Die Petition wurde eingereicht

27.11.2016 07:44 Uhr

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition für mehr Lärmschutz in Bad Soden-Salmünster,
am letzten Mittwoch, dem 23. 11. 2016 wurde die von der Bürgerinitiative gegen Lärm in Bad Soden-Salmünster entworfene und von insgesamt 2701 Mitbürgerinnen und Mitbürgern (online oder per Unterschriftenliste) unterzeichnete Petition für mehr Lärmschutz in der Stadt von der Sprecherin der Bürgerinitiative, Ulrike Schöppner, im Kabinettssaal des Hessischen Landtages an Verkehrsminister Tarek Al-Wazir übergeben. Anwesend waren der Vorsitzende des Petitionsausschusses des Landtages, Ernst-Ewald Roth, und Heinz Lotz, der den Termin vermittelt hatte sowie Vertreter aus den Stadtteilen Ahl, Bad Soden und Salmünster und der Gremien unserer Stadt.
Verkehrsminister Tarek Al-Wazir zeigte sich gut vorbereitet auf den Termin und war über die Verlauf des Ausbaus der Verkehrswege und des Lärmschutzes in Bad Soden-Salmünster hervorragend informiert. Er zeigte großes Verständnis für das Anliegen der Petition und stand den Anwesenden insgesamt eine Dreiviertelstunde für Diskussionen und Fragen zur Verfügung.
Es besteht also die begründete Hoffnung, dass die Initiative Früchte trägt!
Herzliche Grüße
Frank Kleespies