der Petition können Sie dazu beitragen, dass umliegenden Gemeinden, sowie alle anderen, die Sorgen um unser Krankenhaus öffentliche Aufmerksamkeit erhalten und ernst genommen werden. sich gegen die Krankenhausschließung aussprechen, sollten ein Zeichen für den Erhalt des Krankenhauses setzen, das nach über einhundertjährigem Bestehen geschlossen werden soll.
    Viele Mitbürger reagierten schockiert auf die Ankündigung der Schließung des Dillinger Krankenhauses im Jahr 2015. Sie wollen das Dillinger Krankenhaus nicht verlieren und sich für dessen Fortbestand einsetzen. Der Bedarf ist da.
    Die medizinische Versorgung der Schul- und Hüttenstadt Dillingen muss vor Ort erhalten bleiben. Ein neues zu erarbeitendes Modell, wenn es welches dies tatsächlich gewährleistet, wäre unterstützenswert. Mit unserem öffentlichen Engagement wollen wir uns dafür in den kommenden Monaten einsetzen.

    Die Gesundheit der Menschen darf keine Kostenfrage sein. sein! Wenn alle Kliniken nur nach Rentabilitätskriterien bewertet werden, dann sind weitere Schließungen vorprogrammiert. Höhere Lebenserwartung ist nicht zuletzt ein Effekt von guter pflegerischer und ärztlicher Versorgung vor Ort. Zumal angesehene Studien ein deutlich höheres Sterblichkeitsrisiko von Patienten in Kliniken mit zu hoher Arbeitsbelastung von Ärzten und Krankenschwestern nachweisen, weil nachweisen.

    Zeigen Sie ihre Solidarität mit dem Dillinger Krankenhaus durch Unterstützung der Petition. Damit setzen Sie ein wichtiges Zeichen für die Krankenhäuser für durchschnittliche Auslastung geplant sind. Das Personallevel wird so niedrig wie möglich gehalten, weiteren Gespräche mit dem Träger über die Folgen sind teils dramatisch. Zukunft des Dillinger Krankenhaus.

    Sehr geehrte Schwester M. Basina Kloos von der Marienhaus Stiftung, sorgen Sie dafür, dass sich die medizinische Versorgung der Dillinger Bürgerinnen und Bürger vor Ort nicht verschlechtert.

    Im Namen aller Unterzeichner/innen.
    Dillingen, 13. 14. Juli.2014 Neuer Sammlungszeitraum: 3 Monate

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern