openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderungen an der Petition

    12.05.2017 17:13 Uhr

    Ergänzung zweier wichtiger Punkte


    Neue Begründung: Pflegende Angehörige (PA) fordern:
    - 1) Anerkennung PA als größte uneigennützige "stille" Lobby mit Einbindung in das vorhandene „Pflege-Netzwerk“
    - 2) Ombudsmann/-frau nur für PA
    - 3) Ein Ende des unüberschaubaren „Pflegedschungels“
    - 4) Ausreichend qualifizierte neutrale Pflegeberatungsmöglichkeiten
    - 5) Info-Broschüren mit Hinweisen auf entstehende Kosten
    - 6) 1-wöchige Übergangsfrist Beratung Entlassmanagement Krankenhaus
    - 7) Abbau Bürokratie von Kranken-/Pflegekassen + in einfacher Sprache
    - 8) Alle zustehende Leistungen frei verfügbar in Form eines Jahresbudgets
    - 9) Verfügbarkeit eines guten Angebotsspektrums, auch für Akutsituationen
    - 10) Ausreichende und buchbare Kurzzeitpflegeplätze
    - 11) Kur-/Reha für PA gemeinsam mit Pflegebedürftigem (o.a.)
    - 12) Kein „Ablaufdatum“ bei unverschuldeter Nicht-Inanspruchnahme von Leistungen
    - 13) Kur/Vorsorgemaßnahme PA nach Entscheidung des Arztes ohne Gesundheitsprüfung
    - 14) Kostenlose Versorgung der Pflegebedürftigen während Pflegekursen für PA
    - 15) Pflegemediation (kostenlos) in Familien als Chance zu gerechter Verteilung der Pflege
    - 16) Krankenversicherung für PA
    - 17) Aufhebung hälftige Kürzung Pflegegeld bei Verhinderungspflege über 8 Std.
    - 18) Volle Verhinderungspflege auch bis 2. Verwandtschaftsgrad
    - 19) Anpassung Pflegegelderhöhung auch bei PflGrad 4 (ehem. PS 3 ohne eA)
    - 20) Kurzzeit-/Tagespflege ohne „Verfallsdatum“
    - 21) Renteneinzahlung für PA: Keine Kürzung bei Kombipflege
    - 22) Investitionskosten ambul. Pflege: Ende der ständig höher werdenden Umlage auf Pflegebedürftige (wieder Übernahme durch Land, z.B. Bayern wie bis 2012)
    - 23) Gute Qualität der pflegerischen Versorgung der Pflegebedürftigen in Heimen + KrHaus
    - 24) Lösung eines für PA großen Problems: Mangel gutes Fachpersonal in allen Pflegebereichen
    - 25) Einheitlichkeit in allen Bundesländern und Kassen, auch für Selbständige
    - 26) Neuorganisation Med. Dienst der Kassen (MDK): Unabhängigkeit der Gutachter (Worte Patientenbeauftragter Laumann 09.05.2017 (www.tagesspiegel.de/politik/gesundheits-und-pflegesystem-patientenbeauftragter-attackiert-krankenkassen/19777996.html)
    - 27) Besondere Unterstützung für Kinder/Jugendliche aus pflegenden Familien