• Änderungen an der Petition

    at 24 Jan 2020 20:29

    Inhaltsüberarbeitung, Ziele erweitert, Quellenangaben


    Neuer Titel: Steuerfreiheit "Steuerfreiheit für Rentner
    Rentner"


    Neuer Petitionstext: "Gegen die Besteuerung der Renten!"
    Liebe Bürger, Bürger & Bürgerinnen,
    Meine Oma erhielt eine Aufforderung vom Finanzamt, eine Steuererklärung von den letzten zwei **Es ist Zeit zu HANDELN!** Längst geht es nicht mehr um meine Oma, die mit ihren 80 Jahren, 45 Jahre zu tätigen.
    **Meine Oma wird 80 Jahre alt, hat
    lang bis zu ihrer Rente in der Landesklinik für Psychatrie über 45 Jahre gearbeitet.**
    Psychiatrie gearbeitet hat und vom Finanzamt aufgefordert wurde eine Steuererklärung zu machen.
    Die Bundesregierung ist der Meinung, die Rentner zu besteuern, um die Finanzlöcher zu füllen. Denkt bitte daran Hemmungslos politischer Diebstahl gilt es zu stoppen! Politiker greifen immer wieder in die Rentenkassen, um versicherungsfremde Leistungen zu decken. Die Menschen haben noch nicht registriert, das auch eure Eltern davon betroffen sind, sowie wir selbst Rentner, werdende Rentner und vor allem unsere Nachkommen. die darauffolgende Generation in eine Altersarmut rutschen werden, durch das Alterseinkünftegesetz, welches 2005 in Kraft getreten ist. Die Prognose für uns als Rentner, ist mehr als schlecht, darum unterstütz unterstützt unsere Petition.
    Unser Link:
    www.openpetition.de/petition/online/steuerfreiheit-fuer-rentner
    Jahr für Jahr steigt die Rentenbesteuerung! Ab 2040 wird die Rente mit 100% versteuert, bis dahin wird das Rentenniveau wahrscheinlich derzeit 48% auf 42% sinken. Wer 2020 in den Ruhestand geht, muss 80% seiner Rente versteuern. Um den Steuerwahnsinn entgegen zu wirken, haben wir eine Petition "Steuerfreiheit für Rentner" erstellt, um den menschenunwürdigen verfassungswidrigen Umgang entgegenzuwirken und unsere Rentner, sowie deren Nachkommen vor weiterer Mehrfachbesteuerung Doppelbesteuerung und Altersarmut zu bewahren. Es ist unverantwortlich, dass die Politik tausende Rentner in aufwendigen Klageverfahren zwingt. Deshalb setzen Sie ein ein Zeichen und UNTERZEICHNEN und UNTERSCHREIBEN & TEILEN Sie unsere Petition, vielen Dank.
    Petition!


    Neue Begründung: **Meine Oma weinte sich **Die Schuld trägt das Bundesverfassungsgericht.**
    Aufgrund eines Urteils, welches 2002 in Karlsruhe getroffen wurde, folgte
    die Augen aus, wie auch Millionen andere Rentner, das der Mensch so wenig gewürdigt wird.**
    Der Rentner wird nicht mehr als Mensch gesehen, nur noch als Zahlungsmittel. Eine Steuererklärung hat im Rentenalter nichts mehr zu suchen, da sie bereits im Erwerbsleben voll besteuert wurden und es nunmehr zu einer Doppelbesteuerung kommt.
    schrittweise Umstellung auf die sogenannte nachgelagerte Besteuerung.
    In einem Land, wie Deutschland, kann es nicht sein, dass die großen Konzerne nicht versteuert werden, stattdessen besteuert man jetzt die Rentner. werden.
    **Wir sind Deutschland und lassen Altersarmut zu, traurig!**
    50 Millionen Menschen und Rentner sind eine Mehrheit und können gemeinsam eine solidarische Rentenpolitik erzwingen!**
    Quelle: www.fr.de/wirtschaft
    Ziel unserer Petition: 
    1. Keine Versteuerung der Altersrente nach Erwerbsleben! 
    2. Keine Versteuerung von Riester-Renten, Betriebsrenten, private Zusatzversicherungen (z.B. klassische Lebensversicherungen), Witwenrenten und Erwerbsminderungsrenten.
    3. Keine Steuererklärungen ab Renteneintritt! 
    4. Renten JA, Altersarmut durch Steuern NEIN!
    5. Anständige Altersversorgung für ALLE (aus ALLEN Einkommen solidarisch finanziert!)

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 11180 (11068 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international