• Änderungen an der Petition

    at 19 Oct 2020 10:14

    Ich bekam von jemandem einen Denkanstoß zum Thema Schwere der Erkrankung. Deshalb wollte ich diese Thematik kurz anschneiden!


    Neuer Petitionstext: **Die Maskenpflicht an Schulen steht in keiner Relation zum Risiko.**
    Durch die **Maske** kommt es bereits nach wenigen Atemzügen zu einem **Anstieg** des **CO2**-Spiegels im Blut. Ein erhöhter Kohlendioxidgehalt im Blut kann verschiedene **Hirnfunktionen einschränken**. Erste Symptome: *Schwindel, Unwohlsein, Kopfschmerzen, Übelkeit, erhöhter Puls oder Herzstolpern*. Welcher Schaden der kindlichen Psyche angetan wird, wenn den Kindern Angst vor menschlicher Nähe suggeriert wird, brauchen wir Ihnen nicht zu erzählen. Es gibt zahlreiche Ärzte, Kinderärzte und Psychiater, die darauf hinweisen und vor einer **Zunahme** von **Verhaltensstörungen** und psychosomatischen sowie stressbedingten Krankheitsbildern warnen! Die wissenschaftlichen Grundlagen, die die Maßnahmen rechtfertigen würden, wurden bisher nicht konkret benannt oder sind vielleicht sogar inexistent!
    Der PCR-Test eignet sich laut Hersteller NICHT allein zur Feststellung einer Infektion. Zudem weißt er eine Fehlerquote von ca. 1% auf. Er sagt also weder etwas über eine mögliche Infektion des Betroffenen aus noch über das von ihm ausgehende Ansteckungsrisiko! Unabhängig vom Alter wurde zudem beobachtet, dass von asymptomatisch Infizierten (**OHNE Symptome**) kein hohes Infektionsrisiko ausgeht. Die **Ansteckungsrate** liegt hier bei **0,3%**! Zudem wirken **Kinder** eher als **Bremsklötze** der Infektion. **Nicht jede Infektion, die bei ihnen ankommt, wird auch weitergegeben**(Studie an Schulen)!
    Entscheidend zur Bestimmung der Gefährlichkeit des Coronavirus wäre doch:
    Wie viele der positiv getesteten werden überhaupt krank und wie viele müssen denn mit Symptomen ins Krankenhaus? DAS sind doch die Zahlen, auf die es wirklich ankommt und nicht eine sogenannte "Infektionszahl", die nichts über den Gesundheitszustand aussagt und sogar noch durch falsch positive Tests verfälscht wird!
    **Genau diese Zahl ist jedoch die Grundlage für diese einschneidenden Maßnahmen!**
    Die Untersuchungen der letzten Monate haben gezeigt, dass 95% der Infizierten keine bis milde Symptome erleiden. Natürlich kommt es auch in den allerwenigsten Fällen zu schweren Verläufen! Der Prozentsatz liegt in etwa so hoch, wie bei jeder anderen Viruserkrankung und rechtfertigt daher nicht die extremen Maßnahmen!
    Da zu viele Punkte gegen das Tragen von Masken während der Schulzeit sprechen, fordern wir die sofortige Aufhebung der Maskenpflicht, wenigstens aber während der Unterrichtszeit im Klassenzimmer und im Pausenhof!!
    **Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme, zum Wohle Ihrer Kinder! Lassen Sie diese sinnlosen und krankmachenden Maßnahmen an Ihren Kindern nicht länger zu!** Danke!
    Nehmen Sie bei Rückfragen gerne Kontakt mit mir auf...

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 70

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international