• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Es Ist Geschafft !!!

    at 12 Feb 2019 14:59

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    nach einer über 2 ½ Jahre währenden Auseinandersetzung mit politischen Offroad-Befürwortern sind gestern Abend in der Niersteiner Stadtratssitzung die Würfel gefallen:

    15 Stimmen gegen die Offroadstrecke, 9 Stimmen dafür.

    Mit dieser Entscheidung hat der Rat der Stadt Nierstein für einen Aufstellungsbeschluss zu Gunsten eines Wohn- und Gewerbe-Mischgebiets votiert. Und das ist gut so!

    Dieses Ergebnis ist zustande gekommen, weil wir gemeinsam hartnäckig geblieben sind. 2 ½ Jahre intensive Auseinandersetzung mit Bauplänen, Gutachten, Anwaltsberatungen und aktiver Pressearbeit haben zum gewünschten Ergebnis geführt. Diese Entscheidung ermöglicht es, weiter in einer schönen, mäßig lärmbelasteten Umwelt leben zu können.

    Wir sind unendlich dankbar für die großartige Unterstützung durch Sie alle. Für so viele Mails, die uns ermutigt haben, weiterzumachen. Für Ihre finanzielle Unterstützung, die es möglich gemacht hat, etwa 80% der Kosten für die anwaltliche Vertretung abzudecken. Gerade in der Schlussphase war die Beratung und Unterstützung des Experten für Verwaltungsrecht, Herr Dr. Curt Jeromin, noch einmal notwendig, um u.a. die Frage zu klären, ob die Stadt Nierstein oder die Stadträte schadensersatzpflichtig gemacht werden können. Sein Gutachten und auch seine Ausführungen während der Stadtratssitzung gestern haben dies eindeutig verneint.

    Die letzten Rechnungen werden nun noch zu begleichen sein. Dennoch war dieser Einsatz von Herrn Dr. Jeromin am Schluss wichtig und hat die behaupteten und angekündigten Schadensersatzansprüche gegenüber der Stadt Nierstein ins rechte Licht gerückt. So konnten die Räte freier entscheiden.

    Für diejenigen von Ihnen, die mithelfen möchten, für die letzten Rechnungen einen Kostenbeitrag zu leisten, hier noch einmal die Bankverbindung, auf die Sie einzahlen können:
    Sparkasse Mainz
    IBAN DE14 5505 0120 1200 9250 46
    BIC MALADE51MNZ
    Verwendungszweck: Kostenbeitrag RSP
    Kontoinhaber: Klaus Schmitt

    Wir sagen ganz herzlich Dankeschön für Ihre Unterstützung!

    Ebenso dankeschön für Ihre Gespräche mit Nachbarn, Freunden und ggfs. auch mit Stadträten.

    Wir freuen uns mit Ihnen über ein großartiges Abstimmungsergebnis! Das war für uns eine Sternstunde gelebter Demokratie, bei der Stadträte zuhören, reflektieren und frei, d.h. ohne Fraktionszwang abstimmen.

    Ganz herzliche Grüße aus Schwabsburg, Klaus und Iris Schmitt

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now