• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    17.07.2018 18:54 Uhr

    Für jegliche Schreibfehler in der ersten Mail entschuldige ich mich hiermit.
    Die Emotionen gehen mit einem durch und wenn dann noch die Autokorrektur mitwirkt... :-)

    Schönen Abend an alle!

  • Petition hat zum Erfolg beigetragen

    17.07.2018 18:28 Uhr

    Hallo an Alle!
    Nun habe ihr lange warten müssen auf neue Nachrichten. Wir wollten aber sicher sein und haben abgewartet bis das Schulamt es offiziell macht.

    WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!

    Es wird im neuen Schuljahr in Ulm 3 Gruppen geben. 2 in Ulm 1 in Ehingen!! Frau Staudemaier darf in Ulm in der Gruppe Villa Kunterbunt bleiben.
    All die Arbeit und das Kämpfen hat zum Erfolg geführt!
    Wir sind dankbar, glücklich und stolz. Vielen Dank an alle die uns so tatkräftig unterstützt haben.
    Mit so viel Hilfe und nette unterstützende Mails von Euch haben wir als wie die Petition gestartet haben nicht gerechnet.
    Mir fehlen die Worte um auszudrücken was für einen großen Erfolg wir erzielt haben. Ich freue mich für die Neu Aufnahmen uns für uns, dass alle Kinder nun wieder eine geregelte und spezielle Förderung erhalten.
    Danke nochmals an alle!!! Es ist unglaublich!!

    Liebe Grüße Andrea Auer

  • Geschafft!

    06.07.2018 11:01 Uhr

    Ihr seid die Besten!!

    Unfassbar! Wir haben tatsächlich unser Ziel mehr als erreicht und das verdanken wir Euch allen! Durch Eure Unterstützung und Hilfe konnten wir so viele Unterschriften sammeln.
    Wir sind sprachlos, stolz und ergriffen an so viel Mitgefühl und Menschlichkeit! Also nochmals vielen Danke an jeden einzelnen von Euch!!!
    Wir haben auch schon mit dem Schulamt Kontakt aufgenommen wegen der Übergabe. Auch sind wir an einige öffentliche Stellen herangetreten wie Presse etc. Wir müssen noch einen Termin finden aber das Schulamt lud uns schon nach Biberach ein. Wir freuen uns bald euch weitere Infos geben zu können.

    HERZLICHEN DANK nochmal und ich halte Euch auf dem Laufenden!
    Andrea Auer

  • Petition in Zeichnung - Endspurt

    04.07.2018 13:31 Uhr

    Hallo an Alle!

    Heute ist der letzte Tag unserer Petition. Wir sind schon so weit gekommen, doch fehlen noch ein paar Unterschriften bis zum gesetzten Ziel.
    Vielleicht kennt ihr noch jemanden der uns unterstützen würde und könntet dieser Petition zum Ziel verhelfen.

    Vielen Dank für all Eure Bemühungen

    Liebe Grüße Andrea Auer

  • Petition in Zeichnung - Vielen Dank

    30.06.2018 12:40 Uhr

    Hallo ihr guten Menschen!

    Als erstes ein großes Danke an alle die uns so tatkräftig unterstützen! WOW! so viele Unterschriften in so kurzer Zeit. Der absolute Wahnsinn.
    Nun möchte ich versuchen Euch zu erklären wie denn alles zustande kam. Es fing an, dass wir einen Zettel erhalten haben, dass wegen krankheitsausfall in Ehingen es dort zu Personalmangel kommt und wir unseren langen Montag aufgeben müssen. Die Villa Kunterbunt Gruppe hat eigentlich 3 lange Tage bis 15.15 Uhr ( Mo,Di und Do) und 2 kurze bis 12 Uhr. Das akzeptierten wir weil es ja nur vorübergehend hieß. Dann folgte ein Schreiben, dass eine Notgruppe eingerichtet wird und nur Kinder in Kindergarten kommen dürfen, die keine Betreuung zuhause haben ( Job, Familie etc). Nach der Notgruppe durften dann wieder alle Kinder in Kindi aber nur bis 12 Uhr. Das ging ca 2 Wochen. Alles haben wir akzeptiert. Wir gingen davon aus, dass es im neuen Schuljahr gewohnt weiter geht doch leider kam dann der Brief, dass die Gruppe Villa Kunterbunt "vorübergehend stillgelegt" wird. Das bedeutet für uns, dass unsere Kinder jeden Tag nur bis 12 Uhr in Kindi dürfen und die Gruppenleiterin nach Ehingen versetzt wird. Das alles wurde einfach so beschlossen ohne jegliche Rücksprache mit uns Eltern. Für das kommende Schuljahr bedeutet dies keinerlei Neu Aufnahmen. 11 Plätze werden gestrichen. Die Begründung ist Personalmangel. Wie bereits erwähnt hat man diese Stelle nicht öffentlich ausgeschrieben. Was wir alle nicht verstehen können.
    Das Schulamt ließ uns einen Brief zukommen darin steht man prüfe die Beibehaltung der 3. Gruppe als mögliche Option. Es wird ein Gespräch stattfinden mit allen Beteiligten Mitarbeiterinnen.
    Wir freuen uns über diese Nachricht doch können wir dem nicht zu 100% Vertrauen da wir in der Vergangenheit doch feststellen mussten, dass geschrieben bzw gesagt und umsetzen zweierlei Paar Schuhe sind. Deswegen müssen wir noch mehr Unterschriften sammeln um unser Ziel, den Erhalt dieser Einrichtung mit allen Gruppen, auch erreichen zu können.
    Bitte teilt diese Petition und unterstützt uns weiterhin so tatkräftig.
    Liebe Grüße Andrea Auer

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden