• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Die Übergabe der Petition wird vorbereitet

    at 13 May 2021 19:23

    Liebe Unterstützer,

    mit 1.771 Unterschriften ging die Petition gestern zu Ende. Wir freuen uns, so viele Gleichgesinnte gefunden zu haben!

    Rund um Stove dürften aufgrund unserer Aktivitäten endlich die allermeisten Menschen von dem Bauvorhaben und seinen unnötig geplanten Folgen – den drohenden Baumfällungen – gehört haben. Auch zahlreiche Beteiligte aus Politik und Verwaltung wurden auf unser Anliegen und dessen mögliche Konsequenzen aufmerksam gemacht.

    Es darf niemand sagen können, er hätte es nicht gewusst!
    Daher werden wir weiterhin unsere größten Bemühungen darin setzen aufzuklären und zu informieren. Behörden und auch die Politik müssen die Kraft ihrer Funktion nutzen und sich für eine alternative straßenbautechnische Lösung einsetzen!

    Persönlich wünschen sich die Personen, die hier im Land Ämter oder politische Funktionen bekleiden sicher nicht, dass alte Alleebäume gefällt und ein Dorf verschandelt wird. Nur fällt es vielen von ihnen noch sehr schwer, sich von dem gewohnten Rahmen zu lösen und ihrem Handeln eine andere Richtung zu geben.

    Straßenbaurichtlinien sind keine Naturgesetze. Sie dürfen nicht höher bewertet werden als ein Naturschutz- oder Alleenschutzgesetz!

    Vom Straßenbauamt war in einem offenen, freundlichen Telefonat eine kleine Neuigkeit zu erfahren: zusätzlich zu den bisher geplanten Varianten wird nun auch die von uns favorisierte Deckenerneuerung als Variante in Betracht gezogen. Dabei würde die Straße in ihrer jetzigen Breite erneuert werden und unsere alten Alleebäume dürften am Leben bleiben!

    Die Hoffnung ist groß, dass das Straßenbauamt es schafft, von den anfänglichen rigorosen Aussagen aus 2019 abzukommen und die individuellen Gegebenheiten vor Ort in Stove zu berücksichtigen!

    Wir sind noch ganz am Anfang! Es muss gelingen, die alten Linden zu erhalten und für die Dorfbewohner eine sichere Straße hinzubekommen!

    Sehr gern hätten wir die Petition mit der Unterschriftensammlung am 18.05.2021 Herrn Bremer im Straßenbauamt in Schwerin übergeben. Coronabedingt konnte Herr Bremer einer persönlichen Übergabe leider nicht zustimmen und bat deswegen um Übersendung per Post oder E-Mail.

    Die persönliche Übergabe hätte uns sehr gefreut.
    Wir wollten damit der Meinung der vielen hunderte Unterstützer noch mehr Nachdruck geben. Unterstützer die sich die Zeit genommen haben, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen und oft sogar ihre persönliche Betroffenheit in Worte gefasst haben. Habt vielen, vielen Dank dafür – es bestärkt uns sehr in unserem Vorhaben!

    Nun hoffen wir darauf, in direkten Kontakt mit dem Straßenbauamt treten zu können um gemeinsam an einer individuellen Stove-Lösung zu arbeiten.

    Wie es weiter geht, erfahrt Ihr in der nächsten Rundmail oder auf stoverlinden.de/aktuelles/

    Dankeschön, dass Ihr die Petition unterschrieben habt!

    Mit freundlichen Grüßen

    Eure/Ihre Cordula Rilke

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international