Petition in Zeichnung - Ergebnis der Sitzung der Bezirksvertretung

10.03.2016 19:31 Uhr

Liebe Unterzeichner,

soeben haben wir in der öffentlichen Sitzung der Bezirksvertretung von Duisburg-Süd die Unterschriftenlisten an den Bezirksbürgermeister überreicht. Wir möchten uns an dieser Stelle für die tolle Unterstützung und die extrem positive Resonanz auf unsere Petition bedanken. Im Gegensatz zu normalen Sitzungen war der Saal voll mit Zuhörern. Auch hierfür möchten wir unseren Dank aussprechen.
Wie wurde jetzt von Seiten der zuständigen Lokalpolitiker verfahren? Die Liste wurde angenommen, zur Seite gelegt und nach kurzer Diskussion, auf die ich gleich näher eingehen möchte, die Freigabe zur Planung der Bebauung auf den Landschaftsschutzgebieten beschlossen.

Erwähnenswert sind an dieser Stelle die gesamte CDU-Fraktion, die geschlossen gegen den Antrag gestimmt hat und Frau Bange (parteilos), welche ebenso ihre Stimme gegen eine Bebauung gegeben hat.
Die Fraktionen von SPD und den Grünen und die Vertreterin der Linken sowie der Vertreter vom Jungen Duisburg haben für den Antrag gestimmt.
In der Diskussion hat Frau Lieske (SPD) allen Unterstützern der Petition einen unlauteren Beweggrund unterstellt. „Nach dem Motto: Das Boot ist voll! soll niemand anderes als die derzeitigen Bewohner im Duisburger Süden wohnen.“ Das Aberkennen des Naturschutzgedanken hinter unserer Petition steigert das bloße Ignorieren noch einmal extrem.

Wir werden weiter an der Sache dranbleiben und die nächsten Schritte der Stadt genauestens im Auge behalten.

Schöne Grüße
Alexander Häse

Jetzt ist das Parlament gefragt

10.03.2016 06:00 Uhr


openPetition hat heute von den gewählten Vertretern von Bezirksvertretung Duisburg-Süd eine persönliche Stellungnahme eingefordert, weil die Petition das Quorum von 1.100 Unterschriften aus Duisburg-Süd erreicht hat.


Damit verstärken wir die Wirksamkeit der Petition, stoßen die öffentliche Debatte an und sorgen für mehr Transparenz.


Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
www.openpetition.de/petition/stellungnahme/gegen-die-umwandlung-von-landschaftsschutzgebieten-in-bauland-im-duisburger-sueden


Was können Sie tun?

Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.


Petition in Zeichnung - Sitzung der Bezirksvertretung Duisburg Süd

09.03.2016 19:35 Uhr

Liebe Mitstreiter,

morgen, am 10.03.2016, findet im Bezirksamt Süd (Sittardsberg) um 17:00 Uhr eine öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung statt. Hier soll über einen Teil der von uns abgelehnten Umwandlung von Landschaftsschutzgebieten in Bauland beraten und wohl auch beschlossen werden. Es geht um das Rahmerbuschfeld in DU-Rahm auf dem ein Supermarkt gebaut werden soll. Dieser Supermarkt hat großen Einfluss auf den Rest der Bebauung in Rahm, da sich ein größerer Markt nur mit der zusätzlichen Bebauung rechnet. Morgen werden also wichtige Weichen gestellt.
Wer Zeit und Lust hat, kann an dieser öffentlichen Sitzung als Zuhörer teilnehmen. Eine aktive Teilnahme im Sinne von Redebeiträgen ist nicht möglich, aber eine große Zuschauermenge zeigt unseren Lokalpolitikern wie wichtig uns dieses Thema ist!

Schöne Grüße
Yvonne

Petition in Zeichnung - Bürgerinitiative

22.02.2016 20:05 Uhr

Liebe Unterzeichner,

um den Druck auf die Bezirksvertretung zu erhöhen erwägen wir eine Bürgerinitiative zu gründen. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann sich gerne an nachfolgende E-Mail Adresse wenden.

rahmerbuschfeld@web.de

Liebe Grüße
Yvonne Häse