openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt

    14-10-15 12:24 Uhr

    "So wie es aussieht, war für alle SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen wieder nichts zu holen." Wir bedauern diese Tatsache. Trotzdem DANKE an Sie/Euch ALLE, die ihre Unterschriften geleistet und sonstiges Engagement gezeigt haben. Wir bleiben dran....

    Zitat auf der Verdi-Homepage:

    „Wir bedauern, dass es nicht gelungen ist, für Sozialarbeiter außerhalb des Allgemeinen Sozialdienstes mehr zu erreichen, als in der Schlichtungsempfehlung vorgesehen war. Angesichts der gesellschaftlichen Bedeutung der wichtigen Arbeit von Sozialarbeitern und -pädagogen ist für künftige Aufwertungen noch viel Luft nach oben“, so Bsirske.

    Mehr gibt es dazu leider nicht zu sagen!

  • Änderungen an der Petition

    16-07-15 21:11 Uhr

    AUFWERTEN – JETZT (erst recht)! Für eine wirkliche finanzielle Aufwertung ALLER Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst – gegen eine Annahme der Schlichtungsempfehlung!
    Neuer Titel: SozialearbeiterInnen dürfen nicht die Verlierer der TVÖD AUFWERTEN – JETZT (erst recht)! ALLER Beschäftigten im SuE Verhandlungen sein - SozialpädagogInnen NICHT vergessen! Neuer Petitionstext: Der Vorschlag der Schlichter liegt auf dem Tisch. Viele Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst dürften ihn als Schlag ins Gesicht empfinden.