Education

Frau Ministerin Sylvia Löhrmann : Sofortiger Stopp der PFLICHT-Einschulung 5-jähriger Kinder

Petitioner not public
Petition is directed to
Frau Ministerin Sylvia Löhrmann
10.650 Supporters
Petition recipient did not respond.
  1. Launched 2014
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Änderungen an der Petition

at 06 May 2014 18:41

Änderung des Satzes:" Die Schulen sind hoffnungslos überfordert" in " Der Druck für die Schulen ist unfassbar hoch".
Neue Begründung: Immer mehr Kinder werden zu früh eingeschult, so dass sowohl 5-jährige Kinder als auch 7-jährige Kinder alles zur selben Zeit lernen sollen. Dieses ist ein Fehlverständnis. Der intraindividuelle und der interviduelle Entwicklungsstand wird dabei ignoriert ! Schule sollte dann beginnen, wenn das Kind es meistern kann!
Der Druck für die Schulen sind hoffnungslos überfordert, ist unfassbar hoch, da auch noch die Inklusion hinzukommt = absoluter Lehrer-/Pädagogen/Sonderpädagogen-Mangel!
Eltern, aber auch Erzieher/innen in Kindergärten/Einrichtungen haben kein Mitspracherecht, obwohl die Erzieher die Kinder über Jahre begleitet haben.
Aktuelle Zahlen geben jetzt schon wieder, dass die 5-jährigen Schüler häufig das Schuljahr wiederholen müssen. Sie können sich nicht konzentrieren und mit den "Grossen" schulisch mithalten. Für die "Kleinen" bedeutet dies, neuer Klassenverbund, Hänseleien, Mobbereien und wohlmöglich Verlust der Lernfreude.
Es ist wichtig, den Kindern so lange wie möglich das freie Spielen zu ermöglichen. Erst wenn es "natürlich" Schulreif ist, sollte der "Ernst des Lebens" beginnen.
Es darf nicht sein, dass der Hintergrund der frühen Einschulung der sein soll, die Kleinen so schnell wie möglich durchs Schulsystem zu bringen, um die Renten zu sichern.
Wir müssen ALLE diesen Wahnsinn zum SCHUTZ unserer Kinder STOPPEN !


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now