Änderungen an der Petition

17.02.2014 12:12 Uhr

Semantisch falscher Ausdruck im ersten Satz wurde entfernt.
Neuer Petitionstext: In der Stadt Dresden werden regelmäßig und in allen Jahreszeiten Laubbläser eingesetzt, die zum Großteil mit Kraftstoff betrieben werden. Der Zweck, Laub zu blasen, wird schon seit langem ausgehebelt, indem alles (Müll, Kleinsttiere, Kot, Laub, Kleinkies, Sand, Pilzsporen, Feinstaub Pilzsporen und sonstiger Dreck) Feinstaub) von Wiesen, Fußwegen, Schotter- und Asphaltwegen und Sträuchern aufgewirbelt wird.

Die Petition fordert, den Einsatz von Kraftstoff betriebenen Laubbläsern im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden zu verbieten. Die Stadtverwaltung soll auf den Laubbläsereinsatz im öffentlichen Raum verzichten und die verbliebenen motorbetriebenen Geräte der Stadt Dresden innerhalb von zwei Jahren auf Geräte mit Elektroantrieb oder auf unmotorisierte Verfahren umstellen.

Änderungen an der Petition

17.02.2014 11:29 Uhr

Es wurde eine ungenaue Passage korrigiert.
Neuer Petitionstext: In der Stadt Dresden werden regelmäßig und in allen Jahreszeiten Laubbläser eingesetzt, die zum Großteil mit Kraftstoff betrieben werden. Der Zweck, Laub zu blasen, wird schon seit langem ausgehebelt, indem alles (Müll, Kleinsttiere, Kot, Laub, Kleinkies, Sand, Pilzsporen, Feinstaub und sonstiger Dreck) von Wiesen, Fußwegen, Schotter- und Asphaltwegen und Sträuchern weggeblasen aufgewirbelt wird.

Die Petition fordert, den Einsatz von Kraftstoff betriebenen Laubbläsern im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden zu verbieten. Die Stadtverwaltung soll auf den Laubbläsereinsatz im öffentlichen Raum verzichten und die verbliebenen motorbetriebenen Geräte der Stadt Dresden innerhalb von zwei Jahren auf Geräte mit Elektroantrieb oder auf unmotorisierte Verfahren umstellen.