Region: Germany
Welfare

Initiative für faire Renten der Zukunft

Petition is directed to
Bundesregierung, BFH, BMAS, BMF
159 Supporters 157 in Germany
Collection finished
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted on 06 Apr 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Petition wurde nicht entsprochen

at 23 May 2022 12:45

View document

Liebe Unterstützende,

schlechte Nachrichten: Der Petitionsausschuss hat über das Anliegen der Petition beraten. Der Petition konnte nicht entsprochen werden. Die Stellungnahme finden Sie im Anhang.

Beste Grüße
das openPetition-Team


Petition eingereicht - Danke für die Unterstützung!

at 06 Apr 2022 12:27


openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


Mit besten Grüßen,
das Team von openPetition


Temporäre Sperrung aufgehoben

at 30 Sep 2020 10:29

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


Die Petition befindet sich im Konflikt mit den Nutzungsbedingungen von openPetition

at 29 Sep 2020 09:58

Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

Bitte geben Sie Quellen (Links) für folgende Aussagen an:

"Das Sicherungsniveau in Deutschland lag 2019 bei 48,2 % und soll stufenweise bis 2033 auf 44,6 % gemindert werden. Die durchschnittliche Rente betrug Ende 2018 bereits nur 906 Euro im Monat und wird so weiter sinken."

"Die durchschnittliche Netto-Rentenersatzquote der EU lag 2017 bei ca. 70,5 %. Deutschland erreicht nur 50,5 %, also 20 Prozentpunkte weniger als der EU-Durchschnitt!"

"Zum Jahresende 2018 betrug in Deutschland die durchschnittliche Rente nur 906 Euro. Auch wer mindestens 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat, erhält lediglich 1.311 Euro Bruttorente im Schnitt. (Quelle: Deutsche Rentenversicherung DRV)"

"Die durchschnittliche Netto-Rentenersatzquote der 28 EU-Länder wird von der OECD beim durchschnittlichen Renteneintrittsalter von 65,9 Jahren (Männer) und 65,5 (Frauen) mit 70,6 % für Männer und 70,4 % für Frauen angegeben. In Deutschland liegt diese bei nur 50,5 % bei einem Eintrittsalter von 65 Jahren. Italien hat eine Netto-Rentenersatzquote von 93,2 %, Österreich 91,8 %, Spanien 81,8 % und Frankreich hat 74,5 %. (Quelle: OECD-Bericht „Pensions at a Glance 2017“, S. 107, Tabelle 4.8)."

"Die durchschnittliche Netto-Rentenersatzquote der EU lag 2017 bei ca. 70,5 %. Deutschland erreicht nur 50,5 %, also 20 Prozentpunkte weniger als der EU-Durchschnitt! Daran zeigt sich, dass das deutsche Rentenniveau erheblich unter dem Niveau vergleichbarer EU-Länder liegt!"


More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now