• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 02 Jul 2019 09:41

    Laut Stellungnahme der Fachverwaltung vom 06.05.19 ist die Einrichtung
    eines Fußgängerüberwegs nach §26 StvO (Zebrastreifen) nur innerhalb
    geschlossener Ortschaften möglich und wurde somit an der vorgeschlagenen
    Örtlichkeit zunächst abgelehnt. Dabei bezieht sich die Definition der
    geschlossenen Ortschaft auf den räumlichen Zusammenhang von
    (Wohn-)Häusern und nicht nur auf die Beschilderung des Ortsausgangs. Da
    sich die geplante Stelle innerhalb der Ortsbeschilderung von Köln
    befindet bin ich bei der Formulierung meines Anliegens zunächst davon
    ausgegangen, dass ein Fußgängerüberweg inkl. Zebrastreifen möglich ist.
    Schließlich wurde alternativ einen Übergang in Form einer
    Überquerungshilfe in Betracht gezogen. Es wurden jedoch Bedenken wegen
    der notwendigen Verschmälerung der Nebenanlagen geäußert. Da sich die
    Berrenrather Str. innerhalb eines Landschaftsschutzgebietes befindet ist
    eine Vergrößerung der versiegelten Flächen zu vermeiden.

    Nach persönlicher Vorstellung meines Anliegens am 01.07.2019 in der
    Sitzung der Bezirksvertretung im Bezirksrathaus Köln Lindenthal wurde
    die Einrichtung eines Überwegs in Form einer Überquerungshilfe analog zu
    dem existierenden Überweg in der Kurve zur Entschärfung der
    Gefahrenstelle befürwortet und einstimmig beschlossen. Dabei habe ich
    nochmal hervorgehoben, dass dieser auch gut gesichert bzw.
    gekennzeichnet sein muss. Bei dieser Gelegenheit wurde durch den stv.
    Bezirksbürgermeister Herrn Schüler (GRÜNE) auf ein Verkehrskonzept aus
    dem Jahre 2012 hingewiesen, nach dem weitere Überquerungshilfen im
    Erholungsgebiet des Decksteiner Weihers vorgesehen waren, welches
    bislang aber noch nicht umgesetzt wurde. Somit können wir also auf
    weitere Maßnahmen im Grüngürtel in unserer Nähe hoffen, welche unsere
    bzw. die Sicherheit unserer Kinder erhöhen.

    Neben den Bezirksvertretern der Stadt Köln, dem Verkehrsdezernenten, der
    Bezirksbürgermeisterin Frau Helga Blömer-Frerker und dem stv.
    Bezirksbürgermeister Herrn Schüler danke ich auch nochmals allen
    Unterzeichnern für Ihre Unterstützung und hoffe, dass dies eine
    zufriedenstellende Lösung für alle ist. Außerdem hoffe ich, dass nach
    dem Beschluss auch eine rasche Planung bzw. Umsetzung erfolgt.. Vielen Dank!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now