• Das Petitionsziel wurde erreicht

    at 11 Jul 2016 22:27

    Liebe Unterzeichner_innen der Petition „Schließung des IGZ-Standortes Erfurt - Gravierende Auswirkungen auf die gartenbaulichen Studiengänge“,

    seit dem Petitionsende ist einiges passiert, worüber wir Dich gern kurz informieren möchten.

    Am 15.05.2016 endete die Zeichnungsfrist der Petition und erreichte mit 998 Unterzeichnern ein überraschend großes Interesse.
    Um die Petition zu übergeben, traten wir in Kontakt mit der Pressestelle des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft und Infrastruktur. Mit einer eigenen Pressemitteilung informierten wir die lokalen Medien. Aber auch das TMIL versendete eine eigene Pressemittelung mit dem Titel „Studierende übergeben Petition gegen Schließung des Erfurter Leibnitz-Institutes; Ministerin Keller setzt sich für Erhalt der Gemüse- und Zierpflanzenforschung in Erfurt ein“.

    Am 19.05.2016 um 11.30 Uhr war es dann soweit. Wir Studierenden der Fachrichtungen Gartenbau, Landschaftsarchitektur und Forst waren zum Thüringer Landtag gekommen und überreichten der Thüringer Landwirtschaftsministerin Birgit Keller die Unterschriftensammlung.
    Frau Keller sicherte uns Ihre Unterstützung zu. Sie bezeichnete die geplante Schließung als ein „falsches Signal“ und appellierte, die Entscheidung „rückgängig zu machen“.

    Nun hieß es bis zum finalen Beschluss der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) am 24.06.2016 zu warten und auf eine positive Entscheidung zu hoffen.
    Dort wurde nun LEIDER gegen den Erhalt gestimmt, was bei uns für große Enttäuschung sorgt. Neben der Forschung am IGZ-Standort Erfurt-Kühnhausen mit deren Mitarbeitern, sind nun auch wir betroffen. Wir hoffen, dass dies keine Auswirkungen auf die Qualität unserer Studiengänge haben wird.

    Durch das Aufzeigen dieser Problematik und Deine Unterstützung, sowie die eindrucksvolle Medienpräsenz haben wir erreicht, dass die Landesregierung jetzt nach Alternativen sucht, um die Forschungseinrichtung zu erhalten. Wir sind gespannt.

    www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/leibniz-institut-gemuese-zierpflanzenbau-102.html

    Nun werden wir erneut mit Ministerin Frau Keller in Kontakt treten, um von ihren Vorhaben zu erfahren.

    Wenn wir Weiteres bewegen können, werden wir Dich informieren und freuen uns über Deine Unterstützung.

    Vielen Dank.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern