openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderung am Text der Petition

    15-08-12 16:21 Uhr

    fehlende Worte
    Neue Begründung: Durch das Spardiktat der Landesregierung wird die Universitätsbibliothek ab kommendem Wintersemester gezwungen sein, drastische Einschnitte im momentanen Betrieb vorzunehmen. Aufgrund chronischer Unterfinanzierung der Universität kann das Defizit nicht anderweitig ausgeglichen werden. Dies betrifft unter anderem die Verkürzung der Öffnungszeiten der Campusbibliothek auf 8 – 22 Uhr von Montag bis Sonntag, oder auf 8 – 24 Uhr von Montag bis Samstag und die komplette Schließung sonntags. Zudem wird die Unibibliothek gezwungen sein, wichtige Datenbanken und Zeitschriften abzubestellen bzw. einzuschränken. Schon jetzt fehlt es in vielen Fachbereichen an essentieller Fachliteratur - in Buch- wie digitaler Form - aufgrund der Mittelknappheit. Dieser weitere Schritt in der desaströsen Entwicklung der Bildungsausstattung schneidet nicht nur das (Selbst-) Studium der Student*innen ein, sondern auch den Forschungsbetrieb der Arbeitskreise und Fakultäten an der Universität.
    Den Student*innen der Universität Leipzig müssen qualitativ hochwertige Rahmenbedingungen für ihr Studium gesichert werden. Aus diesen Gründen ist eine umfassende und kontinuierliche Überprüfung der Finanzausstattung
    von Seiten der Landesregierung unabdingbar.

    Deshalb fordern wir:
    1.) Erhaltung der Öffnungszeiten der Campusbibliothek
    2.) Aufstockung des Finanzbudgets zur Unterhaltung bereits betroffener Fachmedien und Erhaltung der Datenbanken und Zeitschriftenabonnements

  • Änderung am Text der Petition

    06-08-12 17:51 Uhr

    fehlende Buchstaben
    Neuer Titel: Petition zur Sicherung der Finanzlage sowie Aufstockung und Mittelausstattung der Universitätsbiblio Universitätsbibliothek