• Petition in Zeichnung - Helfen Sie uns beim Endspurt?!

    at 23 Jul 2019 09:24

    Liebe Unterstützer,

    vielen Dank, dass Sie weiterhin Interesse an unserer gemeinsamen Sache zeigen und auch Ihnen nicht die Puste ausgeht ;-)!

    Es gibt Neuigkeiten:
    Die vormals in der G8/G9-Frage sehr gespaltene SPD hat sich auf die Wahlfreiheit geeinigt.
    Das ist momentan ein wichtiges politisches Signal, da ausgerechnet die AfD im Frühjahr einen Gesetzentwurf zur G9- Einführung in Baden-Württemberg verfasste, der im Landtag diskutiert wurde.

    Den aktuellen Stand der politischen Debatte finden Sie auch unter “Neuigkeiten” auf unserer Petitionsseite oder unter:
    www.suedkurier.de/ueberregional/baden-wuerttemberg/Wo-G9-angeboten-wird-ist-das-G8-abgemeldet-aber-ein-Kurswechsel-ist-derzeit-trotz-SPD-Vorstoss-nicht-in-Sicht;art417930,10209539?fbclid=IwAR3Sh8S0MZCsyMrGHC0hyzxKEp8GTUvF8yKiGtOqisPxdiX1HIznYd-ZE9c

    Erstaunlich übrigens, dass Frau Boser, bildungspolitische Expertin der Grünen, in diesem Artikel des Südkurier behauptet, das G9 “verschlechtert den Alltag der Schüler spürbar”.
    Wir haben für Sie in einem Offenen Brief nachgefragt, den Sie hier einsehen können: www.facebook.com/G9jetztBW/

    Bitte nehmen auch Sie den Kontakt zu den Politikern aller Parteien auf - Frau Boser freut sich sicherlich über zahlreiche Nachfragen zu ihrer oben zitierten Aussage:-)
    Die näherrückende Landtagswahl macht die Damen und Herren gewiss empfänglicher für Anfragen der Wähler.

    Obigem Artikel kann auch entnommen werden, dass sich der LEB (Landeselternbeirat) nicht in Richtung G9 bewegt und weiterhin am “Abitur im eigenen Takt”, also der lediglich flexiblen Oberstufe, festhält.
    Allerdings sind die rechtlichen Voraussetzungen für dieses Modell gar nicht gegeben! - und Schüler der Unter-und Mittelstufe bis zur einschließlich 10. Klasse werden hierbei nicht entlastet bzw. erhalten nicht mehr Zeit für das Üben und Vertiefen wichtiger Grundlagen.
    Außerdem fragen wir uns, wie dieser dann in Deutschland einmalige Weg zum Abitur zu den Bestrebungen passt, die landesweite Vergleichbarkeit des Abschlusses zu verbessern.

    Im September läuft die Unterzeichnungsfrist der Petition ab - noch sind wir vom angestrebten Ziel der 40 000 Unterzeichner, also Quorum mal 2, eine ganzes Stück entfernt.
    Nur mit Ihrer Hilfe können wir unser gemeinsames Ziel erreichen!

    Darum nochmals unser Aufruf zum Endspurt an Sie alle:
    BITTE GEBEN SIE DEN LINK DER PETITION ZAHLREICH WEITER - gerne auch an Personen mit größeren Verteilern wie Elternbeiräte, Elternbeiratsvorsitzende - gerade in Grundschulen oder in Kindergärten, aber auch in Gymnasien (hier auch gerne an Schüler oder SMV) sowie in Vereinen und Musikschulen.
    Nutzen Sie die doch Schulabschlussveranstaltungen und Sommerfeste, um die Petition zu verbreiten!

    Gemeinsam stark für unsere Kinder! Diese dürfen übrigens auch unterschreiben.

    VIELEN DANK!

    Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien

    Mit herzlichen Grüßen

    Anja Plesch-Krubner und
    Corinna Fellner

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now